:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Die Suche nach außerirdischer Intelligenz

Die Suche nach außerirdischer Intelligenz Methoden, Ergebnisse & Konsequenzen, falls wir fündig werden oder gefunden werden...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2016, 15:25   #1
FoX MuLdEr ∆
Benutzer
 
Benutzerbild von FoX MuLdEr ∆
 
Registriert seit: 11.05.2016
Ort: Mond
Beiträge: 49
Standard Kann man N24 glauben?

Des öfteren läuft auf N24 z.B. Die x Akten etc. Sind die Berichte korrekt denn ich glaub die Usa würde sowas unterbinden!

Mfg
FoX MuLdEr ∆ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2016, 14:53   #2
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 542
Standard

Zitat:
Zitat von FoX MuLdEr ∆ Beitrag anzeigen
Des öfteren läuft auf N24 z.B. Die x Akten etc. Sind die Berichte korrekt denn ich glaub die Usa würde sowas unterbinden!

Mfg
Gegenfrage: Was täglich so im Fernsehen läuft, wieviel % davon ist für dich Hundertprozent glaubhaft?
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2016, 15:04   #3
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.733
Standard

Zitat:
Zitat von FoX MuLdEr ∆ Beitrag anzeigen
Des öfteren läuft auf N24 z.B. Die x Akten etc. Sind die Berichte korrekt denn ich glaub die Usa würde sowas unterbinden!
Du bist ja naiv!
Glaubst Du wirklich die geheimen Akten würden lange unbehelligt in einem geheimen "Hangar" liegen?
Es werden alte Geschichten ausgegraben und mit ein wenig pseudo-dokumentarischem Material aufgemotzt. Erkenntnisgewinn ist NULL.
Nur manchmal (Reichsflugscheiben) müssen sie Farbe bekennen und können es nicht im diffusen "könnte ja so gewesen sein" lassen.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2016, 16:07   #4
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.851
Standard

MUFON ist keine Geheimorganisation. Warum soll denn der Hangar geheim sein?
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2016, 16:29   #5
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.733
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
MUFON ist keine Geheimorganisation. Warum soll denn der Hangar geheim sein?
Du hast die Sendung wohl noch nie gesehen. Da sagen die das.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2016, 17:53   #6
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.851
Standard

Ich kenne die Sendung und glaube, daß das nur gesagt wird, um die Sache interessanter zu machen!
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 00:33   #7
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.192
Standard

Parke die Wahrheit unter einem Haufen von Irrsinn und Phantasten und niemand wird dort suchen, weil eben keiner weiß, das eine vom anderen zu unterscheiden, da alles irgenwie...
Wenn sie dagegen etwas machen würden, dann wäre es ja um so eher einer Tatsächlichkeit ihrer Existenz in der Betrachtung ausgeliefert
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
"Gott ist tot" Nietzsche ............................................ "Nietzsche ist tot" Gott
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 11:56   #8
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.733
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Parke die Wahrheit unter einem Haufen von Irrsinn und Phantasten und niemand wird dort suchen, weil eben keiner weiß, das eine vom anderen zu unterscheiden, da alles irgenwie...
Das hiesse MUFON und N24 sind Teil des Verwirrspiels?

Gestern war wieder der Beitrag, bei dem angeblich schon vor Jahrzehnten die dreieckigen UFOS mit den drei Lichern (massiv 1990 in Belgien aufgetaucht) gesichtet wurden.

Alle konkreten Angaben über die Grösse, Flughöhe und Geschwindigkeit kann man knicken. Das kann kein Mensch ohne Hilfsmittel erkennen.

Und dann war der Beitrag über angebliche Basen der Amerikaner auf der Rückseite des Mondes. Wie zum Teufel wollen die dahingekommen sein?

Oder der Ausfall der Kommunikation bei Apollo 11. Das trägt kaum zur Wahrheisfindung bei.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2016, 15:02   #9
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 542
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Das hiesse MUFON und N24 sind Teil des Verwirrspiels?

Gestern war wieder der Beitrag, bei dem angeblich schon vor Jahrzehnten die dreieckigen UFOS mit den drei Lichern (massiv 1990 in Belgien aufgetaucht) gesichtet wurden.

Alle konkreten Angaben über die Grösse, Flughöhe und Geschwindigkeit kann man knicken. Das kann kein Mensch ohne Hilfsmittel erkennen.

Und dann war der Beitrag über angebliche Basen der Amerikaner auf der Rückseite des Mondes. Wie zum Teufel wollen die dahingekommen sein?

Oder der Ausfall der Kommunikation bei Apollo 11. Das trägt kaum zur Wahrheisfindung bei.
Ich schau mir deine erwähnten Dokus auch immer wieder gerne an, obwohl dabei ja keine konstruktiven Ergebnisse herauskommen. Aber unterhaltsam ist das ganze ja. Besser als auf den "Verblödungskanälen" irgendwelchen Losern beim Auswandern, Bäuerinnen suchen, oder Wohnungs- nebst Partnertausch zuschauen zu müssen... Da fällt mir auf, ein kein geringer Teil unserer Bevölkerung wird eigentlich gezielt und bewußt verblödet oder läßt zu das so etwas mit ihm geschieht wird...
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 00:02   #10
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.192
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Das hiesse MUFON und N24 sind Teil des Verwirrspiels?

Gestern war wieder der Beitrag, bei dem angeblich schon vor Jahrzehnten die dreieckigen UFOS mit den drei Lichern (massiv 1990 in Belgien aufgetaucht) gesichtet wurden.

Alle konkreten Angaben über die Grösse, Flughöhe und Geschwindigkeit kann man knicken. Das kann kein Mensch ohne Hilfsmittel erkennen.

Und dann war der Beitrag über angebliche Basen der Amerikaner auf der Rückseite des Mondes. Wie zum Teufel wollen die dahingekommen sein?

Oder der Ausfall der Kommunikation bei Apollo 11. Das trägt kaum zur Wahrheisfindung bei.
Das heißt nicht, dass es so sein muss, ich denke, nur da wäre es am besten aufgehoben ohne jemals ernst genommen zu werden.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
"Gott ist tot" Nietzsche ............................................ "Nietzsche ist tot" Gott
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Denken vs Glauben Acolina Religion 23 03.05.2012 19:32
Kaum zu glauben! Der Phoenizier Atlantis 2 28.11.2010 22:15
UFO-Glauben als neureligiöses Phänomen Acolina Religion 1 08.04.2008 10:52
Das wird mir keiner glauben..... peterchen UFO-Sichtungen 3 13.08.2005 20:15
Was heisst Glauben? Mr Knickx Religion 24 18.03.2005 11:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:47 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.