:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen > Ökonomie - BWL & VWL

Ökonomie - BWL & VWL Disziplinen, die große Probleme mit der wissenschaftlichen Methode haben. Banken, Geldschöpfung, Inflation, Goldstandard, Banking-Theorie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2018, 11:06   #1
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.944
Standard Türkische Lira fällt

Wegen der erdoganschen Eskapaden fällt die türkische Lira. Gemessen gegenüber dem USD sinkt auch der Wert des Euro, angeblich, weil einige Banken in der Türkei investiert hätten. Da stelle ich die Frage, ob es wirklich nur die Banken sind.

https://www.t-online.de/nachrichten/...it-runter.html

Demgegenüber steigt der Kurs des Euro im selben Zeitraum (ca. die letzten 10 Tage) gegenüber dem Rubel.



Die Bruttoinlandsprodukte Türkei, Russland, Euroraum, USA verhalten sich zueinander wie etwa 1:1,5:15:21. Da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich.

(Datenquelle)
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2018, 13:53   #2
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
.....fällt die türkische Lira.
Na super.
Kratzen wir unser Geld zusammen und investieren in eine Döner-Plantage.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 14:39   #3
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.236
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Na super.
Kratzen wir unser Geld zusammen und investieren in eine Döner-Plantage.
Darf man das so sagen?
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -

Geändert von Venkman (17.08.2018 um 14:42 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 15:49   #4
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.944
Standard

Was hattest Du eigentlich gemeint, perfidulo?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 20:17   #5
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard Tod dem iPhone

Ein Hoch auf die türkischen Kollegen:
Zitat:
Nach US-Sanktionen: Türken zerstören ihre iPhones Mittlerweile zahlreiche Videos im Netz - auch andere Produkte betroffen - 17.08.2018 20:38 Uhr NÜRNBERG - Als Reaktion auf die US-Sanktionen gegen sein Land hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan vor einigen Tagen zum Boykott elektronischer Produkte aus den USA aufgerufen. Einige seiner Landsleute gehen allerdings noch einen Schritt weiter. "Wir werden Amerikas elektronische Produkte boykottieren", hatte Erdogan bei einer Rede vor Anhängern seiner islamisch-konservativen Regierungspartei AKP in Ankara am Dienstag gesagt. "Wenn sie (die USA) iPhones haben, dann haben wir Samsung", sagte Erdogan. Einige seiner Landsleute wollten aber offenbar nicht warten, bis ihr iPhone den Geist aufgibt und beschleunigten den Vorgang daher ein wenig: Seit einigen Tagen finden sich mehr und mehr Videos im Netz, in denen die Besitzer der Smartphones bei deren vorzeitigem Ableben ein bisschen nachhelfen. Meist mit Hilfe eines Hammers, eines der iPhones wird allerdings sogar erschossen.
In einem Kommentar heisst es dazu:
Zitat:
Das iPhone wird übrigens von Foxconn in China zusammen mit allen Samsunggeräten auf dem gleichen Firmengelände hergestellt, nur das Betriebssystem stammt von Apple. Und übrigens: die Samsunghandys laufen mit Android, von Google, auch aus den USA. Da bräuchte Erdogan also konsequenterweise eine türkisches Betriebssystem.....Üphone oder Erdoid wären gut klingende Namen. :-)
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!

Geändert von perfidulo (18.08.2018 um 20:19 Uhr).
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 21:05   #6
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.944
Standard

Die Frage, wie man den Konsum und damit auch den Umsatz ankurbelt, beschäftigt ja jetzt schon Generationen von Ökonomen. Erdogan scheint da einen ganz einfachen Weg gefunden zu haben. Da sind auch strukturelle Ähnlichkeiten z.B. zur "Abwrackprämie" zu erkennen, bloß, dass man in der Türkei halt kein Geld dafür bekommt, sein Smartphone zu zerdeppern. Die Frage ist, warum derartige Eingriffe in den freien Markt jetzt nicht "Sozialismus" wären, was bestätigen würde, dass Sozialismus den Untergang des Abendlandes darstellt. Wahrscheinlich ist der Erdogan zu sehr Gutmensch, als dass man ihn so bezeichnen könnte.

