:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2017, 19:59   #11
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Spiritus Sancti Beitrag anzeigen
Wieso gebundene Struktur? Was macht dich zu einem Lebewesen und einen Photonenstrahl zu keinem?
Komplexität - Stoffwechsel, Fortpflanzung, zielgerichtete Aktionen.
Zitat:
Du hast einen Impuls (Überlebensinstinkt) und der Photonenstrahl hat einen Impuls. Energie habt ihr Beide.
Der physikalische Begriff Impuls ist nicht das gleiche wie ein Instinkt oder ein geistiger Impuls im Sinne der Psychologie.
Zitat:
Du kommunizierst mit deinesgleichen. Das Photon kommuniziert mit seinesgleichen.
Falsch. Photonen kommunizieren nicht. Sie führen keine zielgerichteten Aktionen aus.
Zitat:
Denkst du nicht das Alle Photonen im gesamten Universum miteinander in Wechselwirkung stehen? Wie erklärst du dir das Doppelspaltexperiment, welches nur möglich ist wenn sämtliche Elektronen im Universum in Wechselwirkung stehen.
Falsch. Das Doppelspaltexperiment lässt sich im Rahmen der Quantenmechanik durch die Welleneigenschaften von Photonen beschreiben, ohne dabei irgendwelche "geisterhaften Fernwirkungen" anzunehmen.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 20:01   #12
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Spiritus Sancti Beitrag anzeigen
Welle-Teilchen Dualismus lässt sich nur durch holografisches Universum erklären. Die Photonen sind keine seelenlosen Objekte. Sie sind fein abgestimmte physikalische Boten von Information.
Das ist rein esoterisches Geschwurbel ohne physikalischen Inhalt. Der Welle-Teilchen-Dualismus in der Quantenmechanik kommt auch ohne holografisches Universum aus. Letzteres beschreibt nur eine Dualität aus Feld- und Stringtheorie.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 20:22   #13
Spiritus Sancti
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 134
Standard

Nach deiner Logik ist wohl eine Vire kein Lebewesen. Da es ja nicht so komplex ist wie ein Mensch.

Photonen und Elektronen wechselwirken miteinander und führen geplante Aktionen durch. Sie werden emitiert mit Ziel Energie Abgabe. Und dieses Ziel setzen sie um.

Das sind Lebewesen. Sie pflanzen sich auch fort durch den fotoelektrischen Effekt.

Das Feldtheorie und Stringtheorie vereinbar bleiben, dafür sorgen kommunizierende Photonen.

Glaub mir der Einstein war kein echter Wissenschaftler. Der strebte nicht nach Wissen über die Naturgesetze wie ein Niels Bohr oder Werner Heisenberg. Einstein war ein Schwurbler mit abstrusen Theorien. Er hat auch viel geklaut und war nur Patentbeamter dritter Klasse.
Spiritus Sancti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 20:28   #14
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Spiritus Sancti Beitrag anzeigen
Nach deiner Logik ist wohl eine Vire kein Lebewesen. Da es ja nicht so komplex ist wie ein Mensch.
Ein Virus besitzt in der Tat keinen eigenen Stoffwechsel und ist zur Reproduktion auf fremde Zellen angewiesen, und stellt damit einen Grenzfall dar.
Zitat:
Photonen und Elektronen wechselwirken miteinander und führen geplante Aktionen durch. Sie werden emitiert mit Ziel Energie Abgabe. Und dieses Ziel setzen sie um.
Photonen und Elektronen folgen einfach physikalischen Gesetzen. Diese haben kein Ziel.
Zitat:
Das sind Lebewesen. Sie pflanzen sich auch fort durch den fotoelektrischen Effekt.
Allein schon für die Aussage könntest du als Komiker auftreten. Das ist so offensichtlich falsch, dass ich es mir sparen kann, das im Detail zu widerlegen.
Zitat:
Das Feldtheorie und Stringtheorie vereinbar bleiben, dafür sorgen kommunizierende Photonen.
Das ist kompletter Unsinn ohne physikalischen Inhalt.
Zitat:
Glaub mir der Einstein war kein echter Wissenschaftler. Der strebte nicht nach Wissen über die Naturgesetze wie ein Niels Bohr oder Werner Heisenberg. Einstein war ein Schwurbler mit abstrusen Theorien. Er hat auch viel geklaut und war nur Patentbeamter dritter Klasse.
Auch das ist natürlich Unsinn. Einstein hat durch seine Theorien die Beschreibungen für zahlreiche bis dahin unverstandene Phänomene geliefert.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 20:37   #15
Spiritus Sancti
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 134
Standard

