:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Off Topic, Fun & Co > Werbung

Werbung Werbung für die eigene Homepage, für Vereine & Organisationen, Bücher und Zeitschriften gehört ausschließlich hier herein. Beachten Sie bitte die Regeln für das Posten von Werbung!


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.2016, 17:58   #1
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.153
Standard Die Ausserirdischen - Die AI

Mir ist hier in Marburg eine Ausgabe dieser Neuerscheinung in die Hände gefallen. In durchaus hoher literarischer Qualität lässt eine gewisse Eva Groenke aus Lüneburg Beiträge aus verschiedenen Richtungen in einer Zeitschrift namens "Die Ausserirdischen - Die AI" zu Wort kommen, unter anderem "Cobra" (wahrscheinlich ihr eigenes Pseudonym) und Ben Fulford. Themen sind "die Kabale" bzw. Survivalismus, die Drachenfamilie, UFO-Religion, Entführungen und "Starseed".

Anscheinend ist ihre politische Perspektive die eines zu erwartenden "Weltuntergangs", der aber eben nur ein ideologischer ist, also ein weltweiter Bewußtseinswandel, der dadurch hervorgerufen werde, dass die Menschen bald die Wahrheit über die Außerirdischen erkennen, die sich enthüllen würden, was dazu führen würde, dass kleine Gruppen, möglicherweise angeführt von Außerirdischen, eine neue Gesellschaft gründen würden. Das passt ganz gut zur Ökodörfer-Bewegung.

Den leichten Hauch einer Paranoia mit bizarren Wahninhalten bekommt sie bestimmt noch weg aus der Zeitschrift. Es scheint so, als würde sie bewußt versuchen, die Angst zu überspielen. Meiner Meinung nach gibt sie nur mäßig groteske politische Ideen zum Besten.

Danke für den Tip, Hannes.

https://www.docdroid.net/QSXOE3L/flyer-die-ai.pdf.html
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 19:20   #2
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.676
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
......eine gewisse Eva Groenke aus Lüneburg .......l

Da hätte es "Klick" machen können.

Nämliche Dame ist mit Erscheinungen, wie "Ashtar" verbandelt, wie man mit einer Suchmaschine seiner Wahl unschwer feststellen kann.

https://nebadonia.wordpress.com/2014...uf-wartet-ihr/

Kommentar 16/08/2014 um 03:59 von maikachtnul

Zitat:
wie lange willst du eigentlich dein Schmarrn hier noch zum besten geben.
Such Dir Hilfe oder auch nicht.
Dieser ganze Schrott um Ashtar ist von “Whitelights”, einer Sekte in den USA erfunden, dahinter verbergen sich die Sektengründer Steven und April White.
Das Netzwerk im deutschsprachigen Raum ist doch längst offenkundig, da hilft auch keine Nina Hagen als Aushängeschild.
Mehrere Verlage sind involviert und Zeitschriften wie “Eagle Verse” von dieser Eva Groenke in Hamburg etc.
Lächerliches Gesappel.
Was hast eigentlich bezahlt für Deine “- Schulungsunterlagen”.
Sie scheint schon länger im Geschäft zu sein

http://www.oscarmagocsi.com/index.php/gallery

Eva Groenke, (left), April White (Ashtar Channel and publisher of the „Eagle Verse“ Magazine) and Oscar Magocsi (right), UFO Conference Wiesbaden, Germany, 1987

Offensichtlich aus dem Ventla-Sumpf

Die Verse von April White hat sie übersetzt und als Buch herausgegeben. Es gibt auch eine Zeitschrift für Lichtarbeiter (PDF 180 Seiten)mit diesem Namen mit dem vollen Programm der Channeling-Freunde.

http://ventla.de/product_info.php?products_id=45

Zitat:
DVD 1:
Vortrag 1: Eva Groenke: Außerirdische inkarnieren auf der Erde
Vortrag 2: Omnec Onec: Ich komme von der Venus
Noch Fragen Kienzle?
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!

Geändert von perfidulo (09.04.2016 um 19:26 Uhr).
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 19:37   #3
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.676
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Da hätte es "Klick" machen können.

