:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2018, 11:39   #1
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.682
Standard Laschet: CDU Links! Weiter wie bisher!

Auch bei der CDU scheint es jetzt Personal- und Führungsdebatten sowie "inhaltliches Chaos" und ermüdende Politiker zu geben.

Zitat:
"Wir müssen deutlich machen, dass der Markenkern der Christlich Demokratischen Union eben nicht das Konservative ist, sondern dass das christliche Menschenbild über allem steht", sagte Laschet der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".
  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Vier-Seiten-Modell
  2. Was ist das denn für ein "christliches Menschenbild", das die Ausbeutung der Arbeitskraft von 15 Millionen Zwangsarbeiten erlaubt, mit dem Hinweis darauf, dass man die Partei des Herrn Laschet so positioniert habe, dass sie sich erstens das Menschenbild, nachdem das möglich wäre, aussuchen dürfe, und nach dem man das zweitens erst Zwangsarbeit nennen dürfe, wenn die Partei das erlauben würde?

Auffällig: Laschet erklärt nicht die Unterschiede zwischen dem "konservativen" und dem "christlichen" Menschenbild. Im Sinne Poppers wäre das allerdings nötig, wollte man anhand dieses Bohei (der sich natürlich in den "konservativen Leitmedien" abspielt) jetzt entscheiden, ob man die CDU darin unterstützten möchte. D.h. es kann alles weitergehen wie bisher, wenn man bloss die CDU wählt... Es ist auch nicht erkennbar, welche inhaltlichen Änderungen die anstreben...

Zitat:
[bla bla AfD bla bla]

Darüber berät am Montag der Parteivorstand. Auch der Mitgliederbeauftragte der CDU, Henning Otte, hatte sich diese Woche für ein neues Grundsatzprogramm ausgesprochen. Ein entsprechender Beschluss soll beim Sonderparteitag Ende Februar gefasst werden.
Passenderweise nach der Wahl und vor dem Mitgliederentscheid der SPD über "weiter wie bisher". Vernünftig denkende Menschen würden ihr Grundsatzprogramm vor den Wahlen überarbeiten.

In anderen Worten: die CDU hat jetzt die AfD rezipiert und bemüht sich, deren Wähler abzusaugen und danach darzustellen, dass alles weitergehen kann wie bisher, und dass die CDU selbstverständlich dadurch nicht zu einer faschistischen Partei würde und auch nicht nach rechts gerückt wäre. Und dafür wird man natürlich Linksvorwürfe ohne Ende kassieren. In anderen Worten: Man wird sich an der Quadratur des Kreises versuchen, und unabhängig vom Ergebnis danach behaupten, dass schon längst alles weitergehen würde wie bisher. Und man dürfe Schule und SGB II im übrigen erst dann Zwangsarbeit nennen, wenn die CDU das per Parteitagsbeschluss erlauben würde, und das hieße auch noch lange nicht, dass sich ("jetzt schon") etwas ändern könne in Deutschland...

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1194097.html
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiter wie bisher! basti_79 Politik & Zeitgeschehen 3 18.02.2018 10:59
Soziologe so: keine Ahnung, weiter wie bisher! basti_79 Psychologie & Parapsychologie 2 02.02.2018 22:23
G20-Rachejustiz: Klares Fehlurteil, keine Reaktionen, weiter wie bisher basti_79 Justiz 28 24.01.2018 19:37
Deutschlandfunk Kultur: Wählt AfD, weiter wie bisher! basti_79 Medien 8 09.12.2017 12:58
faz: Weiter wie bisher! Aber mit Druck! basti_79 Medien 20 03.06.2016 22:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:20 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.