:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie > Die Sonne

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2004, 11:21   #1
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Unglaubliches SohoFoto

unglaubliches geht da ab ..
ich nenn es einfach mal geschoss mit unglaublicher
geschwindigkeit. kann ja mal jemand mit interesse
ausrechnen - wie schnell das geschoss war
verschlusszeit von soho und die abmessung des
bildausschnitt müsste man erfahren können.

allein die tatsache das dieser vorgang 2x im bild
festgehalten wurde - ist eine sensation für sich.
die fotos werden im schnitt alle halbe stunde geschossen.
einmal habe ich es in der c2 version gefunden (zoom cam)
und zum anderen in der c3 version (totale cam).
das beste kommt aber erst beide fotos sind nicht
vom selben tag und zeit.
der wahnsinn ist folgender .. trotz abstand von etwa
2 tagen und 2 stunden zwischen den bildern .. liegt
ein identischer kurs vor !!!
um diese erste vermutung zu belegen habe ich folgendes
gemacht ..
beide aufnahmen ihrer grösse nach gemixt - layer gelegt.
auf die z zt aktiven strahlungskegel getrimmt (gedreht)
und konnte so +- einen recht guten nachweis erbringen
das es sich um identische geschosse und kurse handelt.
schaut einfach selbst mein ergebnis an
ich mag mir nicht vorstellen was bei nem treffer mit der sonne
passiert wäre. das geschoss ist so schnell das nichtmal zeit für
eine schweifbildung oder kursabweichung besteht.
der strich ist nach meiner meinung das resultat einer reaktion
der ausgestossenen sonnenteilchen - durch kollision oder
besser verdrängung mit dem geschoss -
da liegt keine ablösung vom geschoss vor .. kein klassischer schweif also.

hier nun das von mir gefertigte layerfoto

  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2004, 12:19   #2
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

wenn ich schonmal dabei bin ..
hier noch etwas seltsames ..
diesmal ein kraftfeld das recht gut erkennbar ist.

  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2004, 19:35   #3
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.894
Standard

Was da abgeht, ist wirklich unglaublich! Dank an nane, dass er sowas immer "aufstöbert"

Ich habe hier noch mal die Originalfotos vom SOHO-Server rausgesucht:







Und hier das Originalfoto von dem seltsamen "Kraftfeld", welches sich da (auf diesem Bild) links neben der Sonne auftut:



Noch etwas: Dies bisher letzte C2-Foto oben (rotes Bild) ist vom 16.1. um 18:52 Uhr - dort ist noch nichts zu sehen von diesem "duchschießenden Etwas". Vier Minuten später, 18:56 Uhr, ist es, wie aus dem C3-Bild (blaues Bild) darüber ersichtlich, bereits durchgeschossen, man sieht nur noch die Spur, die es hinterlassen hat.

Und nun vergegenwärtige man sich mal die Entfernung, die es in dieser Zeit zurückgelegt hat und mache sich mal eine Vorstellung von seiner Geschwindigkeit.... der weiße Kreis in der Mitte entspricht dem Sonnendurchmesser, das sind ca. 1.392.530 Kilometer (entspricht ungefähr 109 aneinander gereihter Erdkugeln, das Volumen der Sonne entspricht übrigens gut 1,3 Millionen Erdkugeln... (Quelle))

Ich kenne die Verschlusszeit der SOHO-Cam nicht, aber die Spur des Objektes einmal quer durch das C3-Bild (blau) oben entspricht ganz grob ca. 25 Sonnendurchmessern - 34.813.250 Kilometern. Die Lichtgeschwindigkeit beträt im Vakuum ca. 300.000 km/sec.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2004, 22:39   #4
kubaba
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Na sowas!

Wow! Nimmt man erstmal zur Vereinfachung die längstmögliche Zeit für die Durchquerung dieser Strecke (34.813.250 km), nämlich 4 Minuten an, so ergibt sich eine Geschwindigkeit von 145.000 km/s. Wenn nicht noch höher. Gibt es Erklärungen hierfür? Rätselhaft. Und das war letzer Zeit schön öfter zu beobachten? Dieselbe Richtung ?

