:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Bildung und Schulen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2017, 19:09   #11
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.725
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Etwas, was - Vorsatz hin oder her - an Schulen häufig stattfindet, wird gelernt.
Du hast eine krasse Vorstellung von dem, was an Schulen abgeht.

Ich kann Dir versichern, dass an unserer Schule Mobbing weder gelernt, noch gelehrt wird. Im Gegenteil.

Die Lehrer kümmern sich individuell um jeden Schüler, wo sie fördern können (nicht beim Mobbing), wo spezielle Interessen liegen und wo es Defizite gibt.

Aber das glaubst Du ohnehin nicht.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 19:35   #12
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.256
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Mit anderen Worten: Du kannst deine Behauptung nicht belegen, sondern behauptest einfach weiter. Damit ist dieses Gespräch für mich zu Ende.
Naja, dummerweise habe ich sie ja belegt. Du magst es bloss "nicht sehen". Noch einmal, ausführlich, und zur Vermeidung weiterer Feindseligkeiten auf dieser Basis:

Pfeiffer et. al., 2009, "Jugendliche in Deutschland als Opfer und Täter von Gewalt", KFN Forschungsbericht 107, S.57, Tabelle 4.9

gibt Auskunft über die Häufigkeit von verschiedenen Varianten von Mobbing. Meines Erachtens sind die Zahlen grotesk. Diese Zustände gehören beseitigt, oder die Pädagogen lassen die Schüler frei und stellen ihre Heucheleien ein, dass man sich "ja schon kümmern würde". Jedes andere Verhalten eines Pädagogen ist strafbar und sollte auch strafbar sein.

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Du hast eine krasse Vorstellung von dem, was an Schulen abgeht.
Sie ist einfach nur eine sprachliche Wiedergabe der Daten aus der oben genannten Studie.

Zitat:
Ich kann Dir versichern, dass an unserer Schule Mobbing weder gelernt, noch gelehrt wird. Im Gegenteil. Die Lehrer kümmern sich individuell um jeden Schüler, wo sie fördern können (nicht beim Mobbing), wo spezielle Interessen liegen und wo es Defizite gibt. Aber das glaubst Du ohnehin nicht.
Diese Behauptungen sind inhaltsleer. Das ist das, was jeder Systempädagoge von Schule an sich erzählt. Wie ist die Pfeiffer-Studie zu erklären, wenn an dieser pädagogischen Standardposition nur ein Quäntchen Wahrheit wäre? Alles Fake-News, und alles kann weitergehen wie bisher?

D.h., man kann das so lesen, dass an dieser Schule kein Mobbing stattfindet. Mobbing wird ja durch ständige Praxis gelernt und gelehrt. Das heißt, man kann da lesen, dass an dieser Schule gar kein Mobbing stattfindet. Falls das die Behauptung sein soll, bitte entsprechend nachweisen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 20:32   #13
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.725
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Das heißt, man kann da lesen, dass an dieser Schule gar kein Mobbing stattfindet. Falls das die Behauptung sein soll, bitte entsprechend nachweisen.
Sonst noch was?

Du stellst Behauptungen in den Raum und nun soll die Schule nachweisen, dass es nicht so ist.

Aber ich lade Dich gerne ein, die Schule zu besuchen und zu prüfen, ob Mobbing stattfindet. Koordinaten schicke ich per PM.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 21:11   #14
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Naja, dummerweise habe ich sie ja belegt.
Nein, hast du nicht.

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Du magst es bloss "nicht sehen".
So weit ich sehe , steht in der Studie nicht ein Wort über Bildungsinhalte von Schulen.

Es ist ziemlich grotesk, was du hier behauptest und noch grotesker ist, was du als Beleg für deine Behauptung hältst.