Nämliche Dame ist mit Erscheinungen, wie "Ashtar" verbandelt, wie man mit einer Suchmaschine seiner Wahl unschwer feststellen kann.
http://www.vielewelten.at/infos.htm

Jänner 2012
Zitat:
Eva ist eine Ikone der deutschen Ufologie und seit Mitte der 80iger Jahre bestens mit der internationalen UFO-Szene vertraut. Als Vortragende auf zahlreichen UFO-Kongressen hatte sie die Gelegenheit, viele bekannte Kontakter und UFO-Forscher, die inzwischen längst verstorben sind, noch persönlich kennenzulernen. Zwischen 1987 und 1990 gab sie außerdem die Zeitschrift „Eagle Verse“ heraus, die bei uns als einfacher Text-Download verfügbar ist. Erfreulich ist, daß die Eagle-Verse-Ausgaben mittlerweile auch in Buchform zu haben sind: Oliver Fehrle hat den ersten Band seiner "Eagle-Verse-Gesamtausgabe" beim Verlag Book on Demand (BoD) herausgebracht. Wir haben das Buch selbstverständlich in die Liste unserer Buchempfehlungen aufgenommen und mit Amazon verlinkt. Band 2 der Gesamtausgabe soll wohl noch dieses Jahr folgen.
Leider nicht mehr der süße Käfer von früheren Jahren


Hier ist sie zum Beispiel mit Oscar Magocsi anläßlich der UFO-Konferenz 1996 in Gütersloh zu sehen.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!

Geändert von perfidulo (09.04.2016 um 19:40 Uhr).
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 19:54   #4
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.676
Standard

Hätte ich gleich lesen sollen. Da steht alles wesentliche drin.

Zitat:
.....war es so gut wie unbekannt, dass es reptiloide Außerirdische gibt
und viel mehr noch, dass sie auf der Erde sind. Heute ist dieses bei ufologisch Interessierten Allgemeinwissen.
Nun darf man hier nicht verallgemeinern: Es gibt viele reptiloide Spezies im All und nicht alle sind negativ oder negativ gegenüber der menschlichen Spezies. Es gibt auch viele menschliche Rassen im Kosmos und nicht alle sind positiv.
Die lichten Außerirdischen wirken mit den Lichtarbeitern der Erde für eine bessere Zukunft. Es gibt eine Widerstandsbewegung gegen die Kabale. Ihr Sprecher nennt sich Cobra.
Sobald die Lichtkräfte ihre Operationen offen legen, indem sie an unserem Himmel erscheinen und niemand sie mehr leugnen kann, werden wir d
as neue
Zeitalter eingeläutet vorfinden.
Das ist immer noch die gleiche Tour, die der gute Karl L. Veit schon in den 1960er Jahren gefahren ist. Brüder im All, die kommen um uns zu retten.

Die Querverbindung zu gewissen christlichen Ideen (Jakob Lorber) sollten nicht unterschätzt werden, wie es die UFO-Kritiker gerne tun.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 20:37   #5
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.153
Standard

Danke für die Zusatzinformationen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 21:16   #6
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.676
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Danke für die Zusatzinformationen.
Kein Problem. Das macht Spass.

Auf dem Infoblatt heißt es

Zitat:
Es gibt eine Widerstandsbewegung gegen die Kabale. Ihr Sprecher nennt sich Cobra.
Es gibt ein Interview mit diesem (offensichtlich) Menschen.

http://www.oscarmagocsi.com/index.ph...iew-with-cobra

Das ganze ist VT vom Feinsten. Da wird nichts ausgelassen. Ich habe die Google übersetzung genommen. Das Orginal dürfte englisch sein.


Kirche
Zitat:
Im Grunde geht es über die Jesuiten. Es gibt alte Dynastien in Italien, vor allem in Rom, einige von ihnen stammen aus der Römerzeit , die seit ihrer Gründung Kontrolle der katholischen Kirche gehalten. Sie wurden mit der katholischen Kirche als Geist Kontrollmechanismus. Die katholische Kirche wurde im Jahr 325 von Konstantin dem Großen, einem großen Archon und Mastermind Programmierer erstellt. Er rief alle Bischöfe und zwangen sie, bestimmte Verträge zu unterzeichnen, seine Version des Programmier Kult zu verbreiten. Jeder, der Konstantin waren dagegen aus der Geschichte getötet oder gelöscht, darunter Bücher, die seine Ansichten gegenüber.
Dass der Geist Programmierung Kult (erstellt von Constantine) wurde Programmierung Menschen seit Generationen auf Generationen, und die Jesuiten waren nur einen Arm des im 16. Jahrhundert. Die Jesuiten waren gefährlicher als die anderen, die programmiert wurden, aber, weil der Papst ihnen Handel zu treiben dürfen. Dies ist der Grund, warum sie in der Lage waren, die Illuminati als ihre finanziellen Arm zu schaffen, und Sie alle wissen, wie weit das ging.
Währungs- und Geldsystem
Zitat:
Der Plan der Lichtkräfte ist nicht , den Dollar zu bringen , sondern eine faire und gerechte neues Finanzsystem zu schaffen. Der Plan des Cabal ist , den Dollar zu bringen und sie die gleiche neue Infrastruktur verwenden , aber für einen anderen Zweck. Es ist eigentlich eine Infiltration der Jesuiten im Plan der Lichtkräfte. Aber wenn das Ereignis geschieht, wird die Jesuiten auch verhaftet werden, die Rothschild inklusive. Alle diese Mittel werden von ihren Positionen entfernt werden. Das neue Finanzsystem wird den Dollar in den Korb von Währungen umfassen. Aber der Dollar kann auf der Grundlage der Produktivität der Vereinigten Staaten neu bewertet werden.
Aber im Prinzip nichts wirklich Neues. Davon labern sie seit Jahrzehnten und nix passiert.

