:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Religion

Religion Von Animismus bis Zen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2018, 16:29   #1
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.695
Standard Kreuzpflicht in Bayern

Bayern so: "Parallelgesellschaft? Können wir schon selber..."

Zum Glück kommt der Befehl von einer Exekutivbehörde. So wird man noch jahrelang prozessieren können und Petitionen unterzeichnen, bevor man damit anfängt, nachzudenken.

https://www.welt.de/regionales/bayer...Behoerden.html
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2018, 16:35   #2
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.140
Standard

Ich wüsste schon, was ich dann in meiner Amtsstube aufhänge: H.A.S.I.

Vielleicht sollten wir sammeln und 'n LKW davon spenden?
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2018, 17:09   #3
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.138
Standard

"Kreuzpflicht" halt ich persönlich für genauso bescheuert, wie das andere Extrem die Kreuze aus Rücksicht vor unseren Nichtchristen und Zugereisten abzunehmen... War unlängst ein Fall da sollte eine Lehrerin ihr Kreuz (Halskette) während des Unterrichts aus Rücksicht vor muslimischen Schülern/innen abnehmen...

Grundgesetz Stichwort Religionsfreiheit scheint bei noch nicht allen angekommen zu sein...

https://www.morgenpost.de/bezirke/mi...-abnehmen.html
Zitat:
Einige Experten halten das Neutralitätsgesetz für verfassungswidrig. Sie argumentieren, dass es dem Grundrecht auf Religionsfreiheit widerspreche. Im aktuellen Fall der christlichen Lehrerin mahnte Konsistorialpräsident Jörg Antoine zu mehr Gelassenheit. Auch der Berliner Bischof Markus Dröge sagte: "Wir setzen uns für die Freiheit ein, ein Kreuz zu tragen."...

Trotz Vermummungsverbot dürfen ja einige Personen durchaus komplett verhüllt durch Deutschland schlendern...da sagt auch keiner nix...
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -

Geändert von Venkman (24.04.2018 um 17:27 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2018, 18:15   #4
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.868
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Trotz Vermummungsverbot dürfen ja einige Personen durchaus komplett verhüllt durch Deutschland schlendern...da sagt auch keiner nix...

Ist auch völlig legal, da das Vermummungsverbot nur für Demonstrationen gilt, so weit ich weiß.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2018, 18:31   #5
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.138
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Ist auch völlig legal, da das Vermummungsverbot nur für Demonstrationen gilt, so weit ich weiß.
Also dürfte mir rein rechtlich nix passieren wenn ich komplett schwarz verhüllt mit Sturmhaube/Skimaske o.ä. durch die Innenstadt flaniere? Da versteh ich die Überwachungskameras nicht, wie wollen die dann bei evtl. Strafttaten jemanden identifizieren...

Oder ich geh mit so einer Verkleidung in die Bank meines Vertrauens um Kontoauszüge zu holen, rückt da nicht gleich automatisch das SEK an weil der Bankangestellte in Panik verfällt...?

Anders, wer kann mit 100% Sicherheit sagen das unter einer (kompletten) Burka kein potentieller Straftäter steckt?
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -

Geändert von Venkman (24.04.2018 um 18:36 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2018, 19:00   #6
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.868
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Anders, wer kann mit 100% Sicherheit sagen das unter einer (kompletten) Burka kein potentieller Straftäter steckt?

Derjenige, der dir sagen kann, dass beim Fasching in irgendeiner Verkleidung kein potentieller Straftäter steckt....

Wenn man implizit behauptet, bestimmte Bevölkerungsgruppen hätten Sonderrechte, sollte man sich vielleicht vorher informieren, ob sie diese tatsächlich haben.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2018, 20:02   #7
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.695
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
"Kreuzpflicht" halt ich persönlich für genauso bescheuert, wie das andere Extrem die Kreuze aus Rücksicht vor unseren Nichtchristen und Zugereisten abzunehmen...
Das ist ein Grund dafür, dass ich an dieser Stelle dafür spreche, der Vernunft zu folgen, und einfach damit aufzuhören, bizarre Fetische zur Dekoration zu verwenden. Ob das nun tote Hühner sind oder Kreuze aus Holz.