Und das sage ich völlig entspannt ohne jede Feindseligkeit
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2017, 05:46   #15
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Das postfaktische Zeitalter wirft lange Schatten...
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 15:35   #16
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.256
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Sonst noch was? Du stellst Behauptungen in den Raum und nun soll die Schule nachweisen, dass es nicht so ist.
Der Normalfall (die Nullhypothese) ist, dass in jeder Schule genau so viel Mobbing stattfindet, wie Pfeiffer et. al. gemessen haben. Falls dem so ist, würde ich vorschlagen, die Schule zu schließen und alle Schüler von der Schulpflicht zu befreien. Um diesen Eindruck zu mildern, kann jede Schule Pfeiffers Methode verwenden, um nachzuweisen, dass die angewendeten Maßnahmen wirksam sein. Man könnte auch Maximalwerte für bestimmte Maßnahmen festlegen.

Zitat:
Aber ich lade Dich gerne ein, die Schule zu besuchen und zu prüfen, ob Mobbing stattfindet.
Meine Bedingungen sind:
  1. Übernahme von Reisekosten und Spesen im üblichen Rahmen
  2. Freies Geleit, sowie die Zusage, dass ich das freie Geleit in Notfällen auf einzelne Schüler ausdehnen kann
  3. Ich müsste irgendwie eine Zeit lang (vielleicht 15 Minuten) mit den Schülern reden (nicht unbedingt mit allen), und da müsste es auch eine Möglichkeit geben, mit Schülern einzeln zu reden. Da kann dann von mir aus ein Systempädagoge anwesend sein.
  4. Ich würde danach einen Bericht schreiben und diesen veröffentlichen.
  5. Sollte ich zu dem Ergebnis kommen, dass die Zustände menschenunwürdig sind, würde ich dieses Ergebnis an das zuständige Gericht weiterleiten und die Schließung der Schule verlangen
Wenn Du diese Bedingungen bestätigst, gibt es per PN meine ladungsfähige Postanschrift, und ich würde dann einen entsprechenden Vertrag aufsetzen und Dir bzw. der Schule zur Unterschrift schicken.



Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Nein, hast du nicht. So weit ich sehe , steht in der Studie nicht ein Wort über Bildungsinhalte von Schulen.
Meiner Meinung nach ist ein "Bildungsinhalt" das, was in Schulen üblicherweise gelehrt und/oder gelernt wird. Mobbing scheint da eine wichtige Rolle zu spielen.

Im übrigen scheinst Du mir Haare spalten zu wollen. Gerade deswegen hatte ich ja nachgefragt (Definitionsfrage!) was denn nun für Dich "ein Bildungsinhalt" sei. Muss ein Lehrer das vorsätzlich "vermitteln" wollen, reicht es, wenn das gemeinte nur "vermittelt" wird, oder ist es sogar so, dass ein Lehrer abstreiten muss, das Gemeinte sei im Sinne der Schule gemeint, damit wir dieses Wort verwenden können?

Zitat:
Es ist ziemlich grotesk, was du hier behauptest und noch grotesker ist, was du als Beleg für deine Behauptung hältst. Und das sage ich völlig entspannt ohne jede Feindseligkeit
Es freut mich zu hören, dass wir uns einig sind, dass man auch eine Frage von millionenfachen, systemisch angelegten Menschenrechtsbrüchen herunterbrechen kann auf eine einfache Definitionsfrage. Zum einen zeigt sich so, dass man jedes Thema so erträglich diskutieren kann, zum anderen ist (vor allem innerhalb der Geisteswissenschaften) überliefert, dass vieles auf eine solche hinausläuft.

Meiner Meinung nach sollte man zwar, angesichts der Fakten, anders reagieren, als sich in irgendwelchen pseudoideologischen Schwanzvergleichen zu ergehen, aber für unsere Leser ist mir nichts zu schade.