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Ein Virus besitzt in der Tat keinen eigenen Stoffwechsel und ist zur Reproduktion auf fremde Zellen angewiesen, und stellt damit einen Grenzfall dar.

Photonen und Elektronen folgen einfach physikalischen Gesetzen. Diese haben kein Ziel.

Allein schon für die Aussage könntest du als Komiker auftreten. Das ist so offensichtlich falsch, dass ich es mir sparen kann, das im Detail zu widerlegen.

Das ist kompletter Unsinn ohne physikalischen Inhalt.

Auch das ist natürlich Unsinn. Einstein hat durch seine Theorien die Beschreibungen für zahlreiche bis dahin unverstandene Phänomene geliefert.
Wenn du aufs Klo gehst folgst du doch auch einem physikalischen Gesetz. Was rein geht, muss raus. Bist doch auch ein physikalisches Objekt in dem Sinn. Oder nicht?

Einstein hat gar nichts geliefert. Seine Formeln hat ihm seine Frau geschrieben und überhaupt hat er ständig abgeschrieben und gestohlen. Vieles sogar falsch.

Der Begriff Fortpflanzung wird sogar für Teilchen offiziell verwendet.
Spiritus Sancti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 21:41   #16
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Spiritus Sancti Beitrag anzeigen
Wenn du aufs Klo gehst folgst du doch auch einem physikalischen Gesetz. Was rein geht, muss raus. Bist doch auch ein physikalisches Objekt in dem Sinn. Oder nicht?
Fortbewegung ist eine zielgerichtete Handlung, die einer Absicht folgt.
Zitat:
Einstein hat gar nichts geliefert. Seine Formeln hat ihm seine Frau geschrieben und überhaupt hat er ständig abgeschrieben und gestohlen. Vieles sogar falsch.
Falsch. Und noch eine unsinnige und unbelegte Behauptung.
Zitat:
Der Begriff Fortpflanzung wird sogar für Teilchen offiziell verwendet.
Der Begriff "Fortpflanzung" bezieht sich in der Physik auf Wellen, nicht auf Teilchen. Das hat aber nichts mit Fortpflanzung im biologischen Sinne zu tun.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 21:49   #17
Spiritus Sancti
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 134
Standard

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Fortbewegung ist eine zielgerichtete Handlung, die einer Absicht folgt.

Falsch. Und noch eine unsinnige und unbelegte Behauptung.

Der Begriff "Fortpflanzung" bezieht sich in der Physik auf Wellen, nicht auf Teilchen. Das hat aber nichts mit Fortpflanzung im biologischen Sinne zu tun.
Das Photon verfolgt doch eine Absicht. Nämlich seinen hohen Energiezustand abzubauen in dem es seine Energie in einem diskreten Paket an ein Elektron abgibt. Dir ist wohl hoffentlich aufgefallen dass sich Teilchen selbständig bewegen. Genau wie du auch, sie verharren nicht am selben Ort wie z.B. ein lebloses Stück Metall.

Denn merke Quantenmechanik sitzt am Ursprung Allen Lebens. In unserem Körper sind es die quantenmechanischen Abläufe die uns am Leben erhalten.

Photonen sind auch als Welle beobachtet worden. Sie haben Welleneigenschaften und somit pflanzen sie sich fort. Fortpflanzung bleibt Fortpflanzung, egal was du darunter verstehst.

