:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen > Chemtrails

Chemtrails In großer Höhe ausgebrachtes Material, das Menschen, das Wetter oder das Klima beeinflussen soll, das keine allgemein bekannte Waffe darstellt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2016, 13:22   #11
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Ich dachte das hieße Spay Berlin (Jetzt logischerweise in der Krise)
Ja, kommt hin.

Wobei mir in gewisser Weise solche Menschen leid tun. Wie soll man antworten? Mit plausiblen Fakten kann man ihnen nicht entgegentreten, da hilft oft nur, das Thema ins Lächerliche zu ziehen.
Dazu gibt es einen kleine Sendung des ZDF: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitr...-Leben-im-Wahn
Egal, wie man antwortet, es ist einfach falsch. Dennoch fühle ich mich verpflichtet, es zu tun, denn die vielen stillen Mitleser gibt es ja auch noch. Vielleicht erreicht man ja den einen oder anderen.
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 07:13   #12
Room
Grünschnabel
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 2
Standard

Also ich muss schon sagen ich bin ehrlich verwundert wie schnell sich die Gegner hier ein finden. Ich finde es grundsätzlich vermessen zu behaupten dass meine Aussage nicht stimmen kann. Es sei denn ich habe es mit ahnungslosen oder mit sogenannten Trollen zu tun.
Es gibt einen schönen Spruch der da lautet, ich glaube nicht was du sagst weil ich sehe was du tust.
Es fällt auf dass die meisten Kommentare darauf aus sind meine Bedenken und Gedanken als lächerlich und unwahr darzustellen. Das ist sehr egoistisch weil es um euer Recht haben geht. Bestünde doch die Möglichkeit dass es wahr ist und somit auch eure Gesundheit gefährdet(e) . Und dieser blöde Eintrag dass die Regierung das eingestellt hätte wäre ein super Aufhänger um die Regierung zu verklagen wo sie doch glatt zugibt uns vergiften zu wollen. Der Postillon die Quelle dessen was gepostet wurde ist ehr auf Satire ausgelegt als auf regierungsangelegenheiten. Und somit Quatsch. Und wäre es ironisch gemeint wäre es sehr unpassend mit so einem Quatsch Werbung zu machen.
Ich sage es einfach nur für die die es dann wirklich interessiert "Hier in NRW wird ständig irgend was versprüht"
Und es ist mir egal wer da sagt dass es nicht der Fall ist wenn ich sie doch sehen kann.
Es sollte jedem einleuchten dass das strikte leugnen beziehungsweise ausschließen der Möglichkeit von Chemtrails nur den Tätern hilft. Ginge es jemandem um unsere Gesundheit, sollte der einst so gesunde Menschenverstand zumindest die Möglichkeit einräumen.
Und als Kommentar Staatsbürger Deppen, ist auch nicht fein. Es gibt sogar genug Aussagen von politikerdeppen die das belegen. Ich bin in meiner Schilderung nicht persönlich oder unfair rassistisch oder politisch gewesen.
Ich meine wenn keiner von euch Interesse an dem Thema hat warum antwortet ihr dann. Allein schon nach mir eine ganze Seite Blödsinn voll zu schreiben zeig doch dass ihr Langeweile und Lust auf Konfrontation habt aber nun mal kein Interesse am Thema.

Es fing als Gespräch an und endete in unqualifizierten Kommentaren zu Lasten der Bürger.

Lg
Room ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 08:43   #13
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Zitat:
Zitat von Room Beitrag anzeigen
Ich finde es grundsätzlich vermessen zu behaupten dass meine Aussage nicht stimmen kann.
Ich finde es noch vermessener, sich ohne einen Schimmer von chemischem und physikalischem Wissen sich hier hinzu stellen und zu behaupten, da würde was ABSICHTLICH "versprüht", um uns zu schaden.
Dass bei der Verbrennung von Kerosin jede Menge Wasser entsteht (das Wasser ist sozusagen die Asche der Verbrennung von solchen Kohlenwasserstoffen), ist bekannt.
aus http://www.chemieunterricht.de/dc2/wasser/w-kondst.htm
Zitat:
Die Ursache für die Bildung der Kondensstreifen liegt in der Zusammensetzung der Abgase der Triebwerke. Die langen Kondensstreifen, die wir am Himmel sehen, können aber keinesfalls aus dem Wasserdampf der Jettriebwerke gebildet werden. Das wäre viel zu wenig! Zur Erinnerung: 10 l Octan bilden etwa 10 l Wasser oder 1 kg Kerosin bildet 1,3 kg Wasser. Ein Jumbo-Jet verbrennt beim Flug von London nach New York 80 t Kerosin! Aber wie gesagt - das reicht nicht aus.
Wasser atmen wir auch aus, Wasser entsteht auch beim Betrieb eines Autos. Das sind die Fakten.