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Das postfaktische Zeitalter wirft lange Schatten...
Was ist denn Deiner Meinung nach hier "postfaktisch"? Kleiner Hinweis: gemäß Popper solltest Du jetzt in der Lage sein, das exakt zu benennen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 16:11   #17
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Meine Bedingungen sind:
  1. Übernahme von Reisekosten und Spesen im üblichen Rahmen
  2. Freies Geleit, sowie die Zusage, dass ich das freie Geleit in Notfällen auf einzelne Schüler ausdehnen kann
  3. Ich müsste irgendwie eine Zeit lang (vielleicht 15 Minuten) mit den Schülern reden (nicht unbedingt mit allen), und da müsste es auch eine Möglichkeit geben, mit Schülern einzeln zu reden. Da kann dann von mir aus ein Systempädagoge anwesend sein.
  4. Ich würde danach einen Bericht schreiben und diesen veröffentlichen.
  5. Sollte ich zu dem Ergebnis kommen, dass die Zustände menschenunwürdig sind, würde ich dieses Ergebnis an das zuständige Gericht weiterleiten und die Schließung der Schule verlangen
Dazu fällt mir nur noch eines ein: Geht's noch? Freies Geleit? Ach ja, kann man mit Schülern nirgendwo sonst reden? Sind diese 24/7 in der Schule eingesperrt?
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 16:17   #18
sunray
Foren-As
 
Registriert seit: 08.09.2013
Beiträge: 724
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Sollte ich zu dem Ergebnis kommen, dass die Zustände menschenunwürdig sind, würde ich dieses Ergebnis an das zuständige Gericht weiterleiten und die Schließung der Schule verlangen
Da du bereits zum Ergebnis gekommen bist, dass die Zustände menschenunwürdig sind in Schulen und schon mehrfach behauptet hast dies belegt zu haben solltest du deinen Bericht schreiben und an alle zuständigen Gerichte weiterleiten und die Schliessungen aller Schulen fordern.
Zusätzlich solltest du alle Richter, Polizisten, Lehrer, Beamten und alle amderen Sorten Leute welche dir nicht in den Kram passen anzeigen und inhaftieren lassen.
Das wäre mal ernsthaft etwas, dass sich von deinem haltlosen Geplapper und deinen unbelegten diskriminierenden, verleumdenden, Alle in den selben Sack steckenden und weltfremden Anschuldigungen unterscheiden würde.
__________________
Kann mich nicht so gut ausdrücken, habe dafür wenig Probleme mit Verständnis.
Die Energie ist tatsächlich der Stoff, aus dem alle Elementarteilchen, alle Atome und daher überhaupt alle Dinge gemacht sind, und gleichzeitig ist die Energie auch das Bewegende.
Werner Heisenberg, Physiker
sunray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 17:50   #19
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 542
Standard

Zitat:
Zitat von sunray Beitrag anzeigen
Da du bereits zum Ergebnis gekommen bist, dass die Zustände menschenunwürdig sind in Schulen und schon mehrfach behauptet hast dies belegt zu haben solltest du deinen Bericht schreiben und an alle zuständigen Gerichte weiterleiten und die Schliessungen aller Schulen fordern.
Zusätzlich solltest du alle Richter, Polizisten, Lehrer, Beamten und alle amderen Sorten Leute welche dir nicht in den Kram passen anzeigen und inhaftieren lassen.
Das wäre mal ernsthaft etwas, dass sich von deinem haltlosen Geplapper und deinen unbelegten diskriminierenden, verleumdenden, Alle in den selben Sack steckenden und weltfremden Anschuldigungen unterscheiden würde.
Dem gibts eigentlich nichts hinzuzufügen...

Ich grenz das aber mal auf "bastis" Ärger mit Schulen und Bildung ein!
Seine Threads diesbezüglich erinnern mich immer ein wenig an "Don Quichotte" und dessen "Kampf" gegen die Windmühlen...
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)

Geändert von Venkman (22.02.2017 um 17:53 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 17:52   #20
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Ich grenz das aber mal auf "bastis" Kampf mit Schulen und Bildung ein!
[x] du hast die Geisteswissenschaftler im Allgemeinen vergessen!
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SZ: Mobbing erzeugt Amokläufe basti_79 Medien 18 21.10.2016 16:50
Mobbing-Mechanismen basti_79 Bildung und Schulen 0 20.05.2016 16:34
Waldorf-Mobbing basti_79 Bildung und Schulen 12 07.02.2016 13:13
Geminiden: Experten erwarten eindrucksvolles Schauspiel Zeitungsjunge astronews.com 0 11.12.2009 17:50
Geminiden: Experten erwarten eindrucksvolles Schauspiel Zeitungsjunge astronews.com 0 11.12.2009 14:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:40 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.