:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen > Fake News

Fake News Vorsätzliche Falschmeldungen, Umgang damit auf politischer und zwischenmenschlicher Ebene

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2017, 09:54   #11
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.670
Standard

Zitat:
Zitat von Torsten Migge Beitrag anzeigen
linkstendenziöser geht es nun wirklich nicht mehr!
Das war irgendwie zu erwarten.
Die Frage, ob Herr Fiedler wirklich keine relevanten Beiträge verfasst hat oder gegen Regeln verstossen hat, kann so elegant umgangen werden.

Es ist kein Geheimnis, das Wikipedia gnadenlos "zensiert" (siehe Phantomzeit), die Frage ist doch eher, ob da eine transatlantische Verschwörung dahintersteckt.

Bei den rechtspopulisten neigt man inzwischen dazu, dass sie als Agenten Moskaus geführt werden, die versuchen die Ostflanke der NATO aufzuweichen (damit irgendwann die Kosaken ihre Pferde im Rhein tränken, wie Konrad Adenauer bemerkte)

Und zum CO2: Kein ernstzunehmender Wissenschaftler bestreitet die wissenschaftliche Grundlage des Klimawandels. Aber es ist ein beliebtes Thema in VT-Kreisen.

Apropo Videos. Ich habe mir beim Gläserspülen im Labor einen Haufen Videos zu Pyramiden-Geheimnissen laufen lassen. Das meiste ist so entsetzlich dumm, weil es die banalsten Tatsachen ignoriert. Soll das jetzt gleichberechtigt in Wikipedia aufgenommen werden? Oder ist es angebracht, dass man den Stuss auf den wahren Kern zusammenstreicht?

Auch über den "Osiris-Tempel" stolpert man dauernd.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 15:56   #12
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.347
Standard

Apropos:
Zitat:
Wer die Kamera führte und den Schnitt machte, wurde nicht bekannt gemacht. PDF-Dateien, die zum Video von Fiedler veröffentlicht werden, enthalten im Eigenschaftenfeld den Eintrag Verfasser: Daniele Ganser.[2] Bei einer odt-Datei findet sich der Eintrag: Company: Universität Basel.[3] Ganser war in der Vergangenheit Mitarbeiter der Universität Basel. Eine Mitarbeit von Ganser am Video wird von den Herausgebern nicht genannt.
https://www.psiram.com/ge/index.php/Markus_Fiedler

Kennt sich hier jemand gut mit pdfs aus?
Ich habe leider nur eine free version auf dem Rechner und kann nur pdfs erstellen, deshalb kann ich mir die folgende Frage nicht selbst beantworten:

Wenn ich ein pdf erstelle, es jemandem schicke und dieser darin Änderungen vornimmt müsste das doch so in der Versionsgeschichte ersichtlich sein?
Oder bekommt man dann nur den letzten Benutzer angezeigt, der die letzte Änderung vorgenommen hat?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 16:15   #13
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.139
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Oder bekommt man dann nur den letzten Benutzer angezeigt, der die letzte Änderung vorgenommen hat?
Leider kann man digitale Dokumente ("Dateien") beliebig manipulieren, d.h. jeden beliebigen Eindruck erzeugen. Man kann in dieser Situation allerhöchstens sagen, was unter die Unterstellung, man hätte das Dokument nur mit üblicher Software bearbeitet, anzunehmen wäre. Und das ist halt genau den entscheidenden Schritt entfernt von "Wir sind uns sicher, dass es so war und nicht anders."

Der einzige Ausweg besteht in der Verwendung von Krypto-Signaturen. Damit kann man dann nachweisen, dass man ein bestimmtes Dokument besessen hat, bzw. als dessen Urheber gelten will o.Ä.. Und das bedeutet wiederum, dass Anonymität möglich wird. Dazu muss man dann die Signatur einfach weglassen.

Ich sage das dazu, weil das die Argumente sind, die da in Zukunft geführt werden können, und weil ich weiß, dass da kein Erkenntnisgewinn möglich ist. Das sind allerhöchstens Indizien, und dass Fiedler und Ganser kooperieren, ist ohnehin offensichtlich. Viel mehr muss man da nicht wissen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 16:19   #14
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.347
Standard

Danke erstmal für die Antwort.
Die Frage entstand folgendermaßen.
Auf allmystery hatte jemand auch für den Film von Fiedler geworben und ich habe darauf hin, die gleichen Zitate und links gebracht.