Sich dann noch hinzu stellen und nur durch reines Schauen in den Himmel wissen zu wollen, was da oben vor sich geht, ist alles anders als klug. Also: Wasser ist ganz normal. Punkt. Dass Flugzeuge noch in ihren Treibstoffen Additive haben, ist auch kein Geheimnis.
Wenn, dann solltest du gute Beweise beibringen, die belegen, dass etwas ABSICHTLICH versprüht wird, das im normalen Betrieb nicht vorkommen kann.
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 11:32   #14
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.107
Standard

Zitat:
Zitat von Room Beitrag anzeigen
Also ich muss schon sagen ich bin ehrlich verwundert wie schnell sich die Gegner hier ein finden. Ich finde es grundsätzlich vermessen zu behaupten dass meine Aussage nicht stimmen kann. Es sei denn ich habe es mit ahnungslosen oder mit sogenannten Trollen zu tun.
Tja, da scheint der Hund begraben zu sein. Wir dachten nun mal, dass wir es mit einem ahnungslosen Troll zu tun haben, weil du reinkamst und mit einem Lehrbuchmässigen VT-Narrativ von Chemtrails angefangen hast.
Zitat:
Es gibt einen schönen Spruch der da lautet, ich glaube nicht was du sagst weil ich sehe was du tust.
Es gibt auch einen Spruch, der da lautet: Wenn Sie Behauptungen aufstellen, sind Sie verpflichtet, diese auch intersubjektiv nachvollziehbar zu belegen!
(steht in den Forenregeln)

Zitat:
Es fällt auf dass die meisten Kommentare darauf aus sind meine Bedenken und Gedanken als lächerlich und unwahr darzustellen.
Das ist so nicht ganz richtig. Die Antworten sind eher so formuliert, die inhärente Lächerlichkeit und Unglaubwürdigkeit deiner Aussagen hervorzuheben. Deine Formulierung impliziert, dass sie nicht von vornherein lächerlich und unwahr waren.

Zitat:
Ich sage es einfach nur für die die es dann wirklich interessiert "Hier in NRW wird ständig irgend was versprüht"
Und es ist mir egal wer da sagt dass es nicht der Fall ist wenn ich sie doch sehen kann.
Was du siehst, sind Kondensstreifen. Versprüht wird Wasserdampf, Kohlendioxid und diverse Abgase, die bei der Verbrennung von Kerosin anfallen. Das bestreitet auch niemand. Deine irrationale Angst vor Kondensstreifen auf eine geheime Regierungsverschwörung zurückzuführen, die mit Hilfe von Linienflugzeugen geheime Substanzen versprüht, die noch niemand je nachgewiesen hat, um damit einen Effekt auszulösen, der noch nie eingetreten ist und dabei Hundertschaften an Flughafenmitarbeitern für ihr Schweigen zu bezahlen, ist hingegen eher lächerlich. Unsere Regierungen schffen es nichtmal, die Ankunft und Unterbringung von Kriegsflüchtlingen zu organisieren. Eine solche Verschwörung wäre da evtl. eine Nummer zu gross.
Plausibler ist die Erklärung, dass du irrationale Angst vor Kondensstreifen hast. Inwiefern dies Ausdruck eines tiefschürfenderen Problem ist, kann man aus der Ferne nicht beurteilen.

Zitat:
Es sollte jedem einleuchten dass das strikte leugnen beziehungsweise ausschließen der Möglichkeit von Chemtrails nur den Tätern hilft.
Jap. Genau wie das strikte Leugnen der Existenz meines unsichtbaren rosaroten Einhorns der Erdnussindustrie hilft.
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 15:17   #15
metaman
Jungspund
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 13
Standard

[Werbung entfernt - Link führte zu einer kostenpflichtigen Seite]

...die "Freunde" wissen warum...

