:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Afrika > Ägypten

Ägypten Wozu dienten die Pyramiden wirklich? Wie alt ist die Sphinx? Woher stammt die Hochkultur Ägyptens?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2018, 10:18   #1
ElLobo1
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 798
Standard Wie viele Pyramiden stehen in Gizeh?

Das ist natürlich eine Fangfrage, denn Hand aufs Herz - wie viele menschen können schon zwischen Gizeh und Kairo genau unterscheiden?

Tatsache ist, diese beiden Großstädte gehen nahtlos ineinander über, und bilden einen gemeinsamen Ballungsraum.
Östlich davon stehen auf einem niederen Gebirgszug vier große Pyramiden.
Richtig gelesen: Es sind VIER Pyramiden, nicht drei, wie immer noch viele Menschen glauben!

Dabei spielt es keine Rolle, dass eine von ihnen acht Kilometer entfernt auf der höchsten Erhebung des Gebirgszuges steht - sie bilden dennoch eine Einheit gleichen Alters.

Neugierig geworden? Hier die Information zur "verlorenen" Pyramide:

https://www.youtube.com/watch?v=qdkcnNCzbbM

Geändert von ElLobo1 (04.02.2018 um 10:20 Uhr).
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 10:56   #2
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard

[quote=ElLobo1;224691Neugierig geworden? Hier die Information zur "verlorenen" Pyramide.[/QUOTE]
Es ist ein erfreulicher Fortschritt, dass die beliebten Videos nicht einfach in den Raum gestellt, sondern mit einer Art Kommentar angekündigt werden.

Was man sicht wünschen würde, wäre eine kritische Zusammenfassung des Inhalts, da mehrfach erklärt wurde, dass YouTube-Videos als Zeitverschwendung betrachtet werden.

Sie scheinen als Anreiz für den "Ancient Secrets" Tourismus produziert zu werden, von dem auch deutsche Esoteriker eine Scheibe abhaben wollen. Aber der US-amerikanische Markt ist eben ungleich grösser und lukrativer.

Dabei geht es nie um sachliche Darstellung, sondern um spektakuläre Bilder und wüste Theorien, mit denen man Kunden gewinnen will.

Wer sich ernsthaft für die alte Geschichte interessiert, kann gerne als angelernte Hilfskraft an einer Ausgrabung teilnehmen und tagelang in sengender Sonne mit dem Pinsel die Vergangenheit freilegen. Das ist natürlich nicht so bequem wie im klimatisierten Bus zu den bekannten Stätten gefahren zu werden. Aber lehrreicher.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 13:58   #3
querdenkerSZ
Foren-As
 
Registriert seit: 27.02.2009
Beiträge: 919
Standard

perfidulo

Zitat:
Sie scheinen als Anreiz für den "Ancient Secrets" Tourismus produziert zu werden, von dem auch deutsche Esoteriker eine Scheibe abhaben wollen. Aber der US-amerikanische Markt ist eben ungleich grösser und lukrativer.
ich hab den Verdacht die Filmchen sind auf seinem Youtube Kanal

Wie immer nur Geblubber von weltbewegenden neuen Erkenntnissen die am Ende nur Eerwünscht,, verfälscht oder uralte Hüte sind...

Wie bei der 4. Pyramide die ja erst seit 1840 erforscht wird

https://de.wikipedia.org/wiki/Radjed...de#Erforschung
querdenkerSZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 16:29   #4
ElLobo1
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 798
Standard

Es ist sehr wichtig, dass interessante Dinge immer wieder neu erwähnt werden, damit sie nicht vergessen werden.
Und Filme sind nun mal sehr viel lehrreicher als irgendwelche trockenen Berichte, die sich ja meist nur auf einseitige Vermutungen konzentrieren.
In Filmen hingegen sieht man eindeutige Belege aus vielen verschiedenen Blickwinkeln, und es kommen immer mehrere Meinungen vor, die dann ein Betrachter selber gegeneinander abwiegen kann, ohne ständig dem extrem störenden Hang zum Mainstreamismus ausgesetzt zu werden, der ohnehin nur aus einem erfundenen Theoriekartenhaus besteht, dass auf fragwürdigem und wackeligem Boden steht...


