:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.02.2018, 17:58   #21
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.171
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Du müsstest aber eben in Kauf nehmen, dass Kopftücher auch erlaubt werden, wenn Kreuze erlaubt werden.
Damit hätte ich im konkreten Fall, überhaupt kein Problem.
Solange die muslimische Lehrerin nicht komplett verhüllt (Burka) und somit nur mit Sehschlitz vor die Klasse tritt...
Ich hätte auch kein Problem damit, wenn sie ihren Teppich aufrollt und zur gegebenen Zeit gen Mekka betet.

Solange sie ihre Religion nicht den Schülern aufzwingt, wäre alles im grünen Bereich.
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 17:58   #22
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.881
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Und ich sage. Jedem seine Weltanschaung in seiner Kultur. Was ist daran falsch? Wenn Kulturen nicht wahllos vermischt würden, gäbs diese ganzen Probleme und Verbote überhaupt erst gar nicht! (mM)

Und die (deine Meinung) willst du dir auf keinen Fall von der Realität nehmen lassen?
Tja, da kann ich dann auch nichts mehr helfen....
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 18:03   #23
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.171
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Und die (deine Meinung) willst du dir auf keinen Fall von der Realität nehmen lassen?
Wer sagt das? Ich kann nichts dagegen tun. Es ist halt nur meine Meinung, wie es evtl. besser laufen könnte...
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 14:16   #24
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.822
Standard

Danke für die Vorführung, Venkman.

Hier könnt Ihr sehen, wie der Mechanismus funktioniert. Kaum sagt jemand "Politik", brüllt irgendwo jemand "ABER DIE AUSLÄNDER!" oder "SCHEISS-ISLAMISIERUNG", und die gesamte Komplexität von z.B. Vorverhandlungen zu einer Koalition auf Bundesebene wird auf eine griffige Formel heruntergebrochen. Es gibt dann nur noch ein Thema, und das hat auch alles nichts mit Angst zu tun.

Was ich mich da Frage. ist, wie die Wechselbeziehung zwischen "Massenmedien" wie etwa der ARD und "Verräterparteien" wie z.B. der SPD ist, dass das überhaupt so zustande kommen kann. Hat tatsächlich niemals ein Nazi einen anderen Gedanken gehabt, oder ist das so eine Art Reflex?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 15:10   #25
derwestermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derwestermann
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 347
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Was ich mich da Frage. ist, wie die Wechselbeziehung zwischen "Massenmedien" wie etwa der ARD und "Verräterparteien" wie z.B. der SPD ist, dass das überhaupt so zustande kommen kann. Hat tatsächlich niemals ein Nazi einen anderen Gedanken gehabt, oder ist das so eine Art Reflex?
Bei Dir, ganz klar B,der Reflex.
Sobald Du Politik hörst, poppt bei Dir "Verräterparteien", "Massenmedien" und weiter, "Nazi-Justiz" und "Gleichschaltungsbildung" auf.
Warst Du eigentlich schon mal ausserhalb Deutschlands und hast mal geschaut wie es da so zugeht?
Nehmen wir mal nur die USA. Das ist Gleichschaltung und Zwangsarbeit! Was ein*e Ofizielle*r sagt, wird gemacht, da wird nicht diskutiert. Hier in Deutschland kann man nicht mal eine Rettungsgasse frei bekommen, ohne mit irgendwelchen Leuten zu diskutieren. Die Amis müssen jeden Job annehmen, weil sie sonst nichts zu beissen haben. Ich habe noch keinen Leistungsempfänger nach SGB II verhungern, oder frieren sehen, es sei denn er meinte mit der Kohle völlig über die Stränge schlagen zu müssen.
Die neuerliche GroKo liegt mir auch schwer im Magen, wenn sie denn zustande kommt, aber bei den derzeitigen Parteienverhältnissen, wird es nicht linker werden als das, was die "Verräterpartei" so einbringen wird.
Bei uns wird über die mögliche GroKo fleissig debattiert und nicht selbige von oben verordnet, auch wenn sich, was legitim ist, führende SPDler dafür öffentlich stark machen, andere sprechen sich auch öffentlich dagegen aus.
Übrigens, wie sollen sich die Verhältnisse denn mal ändern und vor allem wer soll das tun? Unser Grundgesetz gibt Dir alle Möglichkeiten von Veränderung: Geh' in eine Partei, bringe Mehrheiten hinter Dich und ändere was. Ist keine Partei da, gründe eine, bringe Mehrheiten hinter Dich und ändere was. Dass Du eventuell Schwierigkeiten haben wirst, diese Mehrheiten zusammenzubringen, ist nicht das Problem des Systems, sondern der Menschen in diesem System!
__________________
Der sicherste Beweis für Ausserirdisches Leben ist, daß noch niemand versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen....
derwestermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 15:18   #26
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.822
Standard

Zitat:
Zitat von derwestermann Beitrag anzeigen
Bei uns wird über die mögliche GroKo fleissig debattiert und nicht selbige von oben verordnet, auch wenn sich, was legitim ist, führende SPDler dafür öffentlich stark machen, andere sprechen sich auch öffentlich dagegen aus.
Und deswegen wird die SPD auch tun, was die Mehrheit sagt? Und davon wird das dann richtig?