Geändert von Acolina (09.03.2016 um 15:27 Uhr). Grund: Werbung entfernt - Link führte zu einer kostenpflichtigen Seite
metaman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 15:33   #16
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.878
Standard

Ja, die "Freunde" wissen, dass diese Seite anscheinend nicht genug Umsatz macht Finden sich nicht mehr genug Leute, die sich damit veräppeln lassen?

Wie wäre es, wenn du erst mal die anderen CT-Threads hier im Forum liest? Dann weißt du, warum diese VT quatsch ist. Du kannst uns natürlich gern auch vom Gegenteil überzeugen, dann aber bitte mit nachvollziehbaren Belegen. Und nicht Links zu kostenpflichtigen Seiten.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 12:08   #17
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 11.05.2002
Beiträge: 887
Standard

Zitat:
Zitat von Room Beitrag anzeigen
Es fällt auf dass die meisten Kommentare darauf aus sind meine Bedenken und Gedanken als lächerlich und unwahr darzustellen. Das ist sehr egoistisch weil es um euer Recht haben geht.
Also auf der moralischen Seite bin ich bei dir, Empathie und Ethik ist erlernbar, bei "Chemtrails" aber nicht, dafür gibts keine Beweise.
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 14:25   #18
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.227
Standard

Es gibt sehr wohl eine Diskursethik. Ich würde auch hoffen, dass diese erlernbar ist. Alles andere wäre ja schlimm!
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 17:15   #19
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
...Empathie und Ethik ist erlernbar...
Da gebe ich die uneingeschränkt Recht. Wer solche Aussagen tätigt:
Zitat:
Hier bei mir, im Norden NRW's, gibt es Chemtrails jeden Tag... Mir fällt manchmal auch eine Art Massen husten auf nachdem die Flieger kamen...
Ich habe mittlerweile so viele Fotos gemacht, von Wolken gebilden die erzeugt werden.... Unglaublich... Zum kotzen...
Fällt niemandem auf das wenn man davon erzählt, die Leute bis aufs Blut dagegen halten, "das sind Kondensstreifen, sowas würde die Regierung nicht tun usw"......
Ich glaube auch nicht unsere Regierung..... Aber unsere kanns nicht ändern.
Es gibt Verträge das unsere Besatzer tun und lassen können was sie wollen...
Auch die Merkel scheint mir ehr die dumme zu sein, die leider den arsch hin halten muss, aber nichts dran ändern kann...
Alles in allem glaube ich wird man uns kulturell noch weiter schrotten, mit Krebs lügen krank machen, vergiften (siehe aktuell im NDR/WDR mit lebensgefährlichem Tee, fast aller Hersteller!!!!)
Ja die Chemie von oben...
Und wenn die Chemie von unten kommt, Fracking, dann kann ich nur sagen, gute Nacht.
Wie dumm muss man sein sich von den Amis noch das eigene Grundwasser verseuchen zu lassen, damit wir schneller sterben und bis dahin noch Wasser bei Nestlé kaufen?!
In welchen Land dürfen die Amis das eigentlich noch machen.... Oder ist vielleicht kein anderes Land so dumm....
schert sich keinen Deut um uns feinfühlige und äußerst sensible Techniker und versetzt uns zudem noch in Angst und Schrecken. Wie kann man nur so mit uns umgehen, uns solche unbewiesenen Todesängste einzujagen? Und erst die vor Angst schlotternden Väter, wie sollen die ihren Kindern abends unter die Augen treten? Wie kann Room uns und unsere unschuldigen Angehörigen solchen exorbitanten psychischen Belastungen aussetzen? Wie kann man nur so roh zu seinen Mitmenschen ein? So grob, so dermaßen ohne Einfühlungsvermögen. Wie?

Ja, Nik, ich bin dir zu großem Dank verpflichtet. Du hast sehr gut erkannt, dass unser User Room uns wirklich wesentlich mehr Empathie entgegen bringen muss und seine Ethik noch richtig verbesserungswürdig ist. Da hat er noch sehr viel zu lernen.
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 17:17   #20
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.227
Standard

Ist das ein Beispiel für eine Angstreligion?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chemtrails nrw

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ZDF: Bublath über Chemtrails basti_79 Chemtrails 0 04.03.2014 21:20
Chemtrails bei der Bundeswehr basti_79 Chemtrails 31 03.02.2014 04:17
Chemtrails das_gesäß Chemtrails 37 11.09.2011 03:24
Feinstaub und Chemtrails Ionity Medizin 15 11.08.2006 14:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:42 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.