Wer sich also umfassend informieren möchte, der sollte sowohl unbedingt solche Filme ansehen, und natürlich auch andere Meinungen, etwa wikipedia, dazu einholen, aber sich niemals dazu verleiten lassen, nur einer Seite blind alles zu glauben, selbst wenn sich eine Seite immer als unbedingt seriös verkaufen will.

Denn eines steht fest: Es ist in Wirklichkeit überhaupt nichts gesichertes über die Vergangenheit vor dem Griechischen Zeitalter zu sagen, selbst wenn das immer noch manche gelehrte gegen besseren Wissens verdrängen wollen, und deren Gefolgschaft
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 17:02   #5
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard

Zitat:
Zitat von ElLobo1 Beitrag anzeigen
......Wer sich also umfassend informieren möchte, der sollte sowohl unbedingt solche Filme ansehen, und natürlich auch andere Meinungen, etwa wikipedia, dazu einholen, ....
Schon lustig.

Die obskuren Filmchen, von denen man oft nicht erfährt, wer sie verbrochen hat, zeigen die Wahrheit und Wirklichkeit.

Wikipedia nur eine Meinung.

Ich traue Wikipedia, wegen der Nachprüfbarkeit, einfach mehr als irgendwelchen Esoteriker, die Bild- und Videomaterial zusammenhämmern und dabei - wie mehrfach gezeigt - fernab von der Wahrheit bleiben.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 17:44   #6
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.875
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Schon lustig.
Die obskuren Filmchen, von denen man oft nicht erfährt, wer sie verbrochen hat, zeigen die Wahrheit und Wirklichkeit.
Wikipedia nur eine Meinung.
Ich traue Wikipedia, wegen der Nachprüfbarkeit, einfach mehr als irgendwelchen Esoteriker, die Bild- und Videomaterial zusammenhämmern und dabei - wie mehrfach gezeigt - fernab von der Wahrheit bleiben.
Nun, nicht ganz.
In WIKIPEDIA wird IMMER der Mainstream wiedergegeben. Wenn die das nicht machen würden, würden sie in der Luft zerrissen werden. Außerdem wird die Info in WIKI so alle 2 bis fünf Monaten aktualisiert.
Wenn man abweichende Meinungen lesen möchte, kann man dies maximal in der "Diskussion" in WIKI nachlesen. In den Videos werden eben unterschiedlichere Meinungen wiedergegeben und je nach Hersteller eher "spektakuläre" Informationen aufgezeigt (die zum Teil eben nicht mit dem Mainstream kompatibel sind.)
Die Diskussionen in WIKI sind sehr interessant, da hier beispielsweise die genauen Google-Map-Koordinaten der Djedefre-Pyramide angeführt werden.

Hier noch die Hardcopys der Djedefre-Pyramide in Google-Maps und dann noch die Einordnung zu den Gizeh-Pyramiden:


MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 20:01   #7
ElLobo1
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 798
Standard

Vielen Dank für die Bilder, MJ01.
Auf der Detailaufnahme kann man sehr gut erkennen, dass auch die vierte große Pyramide einst über ein vergrabenes Boot daneben verfügt hat - also ein voll ausgestattetes Grabmal war!
So viel zu jenen, die behaupten, diese Pyramide sei niemals fertig gestellt worden...
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist los unter Gizeh? ElLobo1 Ägypten 3 25.01.2018 12:56
Frag astronews.com: Wie viele Sterne hat unsere Galaxie und wie viele Galaxien gibt e Zeitungsjunge astronews.com 0 21.10.2011 15:40
Liegen unter den Pyramiden von Gizeh Meteoriten? Zwirni Ägypten 10 05.03.2007 18:21
Die Pyramiden von Gizeh wurden nicht von Altägyptern erbaut Scott82 Ägypten 25 11.11.2003 20:40
die mathematische und geografische Ausrichtung der Pyramiden von Gizeh Zwirni Ägypten 3 02.06.2003 02:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:22 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.