Zitat:
Übrigens, wie sollen sich die Verhältnisse denn mal ändern und vor allem wer soll das tun?
Meiner Meinung nach sind die Zuständigkeiten klar geregelt, und hier taucht auch die Frage auf, welche Verhältnisse sich denn genau ändern sollten?

Zitat:
Unser Grundgesetz gibt Dir alle Möglichkeiten von Veränderung: Geh' in eine Partei, bringe Mehrheiten hinter Dich und ändere was. Ist keine Partei da, gründe eine, bringe Mehrheiten hinter Dich und ändere was.
Der Fall, dass z.B. Grundrechte nicht mehr wert sind als das Papier, auf dem sie gedruckt stehen, ist da wohl noch gar nicht berücksichtigt worden. Grundrechte stehen jedem Einzelnen zu, und es lässt sich aus dem GG auch nicht ableiten, dass ein Verbrechen, dass sehr vielen Menschen gegenüber begangen wird, allein dadurch kein Verbrechen mehr wäre.

Zitat:
Dass Du eventuell Schwierigkeiten haben wirst, diese Mehrheiten zusammenzubringen, ist nicht das Problem des Systems, sondern der Menschen in diesem System!
Das mag sein. Das macht es noch lange nicht zu Recht, solche Schlüsse zu ziehen.

Ich verbitte mir im Übrigen derlei Anfeindungen. Lies doch bitte Deine Beträge wenigstens noch einmal durch, bevor Du sie abschickst. Hast Du eigentlich die Diskussion oben gelesen, oder pflückst Du nur Kirschen?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 15:37   #27
derwestermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derwestermann
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 347
Standard

Hab ich nicht klar zu einem Zitat, im Kontext des Thread, Stellung bezogen?
"Verräterpartei" und "Massenmedien" kam ja von Dir.
__________________
Der sicherste Beweis für Ausserirdisches Leben ist, daß noch niemand versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen....
derwestermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 15:39   #28
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.171
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Kaum sagt jemand "Politik", brüllt irgendwo jemand "ABER DIE AUSLÄNDER!" oder "SCHEISS-ISLAMISIERUNG", und die gesamte Komplexität
WER, hat das WO gebrüllt?
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 15:42   #29
derwestermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derwestermann
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 347
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Der Fall, dass z.B. Grundrechte nicht mehr wert sind als das Papier, auf dem sie gedruckt stehen, ist da wohl noch gar nicht berücksichtigt worden.
Subjektiver Eindruck, meiner ist da anders, wenngleich ich ebenfalls eine Aushöhlung von Grundrechten sehe, bemängele und eine Korrektur wünsche. Zum Beispiel beim Artikel 14: "Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen."


Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Grundrechte stehen jedem Einzelnen zu, und es lässt sich aus dem GG auch nicht ableiten, dass ein Verbrechen, dass sehr vielen Menschen gegenüber begangen wird, allein dadurch kein Verbrechen mehr wäre.
Ausser, es sehen längst nicht alle ein Verbrechen in Hartz IV und den Bildungsgesetzen.
__________________
Der sicherste Beweis für Ausserirdisches Leben ist, daß noch niemand versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen....
derwestermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 17:16   #30
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.881
Standard

Zitat:
Zitat von derwestermann Beitrag anzeigen
Ausser, es sehen längst nicht alle ein Verbrechen in Hartz IV und den Bildungsgesetzen.

Bei dem Punkt bin ich allerdings ganz bastis Meinung: Hartz IV ist eine bodenlose Schweinerei.
Das ist skrupellose Kapitalistenscheiße
Allein deswegen ist die SPD für mich nicht wählbar.
(Die CDU war es für mich auch vorher nie)
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erwägungen zu KI und Politik basti_79 Künstliche Intelligenz 13 29.10.2017 13:13
Was ist Politik? Sajuuk Kurioses 8 21.01.2006 18:56
chinesische Politik Caput Verschwörungstheorien 13 26.10.2004 13:19
"Kerrys Politik" Caput Verschwörungstheorien 13 16.07.2004 13:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:34 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.