:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.2017, 15:51   #11
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.220
Standard

Linksunten kündigen an, bald wieder online zu gehen. Die Argumente sind im wesentlichen dieselben wie diejenigen, die ich hier gebracht habe.

https://www.neues-deutschland.de/art...r-zurueck.html

Die Sprache erinnert an die Unabhängigkeitserklärung des Cyberspace.

Zitat:
Regierungen der Industriellen Welt, ihr müden Riesen aus Fleisch und Stahl, ich komme aus dem Cyberspace, dem neuen Zuhause des Geistes. Als Vertreter der Zukunft bitte ich euch aus der Vergangenheit, uns in Ruhe zu lassen. Ihr seid nicht willkommen unter uns. Ihr habt keine Souveränität, wo wir uns versammeln.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2017, 17:37   #12
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.220
Standard

Bei der FR haben sie anscheinend auch noch jemanden mit Gehirn gefunden.

Zitat:
Das Vorgehen des Innenministeriums macht keinen Sinn und ist reaktionär. Die Räumlichkeiten von „linksunten.indymedia.org“ wurden durchsucht, ein paar „Waffen“ (in der Aufzählung befinden sich übrigens auch Rohre, was dem Ganzen etwas Verzweifeltes gibt) wurden gefunden, niemand wurde festgenommen, weil es keinen Grund dafür gibt.
http://www.fr.de/politik/meinung/kom...mpaign=Echobox
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2017, 17:39   #13
Sancho
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 13.03.2010
Beiträge: 1.002
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Hier noch ein Kommentar, der recht milde mit dem Versagen der Regierigen ins Gericht geht.

http://ze.tt/dass-linksunten-indymed...armutszeugnis/
Die Begründung für die Sperrung nach Vereinsgesetz: Die Seite laufe nach Zweck und Tätigkeit den Strafgesetzen zuwider – und sie richte sich gegen die verfassungsmäßige Ordnung.

Ein Till Eckert meint "Dass „linksunten.indymedia“ verboten wurde, ist ein gefährliches Signal“ und vergießt hier seine Krokodilstränen: "Das ist eine Farce." Also eine Burleske, Komödie, Lustspiel oder Posse.

Ich hoffe doch sehr, daß das hier von der nun gesperrten Internetseite nicht zur Grundausstattung des Linksseins gehört:

Polizisten sind generell „Bullen“ und „Schweine“.
und „Viele kleine Angriffe können das System zum Stottern bringen und jeder Angriff bei dem niemand erwischt wird, ist besser, als ihn nur zu diskutieren.“

und am 21. 12. 2016 wurde dafür geworben: „bei Demos Böller statt Flaschen oder Steine auf Polizisten zu werfen. Ein Böller treffe eine ganze Gruppe von Polizisten und ist deshalb effektiver: „Was ist schon ein Bulle mit einem Kratzer am Helm gegen 5 mit Knalltrauma.“

und auch das Inbrandsetzen des Familienautos eines Polizeidirektors vor dessen Wohnhaus wurde gefeiert.

Das findet man bei „linksunten.indymedia“ sicher lustig und vermißt bei Polizisten den entsprechenden Humor.
Sancho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2017, 19:08   #14
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.685
Standard

Zitat:
Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
„Viele kleine Angriffe können das System zum Stottern bringen und jeder Angriff bei dem niemand erwischt wird, ist besser, als ihn nur zu diskutieren.“[/i] und am 21. 12. 2016 wurde dafür geworben:[i] „bei Demos Böller statt Flaschen oder Steine auf Polizisten zu werfen.
Wer hat hier "geworben" ?
Irgendwelche anonymen Schreiber vermutlich.

Man kann allenfalls vorwerfen, dass solche Beiträge nicht gelöscht wurden, aber das widerspricht ja dem Selbstverständnis.

Wurden die Beiträge beifällig kommentiert, oder gab es ablehnende Stimmen?

Im Prinzip das selbe Problem wie mit den illegalen Downloads. Verantwortlich ist doch nicht derjenige, der die technische Plattform bereit stellt.

Das Ziel ist es, die Zensur auf die Provider zu übertragen und je mehr Angst vor juristischen Konsequenzen erzeugt wird, umso rigider ist die Selbstzensur.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2017, 19:18   #15
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.220
Standard

Der Streisand-Effekt setzt ein.

https://www.heise.de/tp/features/Wir...n-3813246.html

Am auffälligsten finde ich bei der Sache eigentlich, dass man sich ja schon ganz schön verbiegen muss, um sich die Seite als so etwas wie einen Knotenpunkt des (bekanntermaßen ohne Übertreibung kaum erkennbaren) linken Terrorismus vorzustellen, und dann auch noch davon zu schreiben. Das ist ja schon paranoid.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 14:40   #16
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.220
Standard

Heinrich Schmitz erklärt es uns:

https://causa.tagesspiegel.de/kolumn...-gruenden.html
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:27 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.