Zitat:
Die Cabal Macht wird durch die Aktionen der Lichtkräfte verringert täglich. Es geht in voller Übereinstimmung mit der Menge der Erkenntnis , dass auf der Oberfläche des Planeten, über die Aktionen der Kabale und Gegenwart der Lichtkräfte vorhanden ist. Und jedes Mal gibt es eine große Planeten-Aktivierung, gibt es eine große Abnahme in der Macht des Cabal. Und natürlich gibt es die unerwartete Ereignisse, wie das, was am vergangenen Wochenende passiert ist .
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 08:19   #7
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.676
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Es gibt ein Interview mit diesem (offensichtlich) Menschen.

http://www.oscarmagocsi.com/index.ph...iew-with-cobra
Herr Cobra ist durchaus auskunftswillig und hat regelmäßig Interviews gegeben.

http://transinformation.net/category...ews-mit-cobra/

Es werden so grundlegende Wahrheiten verkündet, wie hier:

Zitat:
COBRA -Die primäre Anomalie ist kontinuierlich. Es ist eine zufällige Funktion, die ohne einen Zweck existiert. Sie ist nicht negativ an sich, doch sobald der freie Wille damit interagiert, hat sie einen starken Hang zum Bösen und zur Negativität, da die primäre Anomalie noch niemals in Berührung mit der göttlichen Quelle war. Sie ist ohne Grund entstanden, ohne einen Nutzen zu erfüllen. Dies ist der einzige Weg, wie sie existieren kann: keinen Sinn zu haben, denn sie ist das logische Gegenstück zur Sinnhaftigkeit (zum Göttlichen). Die ganze Schöpfung interagiert ständig mit der primären Anomalie und transformiert diese dabei langsam. Jede bewusste Handlung in diesem Universum transformiert einen Aspekt der primären Anomalie. Dieser Prozess existiert seit der Geburt des Universums. Die primäre Anomalie wird vollkommen in das Eine absorbiert werden, alles wird zu dem Einen zurückkehren. Das Eine wird alles sein was jemals war, ist und sein wird und es wird keine weitere Schöpfung mehr notwendig sein, da alles, was jemals existieren kann, im Einen existieren wird. Die göttliche Quelle projiziert sich selbst in die Anomalie um diese zu transformieren. Als es die primäre Anomalie noch nicht gab, gab es auch die Schöpfung nicht. Wenn die primäre Anomalie absorbiert/geheilt ist, ist es der endgültige Sinn allen Seins als Eines, in vollkommener Freude, Liebe und Harmonie zu sein.
Unbedingt lesenswert auch das:

http://transinformation.net/die-widerstandsbewegung/

Illuminaten, Agenten, Planet X, Agartha, 9/11, Goldenes Zeitalter und wer den PC erfunden hat.

Es gibt, das ist neu in der Eso-Szene, auch einen Bereich für Kleingärtner (das ist offensichtlich nicht mehr spießig, sondern hat als "Urban Gardening" Kultstatus.

http://transinformation.net/category.../natur-garten/

Feen und Elfen sind wieder zurückgekommen, wie beruhigend, man kann mit Bäumen kommunizieren und Häuschen für Naturwesen bauen.

So werden ganz vernünftige Dinge, wie Agroforstwirtschaft oder Moringa Oleifera in den esoterischen Sumpf gesogen.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!

Geändert von perfidulo (10.04.2016 um 08:34 Uhr).
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erster kontakt mit Ausserirdischen.was würden sie tun? Sajuuk Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 102 16.01.2016 15:21
Indien gibt Kontakt zu Ausserirdischen zu! (engl.) Daos UFOs - Die außerirdische Hypothese 2 01.02.2005 11:56
Bald Kontakt mit Ausserirdischen? Willi Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 8 27.11.2004 22:17
kontakt mit Ausserirdischen was würden wir tun? Sajuuk Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 7 04.09.2004 14:12
Von aufständischen Ausserirdischen Zwirni Kurioses 1 08.03.2004 22:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:24 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.