:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen > Ökonomie - BWL & VWL

Ökonomie - BWL & VWL Disziplinen, die große Probleme mit der wissenschaftlichen Methode haben. Banken, Geldschöpfung, Inflation, Goldstandard, Banking-Theorie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.2017, 18:49   #41
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.233
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Hast Recht, das ist ja auch ungemein wichtig das Homos heiraten dürfen... wo kämen wir nur hin wenn wir das nicht gesetzlich normalisieren....
Wie wäre es, wenn ihr das im entsprechenden Thread diskutiert?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 13:13   #42
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 532
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Wie wäre es, wenn ihr das im entsprechenden Thread diskutiert?
Wieso sollte ich? Meine Ausdrucksweise war doch eine Verwarnung deinerseits wert.

Homos= übrigends die Abkürzung für Homosexuelle ... falls ich den einen oder anderen hier damit auf die Füße gestiegen sein sollte, so tut mir das aufrichtig leid!

Beispiel "Tagesspiegel":
http://www.tagesspiegel.de/berlin/qu.../13652978.html

Willst du den auch Verwarnen oder gleich verklagen? ...
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)

Geändert von Venkman (01.07.2017 um 13:18 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 14:09   #43
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.233
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Wieso sollte ich? Meine Ausdrucksweise war doch eine Verwarnung deinerseits wert.
Vielleicht findest Du ja noch Möglichkeiten, das, was Du sagen willst, ohne sprachliche Übergriffe zum Ausdruck zu bringen.

Zitat:
Willst du den [Tagesspiegel] auch Verwarnen oder gleich verklagen? ...
Nein, warum auch? Erst einmal kann ich da gar nicht den Übergriff erkennen, wegen dem ich Dich verwarnt habe. Es ging mir ja nicht nur um die Wortwahl. Beim Tagesspiegel dürfen sie ausserdem selber entscheiden, was sie drucken und was nicht. Sind ja erwachsen.

Wie wäre es, wenn wir aufs Thema zurückkämen?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 14:19   #44
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 532
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Vielleicht findest Du ja noch Möglichkeiten, das, was Du sagen willst, ohne sprachliche Übergriffe zum Ausdruck zu bringen.
Ich denke eher nein!
Da anscheinend jedweder Kommentar meinerseits zu einer Zensur (in welcher Form auch immer) deinerseits führen würde.

Deshalb tut es mir auch leid meinen Vorsatz erneut gebrochen zu haben mich mit deiner Person als Diskussionspartner abzugeben.

Du drehst (besser verdrehst) die Sätze/Inhalte wie du sie willst.
Deshalb macht eine Diskussion für mich mit dir keinerlei Sinn.
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 14:42   #45
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.233
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Ich denke eher nein! Da anscheinend jedweder Kommentar meinerseits zu einer Zensur (in welcher Form auch immer) deinerseits führen würde.
"Zensur" bezeichnet eine Entscheidung über das ob einer Veröffentlichung oder Vervielfältigung. Darüber entscheide ich nicht, und ich habe auch nicht vor, darüber zu entscheiden.

Du bekommst nur, wie das hier (und auch anderswo) üblich ist, einen Verwarnpunkt. Drei davon würden Deinen Account für eine Zeit ausser Betrieb setzen. Du hast weiterhin die Möglichkeit, Dich über die Gesetzesänderung zu äußern, solange Du nicht irgendwelche Leute dabei beleidigst.

Zitat:
Du drehst (besser verdrehst) die Sätze/Inhalte wie du sie willst.
Wenn Du Dir da so sicher bist, warum hältst Du mir das nicht vor Augen? So wären Deine Leser doch darauf angewiesen, Dir in Deinem hysterischen Gezeter Glauben zu schenken.

Zitat:
Deshalb macht eine Diskussion für mich mit dir keinerlei Sinn.
Inkompetenz in der Sache oder die Erkenntnis, dass man mich gar nicht so leicht derailen kann, kommen also als Erklärung für Dein Schmollen nicht in Frage, ja?

Zensierst Du Dich da übrigens nicht gerade selber?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:52 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.