:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > UFO-Sichtungen

UFO-Sichtungen Meldungen über UFO-Sichtungen - Diskussion der Erklärungen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2016, 12:34   #21
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.152
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Die meisten Zeugen sagen "die Wahrheit" (jedenfalls das, was sie dafür halten) und erzählen doch häufig, ohne es selbst zu wissen, einen vom Pferd.
Halb richtig.

Zeugen versuchen, die Wahrheit zu sagen. Ob diese mit der Realität übereinstimmt, ist die Frage. Da wir in diesem Kontext (und überhaupt dort, wo man "Zeuge" sagt) nur über Freak-Cases reden, muss man aber den Realitätsgehalt einer Zeugenaussage gründlich überprüfen. War der groß, sagt man: "der Zeuge hat die Wahrheit gesagt".

Es stimmt aber auch wieder, dass "der Zeuge" (bei Gericht) als das unzuverlässigste Beweismittel gilt. Schlicht und einfach weil Menschen so sind, wie sie sind. Diese Erkenntnis muss man im geisteswissenschaftlichen Sinne übrigens auch auf "Quellen" anwenden. Zum einen sind das, formal betrachtet, Zeugenaussagen: jemand hat etwas gemerkt, hat sich dann was gedacht, und erzählt uns davon. Zum anderen haben die Strukturen dort anscheinend den Zweck, "Freak-Cases" zu produzieren oder zu betonen. Man will ja auch was neues lernen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frag astronews.com: Wieso sind ein Parsec gerade 3,26 Lichtjahre? Zeitungsjunge astronews.com 0 04.10.2013 11:00
Teilchenphysik: Zwölf Fermionen sind genug Zeitungsjunge astronews.com 0 19.12.2012 12:40
Ufosichtungen: Wieso nicht in den Medien? novus UFOs - Die außerirdische Hypothese 41 12.09.2007 07:58
Wieso sind die meisten Giftpilze Blätterpilze? HaraldL Naturphänomene 5 22.06.2006 13:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:36 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.