:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Geomantie

Geomantie Heilige Linien, Erdstrahlen, Störzonen, Kraftplätze...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2004, 19:38   #1
Desert Rose
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Kraftplätze

Hier habe ich einiges über Kraftplätze zusammengetragen. Aber eines sollte man immer beachten wenn man solche Plätze aufsucht.

Zitat:
Besuche diese Plätze aber mit Ehrfurcht und Andacht, ohne Hinterlassung von Müll oder Vandalismus (zerstöre nicht was tausende Jahre alt ist, es ist unwiederbringlich und unsere Ahnen sollten nicht umsonst für den Erhalt solcher Kulturstätten bis zur heutigen Zeit gesorgt haben). Auch du wirst die Kraft spüren wenn du darum bittest.
Mystische Plätze und Kraftplätze


Also immer eueren vor solchen Orten zeigen.
Hier ein interessanter Artikel den ich gefunden habe.

Zitat:
Geomantie:

Kraftplätze und Krankmacher

Österreichischen Forschern gelang der erste unanfechtbare Nachweis, dass Orte unsichtbare Qualitäten haben, die auf unseren Körper wirken. Manche sind Kraftplätze, andere wieder können krank machen.
Seit altersher wussten Menschen darum, dass Ort nicht gleich Ort ist: Es war evident, dass sich bestimmte Plätze für Kultstätten und Kirchen, andere zum Wohnen für Mensch und Tier eigneten – und dass es Orte gab, an denen man sich besser nicht zu lange aufhielt. Man wusste: Wer dort arbeitet oder gar schläft, wird über kurz oder lang krank werden ... Vor etwa 80 Jahren begann die moderne Naturwissenschaft jedoch, dieses Wissen zu verdrängen: „Kein Beweis, daher Aberglaube!" lautete das Urteil und wer dennoch daran glaubte, war eben „unwissenschaftlich".

Dieses Blatt ist jedoch eben dabei, sich erneut zu wenden: Von der Welt der Medien und auch der Schulwissenschaft noch kaum bemerkt, häufen sich seit etlichen Jahren hieb- und stichfeste Beweise für die Existenz „unsichtbarer" Ortsqualitäten – und Österreich spielt in diesem faszinierenden Kapitel modernster Wissenschaftsgeschichte eine Vorreiterrolle.


Abweichungen des Erdmagnetfelds

Die Studie von Dr. Noemi Kempe, Leiterin der Ludwig-Boltzmann-Forschungsstelle für Biosensorik bei Graz und promovierte Expertin für Quantenphysik, Nachrichtentechnik, Elektrodynamik sowie Hoch- und Höchstfrequenztechnik, führte folgendes Ergebnis zu Tage: Bei „Wasseradern", „Hartmann-Punkten", „Curry-Punkten", aber auch „Lay-Linien" oder „sakralen Kreuzungen" handelt es sich zwar nicht, wie der Volksmund unscharf formuliert, um „Erdstrahlen", wohl aber um spezifische, ortsabhängige Abweichungen des Erdmagnetfelds. Dr. Kempe: „Die Messungen, die zu diesem Ergebnis führten, waren äußerst schwierig. Wir mussten extrem sensible Magnetometer verwenden." Das Resultat waren die weltweit ersten „Fotografien" geopathogener Zonen.


Einfluss auf Körper und Seele

Zusätzlich gibt es auch Beweise für den Einfluss des Ortes auf den menschlichen Körper. Erkenntnis Nummer eins: Nicht nur Wasseradern oder Kraftorte, auch in der sozusagen ganz normalen Landschaft haben unterschiedliche Orte starke und ganz unterschiedliche Einflüsse auf unsere Körper- und Seelenabläufe. Das ergab eine Pilotstudie, die das Institut für Freiraumgestaltung und Landschaftspflege der Wiener Universität für Bodenkultur gemeinsam mit dem Institut für Nichtinvasive Diagnostik am Joanneum Research (Graz) durchgeführt hat.
Quelle


Man kann auch anhand von Beobachtungen in der Natur und Verhalten von Tieren feststellen was für Energien an einem Ort vorherschen.

Zitat:
Es ist ausserdem zu sagen, dass es in der Natur bei Pflanzen und Tier Strahlensucher und Strahlenflüchter gibt. Der Mensch gehört, wie wir erkannt haben zu der zweiten Kategorie.

Strahlenflüchter zum Beispiel sind folgende Tiere:
Kühe, Pferde, Hunde, Schweine, Ziegen und Schafe, Hühner, alle mir bekannten Vögel ausser Eulen und das Hoch- und Rehwild, das aber Reizzonen zum Wildwechsel benutzt.

Strahlensuchende Tiere sind:
Katzen, Bienen, Termiten, Ameisen, Schlangen und auch Eidechsen.
Mehr hier lesen



Hier noch zwei weitere Links:
Was sind Kraftplätze?
Orte der Kraft – Kraftplätze verstehen!
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 12:44   #2
Sonnenwind
Jungspund
 
Registriert seit: 10.05.2009
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 22
Standard

Ich kann leider keine der Links aufrufen -.-

Vor allem hätte michinteressiert welche Tiere noch solche "Anomalien" spüren können...
Sonnenwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 13:01   #3
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.102
Standard

Die Links sind auch schon 5 Jahre alt. So gross ist die Halbwertszeit von Links nicht. Insbesondere bei Eso-Seiten und privaten Homepages.