Geändert von Spiritus Sancti (30.09.2017 um 21:51 Uhr).
Spiritus Sancti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 22:10   #18
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Spiritus Sancti Beitrag anzeigen
Das Photon verfolgt doch eine Absicht. Nämlich seinen hohen Energiezustand abzubauen in dem es seine Energie in einem diskreten Paket an ein Elektron abgibt.
Falsch. Die Bewegung eines Photons folgt keiner Absicht, sondern einem einfachen, physikalischen Gesetz.
Zitat:
Dir ist wohl hoffentlich aufgefallen dass sich Teilchen selbständig bewegen. Genau wie du auch, sie verharren nicht am selben Ort wie z.B. ein lebloses Stück Metall.
Teilchen bewegen sich entlang der Bahn, die durch ihre Anfangebedingungen festgelegt sind. Lebewesen wie Menschen benutzen Fortbewegung, um ein Ziel zu erreichen. Das ist nicht das gleiche.
Zitat:
Denn merke Quantenmechanik sitzt am Ursprung Allen Lebens. In unserem Körper sind es die quantenmechanischen Abläufe die uns am Leben erhalten.
Das ist esoterischer Schwachsinn ohne Inhalt.
Zitat:
Fortpflanzung bleibt Fortpflanzung, egal was du darunter verstehst.
Falsch. Die Fortpflanzung einer Welle ist (offensichtlich) nicht das gleiche wie die von Lebewesen, sondern zwei völlig verschiedene Dinge, die zufällig mit dem gleichen Begriff bezeichnet werden.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 22:25   #19
Spiritus Sancti
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 134
Standard

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Falsch. Die Bewegung eines Photons folgt keiner Absicht, sondern einem einfachen, physikalischen Gesetz.

Teilchen bewegen sich entlang der Bahn, die durch ihre Anfangebedingungen festgelegt sind. Lebewesen wie Menschen benutzen Fortbewegung, um ein Ziel zu erreichen. Das ist nicht das gleiche.

Das ist esoterischer Schwachsinn ohne Inhalt.

Falsch. Die Fortpflanzung einer Welle ist (offensichtlich) nicht das gleiche wie die von Lebewesen, sondern zwei völlig verschiedene Dinge, die zufällig mit dem gleichen Begriff bezeichnet werden.
Photonen, Elektronen und Eisenatome lassen sich durch Magnetismus ablenken. Somit ist deine Aussage leider wieder absolut falsch.

Physikalische Bewegung bleibt physikalische Bewegung. Egal ob du sie ausführst oder das Photon.

Zufall gibt es in der wissenschaftlichen Terminologie nicht. Jede Bezeichnung wird von einem Expertengremium festgelegt.
Spiritus Sancti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 22:31   #20
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Spiritus Sancti Beitrag anzeigen
Photonen, Elektronen und Eisenatome lassen sich durch Magnetismus ablenken. Somit ist deine Aussage leider wieder absolut falsch.
Falsch. Die Ablenkung von geladenen Teilchen im Magnetfeld hat (offensichtlich) nicht das geringste mit der Absicht einer Handlung zu tun. Die Aussage hat also überhaupt keine Relevanz.
Zitat:
Physikalische Bewegung bleibt physikalische Bewegung. Egal ob du sie ausführst oder das Photon.
Falsch. Der Unterschied liegt nicht in der Physik, sondern darin, dass die Fortbewegung eines Lebewesens Folge einer Absicht ist, siehe oben.
Zitat:
Zufall gibt es in der wissenschaftlichen Terminologie nicht. Jede Bezeichnung wird von einem Expertengremium festgelegt.
Falsch. Viele wissenschaftliche Begriffe sind historisch bedingt, so wie auch die "Fortpflanzung" einer Welle.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spontane Antworten durch Eye Tracking beeinflusst basti_79 Psychologie & Parapsychologie 0 20.03.2015 22:33
Spontane Selbstverbrennung Moredread Rund um Naturwissenschaft 10 23.06.2007 17:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:12 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.