:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2004, 01:44   #1
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard Bewegung aus dem Nichts

Zitat:
Ein amerikanischer Wissenschaftler der Rockefeller Universität in New York behauptet, ein Körper könne in einem starken elektromagnetischen Feld einen Impuls aus dem leeren Vakuum aufnehmen. Somit sollte er sich praktisch aus dem Nichts plötzlich in Bewegung versetzen. Diese ungewöhnliche, aus der Vereinigung der klassischen Feldtheorien mit der Quantenmechanik abgeleitete Behauptung könnte schon bald im Labor überprüft werden. Darüber berichtet das Fachmagazin Physical Review Letters (Band 92 Artikel 020404).

In Alexander Feigels Theorie besitzt das Vakuum somit nicht nur eine Nullpunktsenergie, die sich durch das Auftreten kurzlebiger Photonen und Elementarteilchen bemerkbar macht, sondern auch einen "Nullpunktsimpuls". Diese Nullpunktsschwingungen sind eine Konsequenz der Unschärferelation Heisenbergs.

Feigel hat nun mittels Methoden der klassischen Feldtheorie und der Quantenmechanik analysiert, wie sich ein Körper in einem mit starken elektromagnetischen Feldern durchsetzten Vakuum verhält. Dabei machte er die überraschende Entdeckung, dass aufeinander senkrecht stehende elektrische und magnetische Felder zu einer Bewegung des Körpers führen würden.
weiter gehts hier
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2004, 02:48   #2
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

könnte das vieleicht eine antriebsart für zuküntige raumschiffe sein.sie entleihen sich den impuls zur bewegung einfach aus dem vakuum und müssten nur die elektromagnetischen felder erzeugen die den impuls auslösen.auch wenn nur hier wieder einmal ein relativer begriff ist.
die angesprochenen 50 nanometer mögen zwar nicht viel sein aber es ist wieder mal ein enfang.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hat schon jemand von dier "AIDS-KRITISCHEN" bewegung gehört?? machmalmit Alternative Heilverfahren 314 21.02.2013 20:34
Wie hat Ptolomäus die Bewegung von Merkur und Venus erklärt? HaraldL Astronomie 6 14.12.2005 19:30
Angst aus dem Nichts Acolina Psychologie & Parapsychologie 17 11.11.2004 16:54
Es gibt keine Bewegung Lazarus Zeitreisen 4 22.01.2003 09:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:54 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.