Gibt es Erklärungen dafür? Ich finde das gruselig. Paßt nicht in mein Weltbild als Physiklehrerin. Aber weil es eben Dinge gibt, die nicht in die üblichen Schemata passen, bin ich ja auch hier in diesem Forum gelandet.
Erst mal vielen Dank an nane und Acolina.


Liebe Grüße, kubaba.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2004, 22:50   #5
Tim
Foren-As
 
Registriert seit: 17.06.2002
Beiträge: 704
Standard

Woher kommt die Annahme das ein Kraftfeld zu sehen ist?
Und wer hat schon mal so ein Kraftfeld gesehen?
Ich finde persönlich nichts außergewöhnliches bei den Bilder.
Es kann auch sein das ich etwas Blind bin. 8)
Oder kann es sein, das bei den Bildern etwas hinein
interpretiert worden ist was nicht da ist?
__________________
Traue niemandem nur Dir selbst
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2004, 23:35   #6
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

naja.eine linie ist da schon zu sehen.ich frage mich wie sowas entstehen kann.irgendetwas muss da vorbeigezogen sein.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2004, 02:22   #7
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hier nochmal etwas zum kraftfeld
so sieht man es evtl etwas genauer.

einfachste denkübung - wo teilchen sich in eine nicht übliche
bahn leiten lassen - da wirkt eine kraft

um das weiter zu erhärten sollte man das video
der ansicht betrachten. da wird recht deutlich wie die ausgestossenen
teilchen dauerhaft abgelenkt werden - entgegen ihrer üblichen geraden abstrahlung.

zum video

tiefenwirkung macht die kraftfeldform (kugel)
recht gut sichtbar.

http://cya.de/swirlsun.jpg
  Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2004, 22:12   #8
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

bin nochmal etwas genauer auf das zoombild eingegangen ..

dazu äussere ich eine vermutung
wenn das kraftfeld tatsächlich etwa 1 sonnendurchmesser
gross ist - dann ist der geschosskanal (tunnel) mit hoher
wahrscheinlichkeit exakt durch das zentrum des kugelfeldes
geflogen - und der gesamte weg (totalbild) im bruchteil einer sekunde.

sollte diese vermutung nur halbwegs richtig sein - dann ist
lichtgeschwindigkeit verdammt langsam dagegen.
das wär wie .. per anlasser im ersten gang auf der autobahn.

wie komme ich auf solch kurzen zeitraum?
weil ich davon ausgehe das soho extrem kurze verschlusszeiten
für einzelaufnahmen hat - und der geschosstunnel,
null kursabweichung und die strahlkegelverschiebung ein
zeichen für unvorstellbare geschwindigkeit ist.

letztendlich kann ich das nicht beweisen - bin aber
persönlich fest davon überzeugt.
das geht in berechnungsdimensionen die wohl in keinster
weise von kometenforschern etc verfolgbar sind.
da gilt dann wohl der grundsatz - da oder nicht da.
da stellt sich keine frage - wohin, woher und wann ..


dazu nochmal ein bild


-------
(dieser teil ist eher nebensächlich)
was mir dazu noch einfällt ..
irgendwo hab ich mal gehört das sich mal eine schwarze sonne
zu unserer bekannten gesellen soll.
nun - wenn das kraftfeld eine schwarze sonne wär .. sieht
man dann mehr als einen umriss und dessen wirkung?
-------
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 22:03   #9
DerWissende
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Mal ne Frage:

was ist eigentlich dieser diagonale andauernde sich bewegende Streifen???

P.S.: Tolle Bilder!!!! Und eine echte Frage was es sein kann (die Bahn)
  Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2004, 00:08   #10
Sinclair
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Der Strich den man auf den Soho C3 Bild sieht wird von Staubkörnchen erzeugt die direkt vor der Linse sind, es gibt genügend Beispiele mit den interessantesten Effekten ,siehe Link:
http://lasco-www.nrl.navy.mil/debris.html

gruß aus Berlin
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UNGLAUBLICHES FLUGOBJEKT fotografiert MrFree UFO-Sichtungen 21 06.08.2007 23:18
Mir ist gerade eben etwas unglaubliches passiert! Habs aufgeschrieben... JAMy UFO-Sichtungen 34 31.08.2005 23:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:28 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.