:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Medien

Medien Zeitung, Fernsehen, Radio, Flugblätter - alles ausser das Internet selber. Mainstream oder nicht.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2017, 15:53   #11
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.258
Standard

P.S.:

Zitat:
Zitat von Venkman
Den öffentlichen Medien schenk ich persönlich keinen Glauben mehr (außer dem Wetterbericht)!
L0l.

Welche Eigenschaften müsste ein Medium haben, damit Du ihm "glauben schenken" könntest?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 16:27   #12
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 542
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Was genau ist an 'Engländer'oder 'Franzose' rassistisch?
Was ist am Begriff "Nordafrikaner" rassistisch?

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Es wäre ein erster selbstkritischer Schritt, anderen nicht deine Unfähigkeit deine Gedanken präzise zu formulieren, vorzuwerfen
Tut mir leid das du dich angesprochen fühlst... ich will mich auch nicht erneut mit dir streiten, da ja ein "jeder" weiß, das das nur in eine Richtung (Sperre) führen kann...

Wer die Macht hat, der besitzt (leider) auch das Recht...
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 16:31   #13
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 542
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Welche Eigenschaften müsste ein Medium haben, damit Du ihm "glauben schenken" könntest?
Ach eigentlich nur eine Einzige ... die unzensierte Wahrheit...
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 17:05   #14
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.258
Standard

Wahrheit ist das Ergebnis eines sozialen Prozesses, das Ergebnis von Kommunikation. Die Frage nach dem Zusammenhang einer gegebenen Wahrheit zur Realität ist meistens sehr viel spannender.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 18:21   #15
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.258
Standard

Ein weiterer, recht kluger Artikel bei der rechtsoffenen, faschokapitalistischen Website "SPON".

http://www.spiegel.de/kultur/gesells...a-1128365.html
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 18:45   #16
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.729
Standard

Zitat:
@perfidulo

Die miesten diener Beiträge schätze ich durchaus, aber dieser hier ist unsäglich.
Danke Lupo.

Aber Du ahnst nicht wie sehr mir das Gequatsche über Rassismus und Sprache auf den Geist geht. Vielleicht weil wir uns durch Esperanto einfach mehr mir Sprachen beschäftigen. Und zu dem Thema melden sich in der Presse oft Leute zu Wort, die eher aus dem Bauch heraus argumentieren.

Nach dem zitierten Beitrag sieht es doch eher so aus, als ob der "Negerkuss" nur das Sahnehäubchen auf eine Folge von Provokationen gegen eine Frau aus Kamerun war.

Ich habe viel mit Afrikanern zu tun und die meisten sind beiweitem nicht so empfindlich, wie ihre weissen Beschützer unterstellen. Das ist eine Stellvertreterdebatte, die von gewissen grün-alternativen Kreisen hochgekocht wird. Das erwähnte spastische Geflügel.

Entscheidend ist doch der Umgang miteinander und nicht wie man sich im Scherz anredet. Umgekehrt gibt es viele, die immer die korrekte Sprachregelung einhalten, bei denen man aber die Verachtung deutlich spürt. Das ist wirklicher Rassismus, der ist aber schwer dingfest zu machen.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 19:05   #17
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.258
Standard

Viel schlimmer finde ich die Angewohnheit mancher Leute, gewisse Äußerungen im Nachhinein (!) zu Satire zu erklären.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 19:33   #18
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.384
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen


Tut mir leid das du dich angesprochen fühlst... ich will mich auch nicht erneut mit dir streiten, da ja ein "jeder" weiß, das das nur in eine Richtung (Sperre) führen kann...
Du tust mir Leid.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 19:52   #19
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.258
Standard

Zitat:
Wer die Macht hat, der besitzt (leider) auch das Recht...
Schwachsinn. Das hättest Du wohl gern.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 20:50   #20
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.384
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Aber Du ahnst nicht wie sehr mir das Gequatsche über Rassismus und Sprache auf den Geist geht.
Doch doch, ich habe eine Ahnung.


Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Vielleicht weil wir uns durch Esperanto einfach mehr mir Sprachen beschäftigen.
Also ich habe Germanistik studiert, mein Zwischenprüfungsthema in Sprachwissenschaft war "Pressesprache" und schreibe seit über 20 Jahren Buchrezensionen gegen Geld (gut: sehr wenig Geld )

Du siehst, ab und an beschäftige ich mich auch mal mit Sprache

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Und zu dem Thema melden sich in der Presse oft Leute zu Wort, die eher aus dem Bauch heraus argumentieren.
Das ist wahr, aber von dir habe ich auch noch nicht ein Argument gelesen.
"Es gibt dringendere Probleme" ist zwar eine wahre Aussage, aber kein Argument in der Sache.

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Nach dem zitierten Beitrag sieht es doch eher so aus, als ob der "Negerkuss" nur das Sahnehäubchen auf eine Folge von Provokationen gegen eine Frau aus Kamerun war.
Das mag wohl sein.

Bei einer Frau aus Kamerun einen Negerkuss zu bestellen ist eine rassistische Provokation.
Völlig unabhängig davon, ob der Typ noch Schlimmeres getan oder de Frau auch sonst größere Probleme hat.

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Ich habe viel mit Afrikanern zu tun und die meisten sind beiweitem nicht so empfindlich, wie ihre weissen Beschützer unterstellen. Das ist eine Stellvertreterdebatte, die von gewissen grün-alternativen Kreisen hochgekocht wird. Das erwähnte spastische Geflügel.
Auch hier kann ich kein Argument in der Sache erkennen

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Entscheidend ist doch der Umgang miteinander
Auch ja.

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
und nicht wie man sich im Scherz anredet.
An welcher Stelle habe ich nicht aufgepasst, wer hat wen wie im Scherz angeredet?

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Umgekehrt gibt es viele, die immer die korrekte Sprachregelung einhalten, bei denen man aber die Verachtung deutlich spürt.
Ich glaube, dass niemand davon ausgeht, dass ein eingefleischter Rassist durch korrekten Sprachgebrauch geläutert wird.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Zionist" ist ein antisemitischer Code für "Jude" basti_79 Justiz 7 11.09.2016 19:17
"Der Westen": "Neonazi muss dreiseitigen Aufsatz schreiben" basti_79 Bildung und Schulen 3 31.03.2014 13:11
Was ist der Unterschied zwischen "Bilanz" und "Gewinn & Verlust-Rechnung"? basti_79 Ökonomie - BWL & VWL 11 17.08.2011 22:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:12 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.