:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Asien

Asien Asien birgt noch so manches Geheimnis über unsere früheste Vorzeit, versunkene Hochkulturen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2017, 08:37   #21
querdenkerSZ
Foren-As
 
Registriert seit: 27.02.2009
Beiträge: 848
Standard

Spöckenkieker
und um auf die Größe zu kommen hat man ja nur über 1.000 Jahre benötigt ......

Zitat:
Damit schließt sich der Kreis zu meinem ersten Bericht in diesem Thread, wonach man einst dachte, dass Mesopotamien eine Ausnahme und etwas Besonderes war!
welche Städte aus 10.000 BC gibt es denn vor allem in Zentralafrika ?
querdenkerSZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 10:35   #22
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von querdenkerSZ Beitrag anzeigen
...welche Städte aus 10.000 BC gibt es denn vor allem in Zentralafrika ?
Zentralafrika ist eine gesonderte Region, die schon seit jeher hauptsächlich durch mündliche Überlieferung brilliert. Als Baustoffe werden hauptsächlich Hölzer Anwendung gefunden haben. Daher werden und wird man vermutlich auch kaum die Spuren von alten Städten finden, denn es werden ja hauptsächlich Ruinen aus Steinen oder gebrannten Lehmziegeln gefunden. Dennoch bin ich davon überzeugt, dass es auch dort sehr bevölkerungsreiche Königreiche gab, denn die zusammengelaufene Bevölkerung von zum Beispiel des Niltales wird ja sicher nicht über Nacht aus dem Nirgendwo aufgetaucht sein. Nicht umsonst gab es haufenweise Großkonflikte um die Entstehung des Alten ägyptischen Reiches, wie uns ja durch die Funde der uralten sogenannten Prunkpalletten vor Augen geführt wird, und das ist afrikanische Kunst!
Selbst im Umfeld des berühmten und relativ frischen Steinbaues von Groß-Simbabwe im heutigen Zimbabwe, das ja der Rest eines riesigen afrikanischen Reiches sein soll, ist kaum mehr etwas gefunden worden.
Das Alter des Baues wird übrigens(wiederum ohne nennenswerte Beweise zu haben) auf etwa 800 Jahre geschätzt.
Doch derartige handfeste Ruinen sind in Afrika, dass ja immerhin überhaupt als älteste Wiege der Menschheit bekannt ist, leider kaum zu finden...
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!

Geändert von ElLobo1 (17.01.2017 um 10:40 Uhr).
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 11:44   #23
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

Zitat:
denn es werden ja hauptsächlich Ruinen aus Steinen oder gebrannten Lehmziegeln gefunden.
Ähm nö, Ruinen aus Steinen oder Lehmziegeln sind die ganz besondere Außnahme. Man findet fast ausschließlich Holzbauten in der Archäologie.

Zitat:
Das Alter des Baues wird übrigens(wiederum ohne nennenswerte Beweise zu haben) auf etwa 800 Jahre geschätzt.
Ohne Beweise kann man nicht datieren. Was hätte das für einen Sinn? Irgendwie machst du dir falsche Vorstellungen davon, wie Wissenschaft funktioniert.
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 12:35   #24
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von Spöckenkieker Beitrag anzeigen

Ohne Beweise kann man nicht datieren.
Oh doch, das geht sehr gut, denn die Archäologie macht uns das ja ständig vor, und breitet dann ihr seriöses Mäntelchen darüber, und die Menschheit soll das dann Wahrheit schlucken. Leider tun das auch sehr viele, aber Gottseidank nicht alle
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 13:19   #25
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

Zitat:
Oh doch, das geht sehr gut, denn die Archäologie macht uns das ja ständig vor,
Bis jetzt sind das ja eher die Geheimnissucher und nicht die Archäologen, die uns ständig einen vor machen und dann rumheulen, weil ihre Fantasien mit der Realität kollidieren.
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 13:28   #26
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von Spöckenkieker Beitrag anzeigen
Bis jetzt sind das ja eher die Geheimnissucher und nicht die Archäologen, die uns ständig einen vor machen und dann rumheulen, weil ihre Fantasien mit der Realität kollidieren.
Herrlich
Aber die echten Geheimnissucher heulen nicht herum, und sie machen auch keine vorschnellen Einschränkungen hinsichtlich Möglichem und sogenannten Unmöglichem!
Sie sind Jäger, und so wie jeder guter Jäger haben sie Geduld, und sind vor allem offen für alle möglichen Hinweise...
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 13:38   #27
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

Zitat:
Aber die echten Geheimnissucher heulen nicht herum
Und wie sie heulen, sieht man doch bei dir.

Zitat:
und sie machen auch keine vorschnellen Einschränkungen hinsichtlich Möglichem und sogenannten Unmöglichem!
Das machen die Archäologen auch nicht. Die gehen da sehr mit Bedacht vor.

Zitat:
und sind vor allem offen für alle möglichen Hinweise...
Also alle die bis jetzt hier oder in anderen Foren aufgeschlagen sind waren für gar nichts offen außer dem eigenen Sturkopf.
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 13:43   #28
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.148
Standard

Zitat:
Zitat von Spöckenkieker Beitrag anzeigen
Und wie sie heulen, sieht man doch bei dir....

Also alle die bis jetzt hier oder in anderen Foren aufgeschlagen sind waren für gar nichts offen außer dem eigenen Sturkopf.
Hmm, und du bist da jetzt so ein bischen mit dabei, nicht?

Ich habe eher den Eindruck, dass Elobo1 schon auf die offenen Fragen eingeht, aber eben auch seine eigenen Gedanken dazu hat.
Bei dir erlebe ich mehr Aggression. Es ist doch OK, dass du deine Einstellung dazu hast und die eigene Einstellung sollte sich nicht über das Schlechtreden anderer definieren müssen.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
"Gott ist tot" Nietzsche ............................................ "Nietzsche ist tot" Gott
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 14:01   #29
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

Zitat:
Ich habe eher den Eindruck, dass Elobo1 schon auf die offenen Fragen eingeht
An welcher Stelle denn?

Zitat:
eigene Einstellung sollte sich nicht über das Schlechtreden anderer definieren müssen.
Wer redet denn hier schlecht über die Archäologen?
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 14:04   #30
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

btw würde er Argumente bringen wäre das hier ja auch anders. Aber wenn man etwas kritisieren will, erwarte ich, dass man sich mit dem Thema beschäftigt hat und zwar von beiden Sichtweisen aus. Einfach nur zu sagen näh gefällt mir nicht, meine Idee ist schöner, so funktioniert Wissenschaft eben nicht.
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Suche nach der Weltformel Rainer W. Kühne Rund um Naturwissenschaft 104 25.10.2011 13:39
suche nach pdf ............... sirrahalpha01 Diverses 5 16.08.2009 22:24
Auf der Suche nach ... Acolina Kurioses 0 09.03.2008 14:52
Auf der Suche nach Literatur Hab noch keinen Biete... Suche... 1 10.01.2003 14:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:38 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.