Auf den Einwand, dass die pdfs wohl von Ganser sind kam eben als Antwort (sinngemäß): "Na und? Der wird die von Ziegler geschickt bekommen haben, um die Fakten zu checken, wird was korrigiert haben und deshalb steht da sein Name in den pdfs"

Müsste man denn (ohne Manipulation) diesen Verlauf sehen können?
Erstellt durch Ziegler (oder Speer), geändert durch Ganser?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 16:34   #15
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.139
Standard

Was man da genau erkennen bzw. rekonstruieren kann, weiß ich nicht, das wird man aber mit Leuten, die sich besser mit PDF's auskennen, klären können.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 16:42   #16
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.347
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
...Leuten, die sich besser mit PDF's auskennen, klären können.
Bis eben hatte ich gehofft, du wärst so jemand.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 17:04   #17
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.670
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Was man da genau erkennen bzw. rekonstruieren kann, weiß ich nicht, das wird man aber mit Leuten, die sich besser mit PDF's auskennen, klären können.
Sicher kann man die Eigenschaften beliebig manipulieren, aber die wenigsten Benutzer (vor allem Geisteswissenschaftler) wissen ja nicht mal, dass es solche Felder überhaupt gibt.
Von daher wird sich niemand die Mühe machen, da irgendwo zu schrauben um Spuren zu legen oder Spuren zu verwischen.

Ich kann auch eine Datei von jemand bekommen, lösche den alten Text und schreibe ganz was anderes rein. Dann bleiben die Eigenschaften. Bei der Erwähnten odt ganz leicht, bei pdf möglich.

Aber man muss da schon viel kriminelle Energe unterstellen.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 17:38   #18
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.347
Standard

Das beantwortet meine Frage nicht.

Ein pdf wird von Ziegler erstellt.
Dasselbe pdf wird von Ganser berichtigt.

Steht dann in der Versionsgeschichte (ohne Manipulation) nur der letzte Bearbeiter des pdfs oder der Ersteller und der Bearbeiter?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)

Geändert von Lupo (10.03.2017 um 17:43 Uhr).
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 18:56   #19
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.139
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Bis eben hatte ich gehofft, du wärst so jemand.
Das ist übrigens eine in der IT geläufige Illusion, der anscheinend viele nicht IT-affine Menschen unterliegen. Die wird dann in Sprüchen wie "Ich bin root, ich kann das!" ("root" heißt auf Unix-artigen Systemen der Benutzer, der alle Privilegien hat) auch noch unterstützt.

In Wirklichkeit ist es so, dass z.B. PDF "eine Wissenschaft für sich" ist. Ich habe nur über Dinge geredet, die allgemein für digitale Dokumente gelten, und Lupo dachte, ich hätte Ahnung von PDF im besonderen...

Es ist im Allgemeinen nicht so. Es handelt sich um eine Illusion, die man auch bewusst erzeugen oder vermeiden kann.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 19:39   #20
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.347
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
In Wirklichkeit ist es so, dass z.B. PDF "eine Wissenschaft für sich" ist.
Ach Quatsch, das war nun wirklich keine Spezialfrage.

Die müsste jeder Dummdödel, der ein vernünftiges pdf Programm hat, raus finden können.
Wenn ich mit meinem pdf Programm pdfs hätte bearbeiten können, hätte mich die Antwort auf die Frage keine 5 Minuten gekostet.

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Ich habe nur über Dinge geredet, die allgemein für digitale Dokumente gelten, und Lupo dachte, ich hätte Ahnung von PDF im besonderen...
.

1) Ich habe => gehofft, nicht => gedacht
2) Nicht, weil ich weiß, dass du dich mit IT Dingen auskennst, sondern ganz banal aus dem einfachen Grund, dass du auf meine Frage reagiert hast.

__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)

Geändert von Lupo (10.03.2017 um 20:07 Uhr).
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Glaubwürdigkeit von Wikipedia... Akuma Verschwörungstheorien 19 27.01.2009 11:37
Was ist Wikipedia ? Manx Kurioses 2 30.06.2008 14:30
Was ist mit der Wikipedia los? HaraldL Verschwörungstheorien 39 09.03.2006 08:32
Uncyclopedia - die Nonsens-Wikipedia HaraldL Kurioses 0 18.11.2005 20:35
Sammlungen von Verschwörungstheorien in der Wikipedia HaraldL Werbung 0 17.09.2004 21:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:30 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.