:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien Bilderberger, New World Order, Schattenregierungen, Weltregierung oder gar Weltdiktatur?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2017, 18:44   #21
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.737
Standard

Man wird ja nicht spontan zum Gläubigen. Und jeder Gläubige hat ein Umfeld, das mit ihm diskutiert. Dieses Umfeld ist dankbar für jede Information, die den Glauben erschüttern können.

Die Auszeichnungen machen auf bestimmte, extreme Auswüchse aufmerksam und regen zum nachforschen an. Wenn man das richtige Stichwort hat liefert die Suchmaschine den hässlichen Rest. Aber man muss das Stichwort kennen.

Ich hätte auch gerne effizientere Methoden gegen Scharlatane. Aber das gibt der Rechtstaat leider nicht her, weil es selbst im Staatsapparat "Gläubige" gibt.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2017, 18:57   #22
Archimedes
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Rübennasenhausen
Beiträge: 4.336
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Ich hätte auch gerne effizientere Methoden gegen Scharlatane. Aber das gibt der Rechtstaat leider nicht her, weil es selbst im Staatsapparat "Gläubige" gibt.
Es gibt da so ein Sprichwort: Auf hoher See und vor Gericht ist man in Gottes Hand.
Man müsste es wohl in jedem einzelnen Fall drauf ankommen lassen. Sonst klingt das nämlich selbst nach Verschwörungstheorie.
Archimedes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2017, 18:59   #23
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.264
Standard

Zitat:
Ich hätte auch gerne effizientere Methoden gegen Scharlatane.
Naja, die effizienteste - die Leute einfach links liegen lassen und vor deren Aktivitäten warnen - machen wir ja ständig. Gut, das wird da zum Problem, wo jemand hysterisch wird, wenn man ihn einen Quacksalber nennt, oder so was. Aber das ist ja nicht mein Problem.

Zitat:
Aber das gibt der Rechtstaat leider nicht her, weil es selbst im Staatsapparat "Gläubige" gibt.
Hmm. Was kämen denn da für rechtsstaatliche Mittel in Frage? Nehmen wir mal an, es gäbe bei den Behörden niemanden, der die Scharlatane unterstützt. Was würde dann passieren?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ufo-Sichtung, Bielefeld 26.08.2016 PeterD UFO-Sichtungen 7 30.08.2016 16:27
UFO Sichtung auf dem ISS Livestream [19.02.2016] kabze UFO-Sichtungen 4 20.08.2016 14:32
Dokumentation zu Verschwörungstheorien 28. 6. 2016 21:00 Sakslane Verschwörungstheorien 0 28.06.2016 20:12
Abiturfeier 2016 basti_79 Bildung und Schulen 69 03.05.2016 10:59
Die Apple-Schraube Acolina Kurioses 14 28.08.2012 14:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:57 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.