:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Asien

Asien Asien birgt noch so manches Geheimnis über unsere früheste Vorzeit, versunkene Hochkulturen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2017, 03:38   #21
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Top!

Genau so funktioniert ein großer Teil der als "Geschichtswissenschaft" verbrämten politischen Propaganda. Im Umkehrschluss ist das übrigens durchaus geläufig: Die Geschichte würden immer die Sieger schreiben, heißt es.
So heißt es nicht nur, so war es auch. Deshalb sind ja auch alle Völker außer den Römern stets als Barbaren dargestellt, obgleich sie sicherlich genauso weit entwickelt waren. Doch am Ende militärisch leider schwächer...
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 03:48   #22
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von Spöckenkieker Beitrag anzeigen
Welche Archäologen sollen das denn bitte sein?


Es könnte auch daran liegen, dass du dir diese Archäologen einfach ausgedacht hast.
Was du schon wieder alles so behauptest.
Alle Archäologen, die sich mit der sogenannten Neolithischen Revolution beschäftigen, suchen stets nach Anzeichen für den Grund der Sesshaftigkeit. Die zwei großen Möglichkeiten reichen dabei von Sesshaftigkeit aufgrund von Ackerbau und Sesshaftigkeit aufgrund von Verteidigung gegen irgendwelche Aggressoren.
Doch es wurden eben kaum sehr alte Wehranlagen bisher gefunden bei den wirklich alten Niederlassungen. Die Befürworter der friedlichen Städteerfindung sehen sich dann immer bestätigt, doch leider werden sich manchmal gestört von gegenteiligen Funden, die dann die gewaltbereite Seite zeigen...
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 09:46   #23
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

Zitat:
Die zwei großen Möglichkeiten reichen dabei von Sesshaftigkeit aufgrund von Ackerbau und Sesshaftigkeit aufgrund von Verteidigung gegen irgendwelche Aggressoren.
Zeige mir eine einzige archäologische Arbeit, die diese beiden Dinge als Ursache für die Sesshaftigkeit sieht. Ansonnsten habe ich mit den von dir erfundenen Archäologen recht.
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 11:40   #24
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.153
Standard

Zitat:
Zitat von ElLobo1 Beitrag anzeigen
So heißt es nicht nur, so war es auch. Deshalb sind ja auch alle Völker außer den Römern stets als Barbaren dargestellt, obgleich sie sicherlich genauso weit entwickelt waren.
Waren die anderen "Völker" denn Barbaren, oder ist das nur das, was die Römer von ihnen gedacht haben oder das, was einige Römer denken wollten?

Was macht denn so einen Barbar überhaupt aus? Hängen die so im Wald rum und tanzen ums Feuer?

Zitat:
Zitat von ElLobo1 Beitrag anzeigen
Doch es wurden eben kaum sehr alte Wehranlagen bisher gefunden bei den wirklich alten Niederlassungen.
Vielleicht gab es einfach keinen Bedarf, d.h. kein Militär in der Nähe oder so etwas?

Vielleicht zäumst Du das Pferd von hinten auf und betrachtest die Geschichte der Menschheit als eine des Krieges, statt - wie ein Archäologe - den Befund auszuwerten und die Frage, die Du stellst, anhand dessen zu beantworten?

Zitat:
Die Befürworter der friedlichen Städteerfindung sehen sich dann immer bestätigt, doch leider werden sich manchmal gestört von gegenteiligen Funden, die dann die gewaltbereite Seite zeigen...
Hmm. Das ist doch irgendwie verdreht.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 12:26   #25
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard

Hier eine archäologische Doku über Israel und Jordanien vor 12000 Jahren und Funden zum Thema steinzeitliche Revolution, Ackerbau und frühe Getreideernte.

https://www.youtube.com/watch?v=Gu_P...2hE48vRhqnpOpL
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 13:05   #26
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard

Hier könnt ihr Mohenjo Daro erleben, die vorantike Hockultur am Indus!

https://www.youtube.com/watch?v=zMwbXT_eULk
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 13:44   #27
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

Und, schon die Archäologen gefunden, die das Aussagen, was du behauptest?
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 16:19   #28
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von Spöckenkieker Beitrag anzeigen
Und, schon die Archäologen gefunden, die das Aussagen, was du behauptest?
Ich habe genug Werke von solchen Archäologen gelesen, und auch ihre Berichte studiert. Es tut nichts zur Sache sie zu nennen. Wer Interesse hat und sich mit der Materie ernsthaft beschäftigt trifft diese Leute dann ohnehin an...
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 16:43   #29
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

@ElLobo1
Also als angeblicher Autor solltest du doch bessere Ausreden hinkriegen. Hättest du dich mit der Materie beschäftigt, würdest du wissen, wo dein grundsätzlicher Fehler in der Behauptung ist.
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 22:02   #30
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard

Zum Glück habe ich Ausreden gar nicht notwendig, Spöckenkieker, denn meine Argumentationslinien sind sehr gut durchdacht und fern von irgendwelcher Phantastik.
Im übrigen frage ich mich warum du dich ständig hinter anderen Archäologen verstecken willst, anstatt eigene Gedanken hier wieder zu geben...
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Städte hinterfragen kirchliches Arbeitsrecht Acolina Religion 43 27.07.2014 17:56
Bizarre Ideen für Städte im All von der NASA Desert Rose Raumfahrt 10 08.01.2006 20:19
Warum wurden im 2. Weltkrieg manche Städte erst kurz vor Kriegsende massiv bombardiert? HaraldL Verschwörungstheorien 52 08.11.2005 02:40
Städte der zukunft Amorph Diverses 18 05.12.2002 14:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:37 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.