:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Medien

Medien Zeitung, Fernsehen, Radio, Flugblätter - alles ausser das Internet selber. Mainstream oder nicht.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2018, 21:09   #21
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.919
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Und du unterrichtest Geschichte? (Lieber Lupo, das ist eine rein informative Frage, die sich mir nach obiger Äußerung eben stellt...)
Willst du mich verarschen?
So eine Frage läuft immer auf ein ad-hominem hinaus bzw, ist selbst schon eines.
Wie würdest du es empfinden, wenn ich dich nach jedem deiner Rechtschreib- oder Grammatik Fehler fragte, ob du wirklich Lehrer bist?

Eben

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Das Buch vom Soldaten von Wolf Schneider
Der unrühmliche Wolf Schneider, Springers Mann zur besonderen Verwendung...
Über den habe ich gerade letzte Woche im Urlaub (eines von Walraffs BIld Büchern) gelesen und überlegt, ob ich das Buch von ihm, dass ich besitze (Deutsch für Profis) aus reiner Abscheu vor dem Autor weg werfe....
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)

Geändert von Lupo (07.08.2018 um 21:15 Uhr).
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 21:47   #22
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.571
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Der unrühmliche Wolf Schneider, Springers Mann zur besonderen Verwendung.......
Über Esperanto hat er auch ziemlichen Blödsinn verbreitet und weigert sich beharrlich die Fakten anzuerkennen, etwa dass es keine Gedichte gäbe, keine Muttersprachler, usw. Das Gegenteil könnte er bei einem beliebigen Esperanto-Treffen in der Praxis erleben. Aber den Praxistest scheuen die Geisteswissenschaftler bekanntlich.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 22:44   #23
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.919
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Aber den Praxistest scheuen die Geisteswissenschaftler bekanntlich.
Diese blöde Hetze gegen Geisteswissenschaftler ist bei dir nicht weniger nervig als bei basti.

Und warum du einen Journalisten, der Springers Mann zur besonderen Verwendung war, nun als Geisteswissenschaftler oder gar repräsentativ für diese empfindest, mag dein Geheimnis bleiben.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 09:18   #24
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.553
Standard

Zitat:
Ich dachte zur Orientierung sind die Schulpraktika da?!
Schulpraktika helfen nur in wenigen Fällen zur Orientierung, die sich dann orientieren, wissen meist auch schon vorher, was sie gerne werden wollen.

Viele machen irgendwo Praktika, weil es halt schulisch so angeordnet wird.
Leider gibt es in den Schulen keine Fächer wie Talententdeckung oder Lebensorientierung oder "wie fülle ich eine Steuererklärung aus".

Ich finde ein Dienstjahr auch vom Lebensalter der Jugendlichen her sehr sinnvoll:
Rauskommen von Zuhause
Sich auf eine Pflicht zu konzentrieren
Neue(s) Kennenlernen
Sich auch mit sich selbst auseinandersetzen
Teamplay

Dafür gehört für mich auch Dienst mit der Feuerwehr, dem THW.
Ja, ich weiß, dies sind auch Uniformenträger...

Denen es möglich ist machen oft nach der Schule ein Auslandsjahr, diese erlebe ich oft innerlich sehr gereift zurückkehrend.

Von Wolf Schneider kenne ich nur dieses eine Buch, es ist gut. Welche bedauerliche Karriere er darüber hinaus gemacht hat, wertet für mich die Erkenntnis aus seinem genannten Werk nicht ab.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 09:45   #25
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.571
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Dafür gehört für mich auch Dienst mit der Feuerwehr, dem THW..
Seenotrettung im Mittelmeer wird wohl nicht dabei sein?
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 12:57   #26
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.553
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Seenotrettung im Mittelmeer wird wohl nicht dabei sein?
Ja, warum nicht? Ich habe da noch ein usw. nicht gesetzt
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 13:29   #27
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.571
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Ja, warum nicht? Ich habe da noch ein usw. nicht gesetzt
Du sollstest mitbekommen haben, dass das offiziell als ganz schlimme Tat verdammt wird.
Fast zu schlimm, wie ein Praktikum auf einer kalifornischen Hanfplantage.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 13:49   #28
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.236
Standard

Lieber "Lawrence", meine Frage(n) an Dich in diesem Thread (siehe http://www.forum.grenzwissen.de/show...48&postcount=8) magst du nicht beantworten oder hast du übersehen?

Wie verbindest Du Deinen christlichen Glauben mit deiner Aussage, jungen Menschen zur Orientierung fürs Leben den Dienst mit der Waffe wieder "aufdiktieren" lassen zu wollen?

Zitat:
...
dass ich es für sehr sinnvoll halte, wenn junge Menschen nach Vollendung des Schulabschlusses auch zur eigenen Orientierung sich auch verpflichtend ein Stück weit in den Dienst der Allgemeinheit stellen, wobei der Dienst an der Waffe dabei mit zur Auswahl stehen könnte....
Der Dienst mit Waffe schließt das christliche Gebot: "Du sollst nicht töten!" irgendwie aus!? Deshalb bin ich durch deine Aussage etwas verwirrt!

In freudiger Erwartung einer Antwort, verbleibe ich, mit den besten Wünschen.

-Venkman-
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -

Geändert von Venkman (08.08.2018 um 13:56 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 14:47   #29
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.571
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Der Dienst mit Waffe schließt das christliche Gebot: "Du sollst nicht töten!" irgendwie aus!?
Da muss ich Dir als verhinderter Student der Theologie leider sagen, dass das schon im frühen Christentum geklärt wurde.
Seit Konstantin (angeblich mit Gottes Hilfe) eine Schlacht gewonnen hat und das Christentum zur Staatsreligion gemacht hat.
Wenn Du auf dem pazifistischen Urchristentum bestehst, musst du 90% des Christentums über Bord werfen, darunter so liebgewonnene Dinge, wie der Heilige Geist, die Hölle, die Jungfrau Maria, die Kindertaufe, Pfarrer, Bischöfe bis hoch zum Vatikan.
Das wollen wir doch nicht, nur um Deinen Dogmatismus zu bedienen?
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 15:07   #30
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.236
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Da muss ich Dir als verhinderter Student der Theologie leider sagen, dass das schon im frühen Christentum geklärt wurde.
Seit Konstantin (angeblich mit Gottes Hilfe) eine Schlacht gewonnen hat und das Christentum zur Staatsreligion gemacht hat.
Wenn Du auf dem pazifistischen Urchristentum bestehst, musst du 90% des Christentums über Bord werfen, darunter so liebgewonnene Dinge, wie der Heilige Geist, die Hölle, die Jungfrau Maria, die Kindertaufe, Pfarrer, Bischöfe bis hoch zum Vatikan.
Das wollen wir doch nicht, nur um Deinen Dogmatismus zu bedienen?
Fungierst Du neuerlich als "Lawrence" sein Adjutant?

Trotzdem Danke für Deine erschöpfende Wortmeldung. Vielleicht hat ja "Lawrence" trotzdem noch Muße und ein wenig Zeit um mir meine an ihn gerichtete Frage zu beantworten...

Und Nein, meinen "Dogmatismus" muß niemand bedienen!
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von der Zeit Atlantologe Diverses 0 01.11.2010 21:04
Es Ist Zeit... nubstyl0r Unser Leben: Schicksal oder Zufall? 0 02.07.2003 00:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:18 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.