:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.2018, 23:13   #11
Al Mahdi
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2018
Beiträge: 33
Standard

Mit Gravitationswellen beweist man keine schwarzen Löcher sondern nur das verschmelzen von massereichen Objekten.

Schwarze Löcher kann man nicht nachweisen.
Al Mahdi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2018, 08:26   #12
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.189
Standard

Zitat:
Zitat von Al Mahdi Beitrag anzeigen
Mit Gravitationswellen beweist man keine schwarzen Löcher sondern nur das verschmelzen von massereichen Objekten.

Schwarze Löcher kann man nicht nachweisen.
Falsch. Man kann durchaus unterscheiden, was für massereiche Objekte verschmelzen, indem man die Form der Gravitationswellen untersucht. Diese, insbesondere das Abklingen des Signals, zeigt, dass es sich bei dem entstehenden Objekt um etwas handelt, das einen Ereignishorizont besitzt (anderenfalls würde es nach dem Abklingen der Welle Echos von Wellen geben, die im Objekt selbst reflektiert werden). Und ein solches Objekt bezeichnet man als schwarzes Loch.

http://inspirehep.net/record/1609420
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2018, 11:30   #13
Al Mahdi
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2018
Beiträge: 33
Standard

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Falsch. Man kann durchaus unterscheiden, was für massereiche Objekte verschmelzen, indem man die Form der Gravitationswellen untersucht. Diese, insbesondere das Abklingen des Signals, zeigt, dass es sich bei dem entstehenden Objekt um etwas handelt, das einen Ereignishorizont besitzt (anderenfalls würde es nach dem Abklingen der Welle Echos von Wellen geben, die im Objekt selbst reflektiert werden). Und ein solches Objekt bezeichnet man als schwarzes Loch.

http://inspirehep.net/record/1609420
Diese Echos sind doch genau das was gemessen wurde. Somit bestaetigst du meine Aussage dass SL nicht nachgewiesen werden können.
Al Mahdi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2018, 12:45   #14
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.189
Standard

Zitat:
Zitat von Al Mahdi Beitrag anzeigen
Diese Echos sind doch genau das was gemessen wurde. Somit bestaetigst du meine Aussage dass SL nicht nachgewiesen werden können.
Falsch. Es wurden keine Echos gemessen. Siehe auch der verlinkte Artikel.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2018, 13:30   #15
Al Mahdi
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2018
Beiträge: 33
Standard

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Falsch. Es wurden keine Echos gemessen. Siehe auch der verlinkte Artikel.
Gravitationswellen sind Echos.
Al Mahdi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2018, 14:57   #16
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.189
Standard

Zitat:
Zitat von Al Mahdi Beitrag anzeigen
Gravitationswellen sind Echos.
Falsch. Das ist einfach nur kompletter Schwachsinn, und auch das kann man dem zitierten Artikel entnehmen (den du offensichtlich nicht gelesen, geschweige denn verstanden hast).
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 10:57   #17
NeugierZone
Grünschnabel
 
Benutzerbild von NeugierZone
 
Registriert seit: 21.08.2018
Ort: Füssen
Beiträge: 4
Standard Gute Erklärung

Es gibt eine sehr gute Erklärung dazu vom YouTuber Doktor Whatson, wie es sich wahrscheinlich anfühlt und was wohl passiert wenn man einem schwarzen Loch zu nahe kommt bzw. in dieses hinein gerät.
__________________
Mein YouTube Kanal über Wissenschaft und Forschung:
youtube.com/channel/UCtSj0z7N7uZitmaAyPzLevA

"Ich bin leidenschaftlicher YouTuber und liebe die Wissenschaft!"
NeugierZone ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herschel: Heißes Gas um das zentrale Schwarze Loch Zeitungsjunge astronews.com 0 07.05.2013 19:20
Chandra: Das jüngste Schwarze Loch der Milchstraße? Zeitungsjunge astronews.com 0 14.02.2013 14:40
Schwarze Löcher: Zahlreiche Schwarze Loch-Paare entdeckt Zeitungsjunge astronews.com 0 12.01.2010 14:20
VLA: Sternentstehung um das Schwarze Loch Zeitungsjunge astronews.com 0 23.01.2009 14:51
Milchstraße: 16 Jahre das Schwarze Loch im Blick Zeitungsjunge astronews.com 0 10.12.2008 14:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.