Zitat:
War unlängst ein Fall da sollte eine Lehrerin ihr Kreuz (Halskette) während des Unterrichts aus Rücksicht vor muslimischen Schülern/innen abnehmen...
Das ist im Prinzip derselbe Fall: Beamten sind ja zur religiösen und weltanschaulichen Neutralität verpflichtet. Daraus kann man ein Kreuzverbot für Wände und Hälse ableiten.

Zitat:
Grundgesetz Stichwort Religionsfreiheit scheint bei noch nicht allen angekommen zu sein...
Doch, gerade. Du magst sie bloß vom Kopf auf die Füße stellen.

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Also dürfte mir rein rechtlich nix passieren wenn ich komplett schwarz verhüllt mit Sturmhaube/Skimaske o.ä. durch die Innenstadt flaniere?
Ganz genau. Vielleicht fängst Du Dir einen dummen Spruch, oder wirst mal von der Polizei angehalten, aber eine Handhabe dagegen gibt es nicht.

Zitat:
Da versteh ich die Überwachungskameras nicht, wie wollen die dann bei evtl. Strafttaten jemanden identifizieren...
Erstmal sind Überwachungskameras keine Menschen. Und dann fällt man ja, wie Du richtig erkennst, mit Maske eher auf als ohne. Dazu kommt noch, dass erfahrungsgemäß die meisten Merkmale, die über solche Kameras zur Fahndung verwendet werden, nicht dem Gesicht des Verdächtigen entstammen.

Zitat:
Oder ich geh mit so einer Verkleidung in die Bank meines Vertrauens um Kontoauszüge zu holen, rückt da nicht gleich automatisch das SEK an weil der Bankangestellte in Panik verfällt...?
Das ist ein völlig anderer Fall, nämlich "Hausrecht". Eine Bank darf sehr wohl von Kunden verlangen, dass sie sich vor Betreten der Geschäftsräume "demaskieren". Es gibt sogar Banken, die haben ein entsprechendes Schild, das z.B. Motorradhelme verbietet.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2018, 21:24   #8
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.510
Standard

Schön die Bayern setzen Zeichen - klasse!
Respekt

Besser als jemanden die Kippa vom Kopf prügeln zu wollen.

Und die hiesigen proben den Aufstand bis hin zur trotzigen vorsätzlichen Stofftiermisshandlung.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2018, 07:15   #9
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.868
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Schön die Bayern setzen Zeichen - klasse!
Respekt

Besser als jemanden die Kippa vom Kopf prügeln zu wollen.
Und du siehst da keine Zusammenhänge?

Wundert mich nicht wirklich......
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2018, 08:33   #10
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.510
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Und du siehst da keine Zusammenhänge?

Wundert mich nicht wirklich......
Ich dachte, Wunder gibt es in deiner Weltsicht nicht...
Doch den Zusammenhang sehe ich schon.

Ich sehe keine Christen und Juden, die gläubige Muslime hier misshandeln, aber ich erfahre das leider von radikalisierten Muslimen, die das umgekehrt für legitim halten (laut Sharia).

Und dann sehe ich noch einen Haufen Atheisten, die am liebsten alles drei aus den Köpfen und Seelen der Menschen heraus haben wollen und Glauben versuchen aus dem alltäglichen Leben zu verbannen (trotzdem aber fröhlich inhaltsfremd Weihnachten und Ostern feiern).

Irgendjemand hier behauptete Religion löse angeblich keine Probleme, ich denke Idiologie löst keine.

Was etwas löst ist, Kommunikation (wie interreligiöser Dialog), Kontakt (wie gemeinsame Gespräche und Themen) und Wertschätzung (was auch mit Gegenseitigkeit zu tun hat).
Entnimmt man übrigens alles diesem "schrecklichen" Buch.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"

Geändert von Lawrence P. W. (25.04.2018 um 08:39 Uhr).
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kinderheime in Bayern basti_79 Bildung und Schulen 15 11.04.2016 17:24
Die Wahl in Bayern... Llewellian Politik & Zeitgeschehen 31 05.10.2008 05:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:23 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.