:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2017, 00:25   #21
Spiritus Sancti
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 134
Standard

Zitat:
Zitat von liuq4 Beitrag anzeigen
Was ich mich dann nur frage ist: Was war vor dem schwarzen Loch? Gruselig ist das alles.
Du musst dir das so vorstellen. Vor dem Urknall gibt es nichts. Nothing.

Der Ablauf des Urknalls, Erschaffung der Grundbausteine der Existenz erfolgte in wenigen Augenblicken. Die Welt war plötzlich da und die physikalischen Abläufe hatten begonnen. Die Zeit tickt seit dem unaufhörlich dem big rip entgegen.

Die beschleunigte Ausdehnung des Universums deutet auf den big rip hin. Anscheinend stehen der Urknall und der Endknall in direktem kausalem Zusammenhang zueinander. Der Urknall hat bereits das Ende eingeläutet.

Nun fragst du dich sicher was das für nen Sinn hat?

Es handelt sich mit größter Wahrscheinlichkeit um eine beeindruckende Machtdemonstration.
Spiritus Sancti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 01:05   #22
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Spiritus Sancti Beitrag anzeigen
Der Ablauf des Urknalls, Erschaffung der Grundbausteine der Existenz erfolgte in wenigen Augenblicken. Die Welt war plötzlich da und die physikalischen Abläufe hatten begonnen. Die Zeit tickt seit dem unaufhörlich dem big rip entgegen.

Die beschleunigte Ausdehnung des Universums deutet auf den big rip hin. Anscheinend stehen der Urknall und der Endknall in direktem kausalem Zusammenhang zueinander. Der Urknall hat bereits das Ende eingeläutet.
Falsch. Es ist keineswegs erwiesen, dass das Universum in einem Big Rip endet. Es kann genau so gut wieder kollabieren oder sich zeitlich unbegrenzt weiter ausdehnen.
Zitat:
Nun fragst du dich sicher was das für nen Sinn hat?

Es handelt sich mit größter Wahrscheinlichkeit um eine beeindruckende Machtdemonstration.
Das ist natürlich ebenfalls eine völlig unbelegte Aussage, die an esoterischen Schwachsinn grenzt.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 13:38   #23
Spiritus Sancti
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 134
Standard

Warum soll denn bitte plötzlich aus dem Nichts ein Universum mit Naturgesetzen und empfindungsfähigen intelligenten Kreaturen entstehen? Noch dazu in solch einer Umgebung die weder einen Blick an den Rand der Welt erlaubt (wie auf einer Insel gestrandet) aber trotzdem Ausblicke in die Vergangenheit und Zukunft ermöglicht?

Du kannst auch mal dein bisschen Hirn anstrengen. Klar ist Wissenschaft nicht so richtig dein Ding, das merke ich schon.
Spiritus Sancti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 13:41   #24
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Spiritus Sancti Beitrag anzeigen
Warum soll denn bitte plötzlich aus dem Nichts ein Universum mit Naturgesetzen und empfindungsfähigen intelligenten Kreaturen entstehen? Noch dazu in solch einer Umgebung die weder einen Blick an den Rand der Welt erlaubt (wie auf einer Insel gestrandet) aber trotzdem Ausblicke in die Vergangenheit und Zukunft ermöglicht?
Dafür sorgen genau die Gesetze der Quantenphysik, an deren Verständnis du scheiterst.
Zitat:
Du kannst auch mal dein bisschen Hirn anstrengen. Klar ist Wissenschaft nicht so richtig dein Ding, das merke ich schon.
Wenn du schon Gespräche mit dir selbst führst, dann behalte sie auch für dich, statt das Internet zuzumüllen.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 13:46   #25
Spiritus Sancti
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 134
Standard

Quantenmechanik hat keine Gesetze. Es ist Nonsens.

Max Planck und Albert Einstein (Relativitätstheorie) waren karrieregeil und haben irgendetwas erdichtet was mit den Naturgesetzen rein gar nichts zu tun hat.
Spiritus Sancti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 13:48   #26
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Spiritus Sancti Beitrag anzeigen
Quantenmechanik hat keine Gesetze. Es ist Nonsens.
Falsch, und zwar wieder so offensichtlich, dass ich mir eine Begründung sparen kann.
Zitat:
Max Planck und Albert Einstein (Relativitätstheorie) waren karrieregeil und haben irgendetwas erdichtet was mit den Naturgesetzen rein gar nichts zu tun hat.
Falsch. Das trifft auf dich zu, nicht auf besagte Wissenschaftler.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 13:50   #27
Spiritus Sancti
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 134
Standard

Max Planck dachte das Energie gestückelt werden kann. Und Einstein dachte das Zeit eine existierende Größe ist, die verlangsamen und stehen bleiben kann.

Diese Beiden waren keine Wissenschaftler sondern eher verirrte Philosophen. Verirrt in den Weiten der Physik.
Spiritus Sancti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 13:54   #28
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Spiritus Sancti Beitrag anzeigen
...
Auch das ist natürlich kompletter Schwachsinn, der es nicht einmal ansatzweise wert ist, zitiert zu werden.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 14:48   #29
Spiritus Sancti
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 134
Standard

Wenn man die geistige Beschränktheit der eigenen Idole vor Augen geführt bekommt, das tut sicher weh.
Spiritus Sancti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 14:52   #30
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Spiritus Sancti Beitrag anzeigen
Wenn man die geistige Beschränktheit der eigenen Idole vor Augen geführt bekommt, das tut sicher weh.
Du kannst dir gerne eine Schmerztablette einwerfen, wenn du dich dann besser fühlst. Das macht deinen Unsinn trotzdem nicht richtiger.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
big bang, multiversum, singularität, urknall

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwarzes Loch/ Materie A.Pril Rund um Naturwissenschaft 7 13.03.2013 12:10
ULX: Gefräßiges Schwarzes Loch in M31 Zeitungsjunge astronews.com 0 13.12.2012 21:10
Schwarzes Loch identifiziert Zeitungsjunge scienceticker.info 0 25.03.2011 21:10
Schwarzes Loch midstar* Naturphänomene 20 31.05.2010 16:03
Schwarzes Loch AkIrA Rund um Naturwissenschaft 45 04.08.2005 18:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:52 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.