Das mit den Strahlensuchern und Strahlenfliehern hat keine biologische, sondern eher spirituelle Grundlagen.
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2009, 02:37   #4
science
Benutzer
 
Benutzerbild von science
 
Registriert seit: 25.06.2009
Beiträge: 43
Standard

Hallo,

wir wissen ja alle dass die Erde durchzogen ist mit Wasseradern und Kraftlinien.

Diese waren natürlich schon von Anfang an da.
Stellen wo sie sich bündeln und besonders stark auftreten haben die Menschen schon ganz früh göttliche Kraft beigemessen und deshalb dort auch ihre Heiligenstätten errichtet wie z.B. Stonehange u.ä.

Bei der Christianisierung wurden dann an vielen Heiligenstätten der Heiden dann Kirchen und Klöster errichtet.

Anfangs waren diese Kraftstätten neutral aber im Laufe der Zeit wurden sie durch Geschähnisse der Menschen entweder zum Negativen oder Positiven beeinflusst, das heißt sie speicherten die schlechte und gute Energie/Gefühle der Menschen.
An manchen Orten überwiegte das Gute und an anderen das Schlechte.
Und sensitive Menschen fühlen dies natürlich.
__________________
Wissen ist zwar Macht, doch Wissen gepaart mit Weisheit ist Friede. Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - das nennen sie ihren Standpunkt.
science ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2009, 12:55   #5
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard

Zitat:
Zitat von science Beitrag anzeigen
wir wissen ja alle dass die Erde durchzogen ist mit Wasseradern und Kraftlinien.
Wir wissen das? Es gibt Leute, die glauben das

Zitat:
Zitat von science Beitrag anzeigen
Diese waren natürlich schon von Anfang an da.
Aha. Und das weißt du woher? Unsere Spezies ist ja erst seit kurzem existent - im Vergleich zur Erdgeschichte.

Zitat:
Zitat von science Beitrag anzeigen
Stellen wo sie sich bündeln und besonders stark auftreten haben die Menschen schon ganz früh göttliche Kraft beigemessen
Naja, Menschen haben früher Vieles gemacht und tuns heute immer noch. Sie haben früher den Leuten auch den Kopf aufgebohrt, um böse Geister rauszulassen... Es gab und gibt da so die seltsamsten Sachen, sie beruhten darauf, dass man einfach noch nicht genug über diese Welt wusste. Man dachte z.B. auch, dass Wasser unterirdisch in Adern fließe ... Wir wissen heute, dass dies nicht so ist.

Die Menschen haben schon immer Thesen aufgestellt, die erklären sollten, wie die Welt funktioniert. Nicht alle haben sich jedoch bestätigt
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 10:50   #6
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 10.05.2002
Beiträge: 887
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Wir wissen das? Es gibt Leute, die glauben das
Sie fühlen es wohl eher.
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 01:14   #7
science
Benutzer
 
Benutzerbild von science
 
Registriert seit: 25.06.2009
Beiträge: 43
Standard

Natürlich wissen nicht alle Menschen von den Kraft u. Wasseradern aber es ist wissenschaftlich bereits untersucht worden und man konnte eindeutig an bestimmten Orten Kraftadern messen. Es gibt auch viele Bücher darüber zu lesen. Hauptsächlich archäologische Bücher.
Es gibt archäologische Untersuchungen die berichten, dass bereits in der Steinzeit Menschen Zuflucht suchten an Orten die eine höheres Erdmagnetfeld aufwiesen.
Ich denke auch, dass man nicht allen wissenschaftlichen Thesen glauben schenken kann, aber es gibt einfach in einigen Bereichen zu viele Parallelen und Zusammenhänge als das man es einfach als Hirngespinnst abtun kann.
__________________
Wissen ist zwar Macht, doch Wissen gepaart mit Weisheit ist Friede. Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - das nennen sie ihren Standpunkt.
science ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 01:28   #8
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard

science, auch hier: Mach deinem Nick mal Ehre und nenne Ross und Reiter Wer behauptet was wann wo und belegt es wie. Ansonsten bringt das nicht weiter...
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 01:44   #9
science
Benutzer
 
Benutzerbild von science
 
Registriert seit: 25.06.2009
Beiträge: 43
Standard

Vieles was ich erfahren durfte habe ich durch zufällige Begegnungen mit bestimmten Menschen erfahren, deren Namen ich nicht nennen möchte.
Anderes habe ich aus meiner Büchersammlung. Ich werde bestimmte Bücher durchschauen und dann hier nennen. Ein bischen Geduld.
__________________
Wissen ist zwar Macht, doch Wissen gepaart mit Weisheit ist Friede. Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - das nennen sie ihren Standpunkt.
science ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 01:57   #10
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard

Zitat:
Zitat von science Beitrag anzeigen
Vieles was ich erfahren durfte habe ich durch zufällige Begegnungen mit bestimmten Menschen erfahren, deren Namen ich nicht nennen möchte.
Huch, warum denn nicht?

Wie auch immer, solche Anekdoten sind nette Sachen, da kenne ich auch so manche, nur wenn die Aussagen nicht überprüfbar sind, ists halt auch nicht mehr als eine nette Geschichte und bringt nicht wirklich weiter.

Zitat:
Zitat von science Beitrag anzeigen
Anderes habe ich aus meiner Büchersammlung. Ich werde bestimmte Bücher durchschauen und dann hier nennen. Ein bischen Geduld.
Danke
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erdchakren und Kraftplätze Skandanog Mysteriöse Orte 32 07.01.2004 13:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:34 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.