:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien Bilderberger, New World Order, Schattenregierungen, Weltregierung oder gar Weltdiktatur?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2014, 18:55   #1
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.135
Ausrufezeichen Rauchen schadet Chemtrails!

Folgendes wollte ich euch nicht vorenthalten

Endlich haben sehr kluge Leute entdeckt, warum uns das Rauchen verboten wurde: Rauchen schadet Chemtrailfasern! Chemtrails, das sind die Dinger, mit denen uns die Superreichen Tag für Tag per Flugzeug zusprühen und vergiften lassen (dumme Mainstreamschafe glauben immer noch, das seien Kondensstreifen ) Seht selbst: https://www.youtube.com/watch?v=qZ95uosyqBI

Rauchen schützt vor Lungenkrebs!

Diese Fasern sind übrigens "Morgellons". Die leben!! Könnt ihr hier sehen: http://www.youtube.com/watch?v=x3PxTRoHiCc (Bei beiden Videos unbedingt die Infos zum Video lesen.)

Und sie verursachen Krankheiten! Genannt "Morgellons-Krankheit". Zählt zum Dermatozoenwahn, den organischen Halluzinosen bzw. wahnhaft-paranoiden Störungen. Übliche Antipsychotika wie Risperidon haben sich da bewährt.


Ich frage mich ja immer wieder, wie können Leute so etwas glauben? Was läuft da schief? Liegt es hieran? Studie: Wer an Gott glaubt, glaubt auch an Aschenputtel
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 19:52   #2
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.509
Standard

Offensichtlich hat der "Studienschreiber" selber zuviel "Morgellons" geraucht.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 06:53   #3
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.448
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Endlich haben sehr kluge Leute entdeckt, warum uns das Rauchen verboten wurde: Rauchen schadet Chemtrailfasern!
Wow! Das nenne ich mal eine gute Nachricht. Gemäß der typischen VT Logik wäre das ein "offizielles" Eingeständnis.


Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Ich frage mich ja immer wieder, wie können Leute so etwas glauben? Was läuft da schief? Liegt es hieran?
Tja, das Leben ist doch echt hart. Wer hätte das gedacht?


Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Offensichtlich hat der "Studienschreiber" selber zuviel "Morgellons" geraucht.
Weihrauch ist auch nicht ohne: http://de.wikipedia.org/wiki/Weihrauch
Zitat:
Gesundheitliche Risiken[Bearbeiten]
Weihrauch enthält (genauso wie Tabakrauch) den krebserregenden Stoff Benzo[a]pyren. Eine taiwanische Studie fand in einem Tempel in Tainan eine Benzo[a]pyren-Konzentration, die 40-mal so hoch war wie in tabak-verrauchten Wohnungen.[6] Vergleichbare asiatische Studien gehen allerdings von den dort verwendeten Räucherstäbchen aus, an denen der Weihrauch mittels eines Bindemittels fixiert ist. Vermutlich ist es dieses Bindemittel, das die erhöhten Schadstoffwerte verursacht. Für Kirchen hierzulande konnte jedenfalls nichts Vergleichbares nachgewiesen werden.[7] Eine dem Passivrauchen vergleichbare Gefährdung erscheint aufgrund der Zusammensetzung des Rauches aber plausibel. In einer Studie wurde die Feinstaubbelastung in einer bayerischen Kirche gemessen; sie entsprach der Belastung einer vielbefahrenen Straße oder einer verrauchten Kneipe.
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 14:19   #4
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.135
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Offensichtlich hat der "Studienschreiber" selber zuviel "Morgellons" geraucht.
Puh. Das war jetzt aber echt eine überzeugende Widerlegung dieser Studie. Hut ab!
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 14:39   #5
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.448
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Puh. Das war jetzt aber echt eine überzeugende Widerlegung dieser Studie. Hut ab!
Das hat auch mich endlich überzeugt. Ach ja, was machen wir eigentlich mit dem Feinstaub in der Kirche? Werden für die Besucher dann auch Umweltplaketten verteilt oder müssen die Umweltämter sie gar schließen? Das wäre fürwahr ganz doll schröcklich.
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 15:44   #6
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.135
Standard

Groschenjunge, ich glaub, das lohnt den Aufwand nicht mehr. Die bluten bereits aus, jetzt raten sogar schon die Banken zum Kirchenaustritt
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 20:02   #7
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.509
Standard

Sooft wie die Kirchen bei dir ausbluten und alle wegrennen, müssten sie schon längst leer sein.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 20:16   #8
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.657
Standard

Soll man stattdessen die biologische Lösung bevorzugen?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 04:13   #9
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.460
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Ach ja, was machen wir eigentlich mit dem Feinstaub in der Kirche?
Hat eigenlich schon mal jemand in Santiago de Compostela gemessen.

Zitat:
Zu hohen Feiertagen oder auf Bestellung wird der berühmte Botafumeiro durch das Querschiff geschwenkt. Es handelt sich dabei um ein etwa 1,60 m großes Weihrauchfass, das an einem etwa 30 m langen Seil von der Decke hängt und nach dem Hochamt von sechs Männern in Bewegung gesetzt und bis hoch unter die Decke geschwungen wird. Außer seiner üblichen Funktion in der Liturgiefeier diente der Botafumeiro dazu, den Geruch der Pilger zu neutralisieren, die nach ihrer Wallfahrt auf dem Jakobsweg eine ganze Nacht wachend und betend in der Kathedrale verbracht hatten.
Wieviel Weihrauch da jeweils abgefackelt wird, ist leider nicht in Erfahrung zu bringen. Das Spektakel kann für 250 € gebucht werden.

Der Weihrauchshop wird es wissen:
http://www.kirchen-weihrauch.de/shop...eihrauchsorten

Kilopreis 25 € ist eigentlich relativ billig und eine prima Geschäftsidee für einen schrumpfenden Markt.

Zitat:
Es gibt viele herrliche Düfte, die mit dem gängigen Kirchen-Weihrauch nicht vergleichbar sind. Wir als Firma Kirchen-Weihrauch haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Vielfalt des Weihrauchs in den Kirchen neu zu etablieren.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 06:45   #10
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.448
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Sooft wie die Kirchen bei dir ausbluten und alle wegrennen, müssten sie schon längst leer sein.
Dem Zustand kommen wir recht nahe:
aus http://haetten-sie-gewusst.blogspot....elmaig-in.html
Zitat:
Die Zahl der Kirchenbesucher ging in den vergangenen Jahren weiter zurück. Für die evangelische Kirche wurden folgend Zahlen veröffentlicht: 2010 sind im Durchschnitt nur 3,6 Prozent aller Mitglieder der evangelischen Kirche sonntags in den Gottesdienst gegangen, während dieser Anteil 2009 bei 3,8 und im Jahr 2000 noch bei 4,1 Prozent gelegen hatte.
(Hervorhebung von mir)
Ich betrachte das als homöopathische Überfüllung.
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemtrails das_gesäß Chemtrails 37 11.09.2011 02:24
Sport raubt Rauchen den Reiz Zeitungsjunge scienceticker.info 0 26.10.2009 17:40
Wie Rauchen zu Atemnot führt Zeitungsjunge scienceticker.info 0 29.04.2009 13:40
Pestizid schadet langsamen Fröschen Zeitungsjunge scienceticker.info 0 30.09.2008 19:20
Rauchen als Religion Acolina Kurioses 35 21.01.2008 13:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:13 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.