:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Bildung und Schulen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2017, 20:24   #1
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.132
Standard Demokratisierung von Schulen: echte Schülerforderungen

Abseits der Tatsache, dass "Demokratie" und "Schule" (im Sinne: Bundesdeutsche Systemschule) nicht kompatibel sind, trotzdem die Behörden hier angeblich alle total kompatibel zu Demokratie wären, gab es ja schon verschiedenlich Bestrebungen, Schule zu demokratisieren:

Wikipedia-Artikel "Demokratische Schule"

Selbstverständlich sind solche brandneuen Vorschläge nicht umsetzbar und auch gar nicht erwünscht für die Sturmgeschütze der freiheitlich-demokratischen Grundordnung, namentlich die Pädagogen und ihre Unterstützer.

In diesem Thread wollen wir echte Schülerforderungen sammeln, also Forderungen, die erkennbar (und ohne dafür ursächliche Gewaltandrohungen von Pädagogen, Eltern oder irgendwelchen Unterstützern, d.h. unter freiem Willen) von Schülern kommen. Diese Sache hier hat einen Haken: das Geforderte ist neuer als das Schulsystem und damit inkompatibel. Das heißt, selbst wenn die Forderung in ein paar Jahren durchkommt, werden die Pädagogen mitsamt ihren Unterstützern schon Wege finden, das ganze zu einem Phyrrussieg zu machen. Vorstellbar wäre z.B., die Mitnahme auch von Smartphones oder anderer Computerhardware zu erlauben, aber jeden, der diese Hardware tatsächlich benutzt, unter strengster Geheimhaltung bizarr zu bestrafen. Dann könnte man noch ein paar Jahrzehnte behaupten, dass an den Schulen ja schon alles ganz anders sei, ohne das Risiko eingehen zu müssen, dass da jemand ein Smartphone in der Schule benutzt. Wie kann man nur! Immerhin hat man die Redensart von der "Kreidezeit" aufgreifen dürfen. Wurde wahrscheinlich per GEW genehmigt, oder so...

https://www.heise.de/newsticker/meld...n-3617761.html
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
So-als-ob-Schulen basti_79 Bildung und Schulen 7 12.02.2016 11:39
Hitlers echte Stimme Klapauzius Politik & Zeitgeschehen 9 03.05.2011 19:01
echte zeitreise Jazmen Zeitreisen 62 06.02.2005 13:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:17 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.