Man kann auch Parallelen zu Opferritualen in diversen Religionen ziehen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 21:37   #7
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Man kann auch Parallelen zu Opferritualen in diversen Religionen ziehen.
Nur wenn man keinen Schimmer von Religion hat.

Man opfert doch nur etwas, was einem Wertvoll ist und GOtt wohlgefällig ist. Der Gotte das alten Testaments hat wohlgefällig den Duft des Brandopfers inhaliert. Da wurden nicht irgendwelche Schindmähren geopfert, sondern wohlgestalte Rinder.

iPhones und anderer amerikanischer Schrott, wie Coca Cola werden aber als wertlos betrachtet.

Ayran statt Cola dürfte aber dem gesunden Volkskörper zuträglich sein.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!

Geändert von perfidulo (18.08.2018 um 21:43 Uhr).
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 11:15   #8
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.944
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Man opfert doch nur etwas, was einem Wertvoll ist und GOtt wohlgefällig ist. Der Gotte das alten Testaments hat wohlgefällig den Duft des Brandopfers inhaliert. Da wurden nicht irgendwelche Schindmähren geopfert, sondern wohlgestalte Rinder.
Mir erscheint das, als ob sich da verschiedene, unvereinbare Wertvorstellungen beißen.
  • Der Tauschwert von iPhones und Cola, gemessen vermutlich in USD
  • Der ideologische Wert "regionaler" oder "globalisierter" Waren

Mit dem Beispiel vom Ayran hast du ein Gutes gebracht, weil gerade dort ein Kontrast zwischen diesen beiden Wertvorstellungen entsteht.

Zitat:
iPhones und anderer amerikanischer Schrott, wie Coca Cola werden aber [seit neuestem in der Türkei] als wertlos betrachtet.
Eben. Wegen der politisch-ideologischen Hintergründe. Nicht etwa, weil ihr Nutzwert sich verändert hätte.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 14:03   #9
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Wegen der politisch-ideologischen Hintergründe. Nicht etwa, weil ihr Nutzwert sich verändert hätte.
Als ob der Nutzwert (ein typisch westlich-utilaristisches Konzept) eine Rolle spielen würde?
Ob etwas "wert" ist als Opfer folgt anderen Regeln.
Wir kennen doch auch das Konzept in der Fastenzeit auf das Mobiltelefon zu verzichten. Da ist es egal ob iPhone oder Samsung oder Nokia. Der Verzicht zählt als Opfer.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2018, 22:17   #10
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard Immobilien an der türkischen Riviera kaufen

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Na super. Kratzen wir unser Geld zusammen und investieren in eine Döner-Plantage.
Da war ich nahe dran:
Zitat:
Als die türkische Lira vor wenigen Tagen abstürzte, begann das Telefon des Maklerbüros in Side zu läuten, in einer Tour. "Seit Freitagmittag rufen ständig Interessenten bei uns an", erzählt Esmeralda Sepers. "Einige sind Investoren, andere Privatpersonen. Alle wollen plötzlich Immobilien an der türkischen Riviera kaufen."
Spiegel Wirtschaft
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kalifornien fällt trocken Zeitungsjunge scienceticker.info 0 09.03.2011 14:50
Kühlsystem auf der ISS fällt aus querdenkerSZ Raumfahrt 5 08.08.2010 09:41
Türkische und chinesische Forscher wollen Arche Noah auf dem Ararat entdeckt haben NoWay Außergewöhnliche Funde 5 13.05.2010 12:16
Türkische Polizei filmt «Ufo» über Mersin Acolina UFO-Sichtungen 4 01.08.2004 02:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:34 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.