:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Afrika > Ägypten

Ägypten Wozu dienten die Pyramiden wirklich? Wie alt ist die Sphinx? Woher stammt die Hochkultur Ägyptens?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2018, 10:10   #1
ElLobo1
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 798
Standard Was ist los unter Gizeh?

Wenn man auf dem Gizeh-Plateau zwischen den Pyramiden und der Sphinx herum geht, entdeckt man zahlreiche(natürlich versperrte) Eingänge in den Untergrund.
Da gibt es jede menge senkrechte Schächte, die hinab führen, und die unten teilweise sichbar mit Sand gefüllt sind.

https://www.giza-vermaechtnis.ch/die...schen-anlagen/

Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, was wirklich dort unten ist, im Untergrund, verborgen von allen Blicken und modernen Messtechniken?
Wo führen all die Schächte und Gänge hin?
Wer hat sie erbaut, und zu welchem Zweck?
Gizeh besteht nicht nur aus den sichtbaren Monumenten einer Zeit, die wir nicht fassen können, sondern noch zusätzlich aus einem geheimen Untergrund, der bis heute unbekannt ist, können doch nicht einmal bisher unentdeckte Räume in den Pyramiden mit Sicherheit angemessen werden...
Und hier ein Spaziergang in Gizeh:

https://www.youtube.com/watch?v=vihLxTVGJ3Y

Für diese ganzen unterirdischen Gänge und Räumlichkeiten, von denen wir hier nur einen ganz kleinen Ausschnitt sehen(warum fällt mir da die unterirdische Stadt in Anatolien ein?), gibt es noch nicht einmal ansatzweise einen Erklärungsversuch, denn das ist in Wirklichkeit ein Bauvorhaben gewesen, dass gleichbedeutend mit den oberirdischen Anlagen der Pyramiden ist!
Es könnte sogar zahlreiche bis heute versteckte und unbekannte Verbindungen nach dorthin geben...
Jede menge Stoff zum Erforschen für zukünftige Generationen, wenn sie sich trauen(und eine offizielle Erlaubnis dafür bekommen).

Geändert von ElLobo1 (25.01.2018 um 10:37 Uhr).
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2018, 10:48   #2
ElLobo1
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 798
Standard

Ein weiteres eindrucksvolles Beispiel alter Baukunst auf dem Gizeh-Plateau in der Nachbarschaft der großen Pyramiden. Hier sehen wir sogar Reste von Rosengranit, vermutlich uralte Veriegelungstore, möglicherweise bereits in der zeit von Khufu aufgebrochen, damit die Pyramiden überhaupt als Grabmale diesen konnten. Beachtet die schönen Schneidkanten:

https://www.youtube.com/watch?v=MKjGbCJfb9w
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2018, 11:25   #3
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.875
Standard

Zitat:
Zitat von ElLobo1 Beitrag anzeigen
Wenn man auf dem Gizeh-Plateau zwischen den Pyramiden und der Sphinx herum geht, entdeckt man zahlreiche(natürlich versperrte) Eingänge in den Untergrund.
Da gibt es jede menge senkrechte Schächte, die hinab führen, und die unten teilweise sichtbar mit Sand gefüllt sind.
Nun, alle Achtung für dein Engagement, aber dass es da sehr viel Eingänge und Schächte gibt, ist glaube ich nachvollziehbar.
Denn jede sog. Mastaba besteht aus "Scheineingängen" und Schächte, die in die tatsächliche Grabkammer hinabreichten.

MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2018, 11:56   #4
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.485
Standard

Zitat:
Zitat von ElLobo1 Beitrag anzeigen
Ein weiteres eindrucksvolles Beispiel alter Baukunst auf dem Gizeh-Plateau in der Nachbarschaft der großen Pyramiden.
Hat er mal wieder olle Kamellen entdeckt.

Ein Fachbuch wäre wirklich allmählich angebracht.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das unbekannte unterirdische Gizeh! ElLobo1 Ägypten 101 28.12.2017 20:45
Gibt es unter im Wostoksee 4000 Meter unter dem Eis der Antarktis heiße Quellen? robert cook Rund um Naturwissenschaft 1 24.06.2010 21:44
Tunnelsystem unter Gizeh? _EB_ Ägypten 9 21.08.2009 09:16
Gibt es unter im Wostoksee 4000 Meter unter dem Eis der Antarktis heiße Quellen? Acolina Rund um Naturwissenschaft 17 14.02.2009 16:20
Liegen unter den Pyramiden von Gizeh Meteoriten? Zwirni Ägypten 10 05.03.2007 17:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:56 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.