:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Esoterik > Astrologie

Astrologie Wissenschaft oder Humbug? Erfahrungen mit Horoskopen, Fragen, Tipps und eben alles, das mit Astrologie und Horoskopen zu tun hat.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2017, 14:17   #21
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.121
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Ich wäre auch nicht weiter darauf eingegangen, aber offensichtlich ist sich der Threadersteller seines "Formulierungsfehlers" nicht bewußt, denn er geht unmittelbar auf Angriff bzw. erkennt scheinbar die unterschiedliche Bedeutung zwischen "machen" und "haben" nicht.
Äh ja. Man nennt das Phänomen "Wortwahl". Ich denke, wir haben "den" Threadersteller (vermutlich handelt es sich ja um eine Frau) alle verstanden.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2017, 15:14   #22
.Saphira
Jungspund
 
Registriert seit: 28.05.2017
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Ich wäre auch nicht weiter darauf eingegangen, aber offensichtlich ist sich der Threadersteller seines "Formulierungsfehlers" nicht bewußt, denn er geht unmittelbar auf Angriff bzw. erkennt scheinbar die unterschiedliche Bedeutung zwischen "machen" und "haben" nicht.
Es sollte von meiner Seite Anfangs nur witzig sein, momentan scheint aber der Threadersteller es vorzuziehen sich mit mir verbal etwas "kabbeln" zu wollen.
Na da mach ich doch gerne mit.
Solange man dabei noch etwas lernen kann ...
Ja, es war ein Formulierungsfehler, der mir bewusst ist, aber den ich nicht weiter schlimm finde.. Und jetzt reg Dich mal ab. Kein Grund so einen Aufstand zu machen.

Wir können hier gerne schliessen.
.Saphira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2017, 15:29   #23
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.121
Standard

https://donotlink.it/l/PP60
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2017, 16:10   #24
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.143
Standard

Zusammengefasst, Jungs, ihr seid echt sowas von 0-Hilfe bei einem Problem...

Tut mir leid, .Saphira
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
"Gott ist tot" Nietzsche ............................................ "Nietzsche ist tot" Gott
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2017, 16:26   #25
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.121
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Zusammengefasst, Jungs, ihr seid echt sowas von 0-Hilfe bei einem Problem...

Tut mir leid, .Saphira
Was würdest Du ihr denn raten?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2017, 17:04   #26
Venkman
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 482
Standard

Zitat:
Zitat von .Saphira Beitrag anzeigen
Ja, es war ein Formulierungsfehler, der mir bewusst ist, aber den ich nicht weiter schlimm finde..
Ich auch nicht.

Zitat:
Zitat von .Saphira Beitrag anzeigen
Und jetzt reg Dich mal ab.
Ich bin weit davon entfernt erregt zu sein...

Zitat:
Zitat von .Saphira Beitrag anzeigen
Wir können hier gerne schliessen.
Das würde ich jetzt schade finden.

Zitat:
Ich denke, wir haben "den" Threadersteller (vermutlich handelt es sich ja um eine Frau) alle verstanden.
Wo bitte entnimmt man das der Threadersteller eine Frau ist? Und was hat das mit der Formulierung eines Satzes zu tun?

Zitat:
Was würdest Du ihr denn raten?
Und schon wieder eine sehr interessante Frage!

Wenn schon kein Paartherapeut, dann vielleicht ein Sexualforscher?

Oder wie in unserem Fall ein Religionslehrer...

@Lawrence: "Der Ball liegt nun bei dir."
__________________
"Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht."
-Abraham Lincoln-

Geändert von Venkman (31.05.2017 um 17:15 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2017, 18:32   #27
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.121
Standard

Zitat:
Und schon wieder eine sehr interessante Frage!
Ich finde Fragen sehr viel interessanter als Rechtschreib/Wortwahl-Debatten. Und ich halte Deinen Tonfall für maßlos.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 10:24   #28
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.143
Standard

@venkman
Nun, meinen Gedanken dazu habe ich bereits geäußert, aber für dich mache ich das doch gerne nochmal:
Zitat:
Nun, wenn ich es richtig verstanden habe, entspricht der Mann in deinem Traum nicht deinen eigentlichen Partnervorstellungen.
Trotzdem machte er dich glücklich.
Vielleicht ist das auch eine Anfrage in dir an die Zuneigung zu der 40+ Generation.
Darüber hinaus:
...habe ich den Eindruck einer Spannung zwischen, wonach sich das Herz sehnt und was der Verstand als sinnvoll und zukunftsträchtig entschieden hat.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
"Gott ist tot" Nietzsche ............................................ "Nietzsche ist tot" Gott
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 11:14   #29
Venkman
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 482
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
@venkman
Nun, meinen Gedanken dazu habe ich bereits geäußert, aber für dich mache ich das doch gerne nochmal:
Danke! Aber die eigentliche Frage hatte ein anderer gestellt.
Ich hab sie nur aufgegriffen und als "interessant" deklariert.

Trotzallem Dir und allen die sich mit Gott ein wenig "verbunden fühlen" ein schönes Pfingstfest.
__________________
"Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht."
-Abraham Lincoln-
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 20:52   #30
.Saphira
Jungspund
 
Registriert seit: 28.05.2017
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
@venkman
Nun, meinen Gedanken dazu habe ich bereits geäußert, aber für dich mache ich das doch gerne nochmal:


Darüber hinaus:
...habe ich den Eindruck einer Spannung zwischen, wonach sich das Herz sehnt und was der Verstand als sinnvoll und zukunftsträchtig entschieden hat.
Ja, da könnte was wahres dran sein. Dass ein junger Mann in dem Traum vorkam, hat mich doch sehr verwundert. Zumal ich mir seit längerem etwas stabiles wünsche. Mit einem etwas "reiferem" Mann, sagen wir mal so.
.Saphira ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blumen wachsen aus den Beinen, was bedeutet dieser Traum? Blume Traumdeutung 4 11.02.2014 13:01
Was bedeutet der Traum? Suesse Astrologie 4 24.06.2013 16:10
Was sagt mir dieser Traum? NiGo Traumdeutung 1 29.03.2013 17:00
Was will dieser Traum mir nur sagen? Dennis_kay Traumdeutung 2 20.06.2010 16:58
Was bedeutet dieser Traum? broken1982 Traumdeutung 1 26.11.2009 14:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:38 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.