:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2015, 07:56   #1
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.295
Standard "Freie Energie" Taschenlampe? ... !

Ein Zufallsfund (aus dem Freigeist...) führte mich zu folgender Taschenlampe: http://trade.adgex.com.au/
Zitat:
Our scientists worked it out! ELFE is a world first, in a line of products, that uses a processor we call ‘The Adgex Accumulator‘. Via the use of the ‘Adgex Accumlator’ ELFE taps into the earth’s energy supplies and converts that power into usable energy. Yes, the Earth provides the energy to charge the light, it’s that simple, and that incredible. As incredible as it is, the best is yet to come.
Mein erster Reflex war: totaler Bullshit. Aber ... Es scheint aber nicht so einfach zu sein, denn laut http://trade.adgex.com.au/elfe
Zitat:
You will never need to purchase any batteries for ELFE. You simply turn him off and the Adgex Accumulator will recharge ELFEs energy levels to full. Be aware that If ELFE is used continuously for more than 12 hours; he will be restored to full power within 7 to 14 days. The rate of recharge may vary depending on a range of geographic and environmental factors.
Das riecht stark nach energy harvesting https://de.wikipedia.org/wiki/Energy_Harvesting Es gibt sogar einsatzfähige IC -> http://www.mouser.de/new/powercast/p...owerharvester/

Es scheint also, als ob das gar nicht so "freigeistlich" ist wie ursprünglich gedachr. Wobei eine 14 tägige Ladezeit vielleicht nicht immer optimal ist, aber interessant ist eine solche Anwendung schon [1]. Nur ist der Begriff "freie Energie" etwas, auf den sich die Esos und Physikallergiker mit Vorliebe stürzen und darauf ihr Luftschloss aufbauen.

[1]
Auch die Weltfirma Würth (die machen nicht nur Dübel und Schrauben) hat sich damit beschäftigt: http://www.we-online.com/web/de/elec...2012_23746.php
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2015, 09:40   #2
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.670
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Auch die Weltfirma Würth (die machen nicht nur Dübel und Schrauben) hat sich damit beschäftigt: http://www.we-online.com/web/de/elec...2012_23746.php
Da ist aber wirklich nichts esoterisch oder geheimnisvoll.

Zitat:
Auf dem Multi-Source Energy Harvesting Board befinden sich vier Spannungswandler von Linear Technology, die für Energiequellen unterschiedlichen Typs optimiert wurden. Dazu gehören solare, elektromagnetische, piezoelektrische und thermische Energiewandler. Das Energy Harvesting Board hat bereits zwei integrierte Quellen an Bord, um sofort mit der Energieernte zu starten: Eine Solarzelle ( 32mm x 50mm) und einen Thermogenerator (40mm x 40mm). Zudem besteht die Möglichkeit, auch externe Energy-Harvesting-Quellen anzuschließen.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2015, 10:38   #3
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.295
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Da ist aber wirklich nichts esoterisch oder geheimnisvoll.
Prinzipiell nichts, aber ich grübele so ein wenig über der Energiebilanz und ob und wie man solch eine Lampe in menschenleeren Gegenden nachladen könnte. Denn es wird ja behauptet:
Zitat:
endless supply of energy being emitted from the earths magnetic fields; from solar radiation; and from environmental and industrial electromagnetic noise?
Licht scheint auszufallen, denn die Lampe hat ein Alu Gehäuse. EM-Strahlung weitab der Zivilisation ist wohl auch nicht so ergiebig und was bliebe noch übrig?
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2015, 23:12   #4
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Tscha. Industrial Noise. Das hat schon Grossvater im Schrebergarten unterhalb des Fernsehturms gemacht, die Leuchtstoffröhre zwischen zwei gespannte Wäscheleinen mit Metallgeflechtkern als offenen Dipol. Klar leuchtet das.

Das geht unter Hochspannungsleitungen sogar ohne Wäscheleine...

https://www.youtube.com/watch?v=-sgS...youtu.be&t=140
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2015, 12:01   #5
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.102
Standard

Das Erdmagnetfeld und die Sonnenstrahlung sind wohl eher rudimentäre sekundäre Energiequellen neben dem 'industrial noise'.
Die Lampe sollte in Städten und Wohnungen wunderbar funktionieren. Jedenfalls im Moment noch, sofern man die Wohnung nicht abschirmt und verlustarme Verkabelungen baut.

Ausserhalb der Stadt dürfte es aber schwierig werden.
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2015, 12:09   #6
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.295
Standard

Zitat:
Zitat von Tarlanc Beitrag anzeigen
Ausserhalb der Stadt dürfte es aber schwierig werden.
Genau das vermute ich auch. Gerade Outdoor wäre ja ein guter Einsatzbereich, ist aber dann doch mehr als fraglich.
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2015, 12:12   #7
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.102
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Genau das vermute ich auch. Gerade Outdoor wäre ja ein guter Einsatzbereich, ist aber dann doch mehr als fraglich.
Auch während eines Stromausfalls wäre ein guter Einsatzbereich. Allerdings dürfte auch das dann schwierig werden
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2015, 17:51   #8
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.737
Standard

Zitat:
Zitat von Tarlanc Beitrag anzeigen
Auch während eines Stromausfalls wäre ein guter Einsatzbereich. Allerdings dürfte auch das dann schwierig werden
Aber dafür scheint das Ding ja Akkus zu haben.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2015, 10:33   #9
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.295
Standard

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Aber dafür scheint das Ding ja Akkus zu haben.
Ich denke, es ist eher ein GOLD Cap Kondensator. Aber folgende Erklärung klingt recht esoterisch für mich, -> http://trade.adgex.com.au/elfe

Zitat:
...

It is widely known that we live in a world saturated by electro-magnetic emissions. Most, however, don’t grasp the pure volume of power that our planet and its sun provide. The Earth's magnetic field for example, emits power estimated at around 2,6992139х1024 watts. When compared to the meagre 5x1012 watts generated by all the power stations on Earth, the magnitude of the Earths power becomes apparent.

To understand this energy, we must follow the flow of the electron neutrino which pierces the Earth's atmosphere in all directions. The initial source of atmospheric electricity originates from local currents and is counter acted by dynamic charges within clouds. The resulting lightning strikes pump energy into the earth-atmosphere cavity, and cause it to vibrate or resinate at extremely low frequencies; an effect called the Schumann resonance. These ultra-low frequency electro-magnetic oscillations come laden with reactive energy and travel around the Earth at the speed of light. The oscillations don’t fade, have fixed frequencies, and can provide an endless supply of energy to anyone who knows how to convert it.

The Adgex Accumulator has been designed by ADGEX ENERGY to convert the Earths energy.
...
Besonders das von mir unterstrichene klingt komisch. Unser Magnetfeld emittiert Energie? Was darf ich mir darunter vorstellen? Oder habe ich was falsch verstanden? Oder meinen die irgendwelche Interaktionen mit unserer Atmosphäre? Bei der Erwähnung vom Schumann (im Zitat oben von mir fett gekennzeichnet) klingelt es immer so verdächtig und die erste Warnleuchte glimmt langsam rot auf ...
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2015, 16:40   #10
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.737
Standard

Der Zahlenwert ist Unfug. Die meiste Energie auf der Erde kommt von der Sonne, und die gesamte Strahlung, die auf den Querschnitt der Erde trifft, liegt bei einer Leistung um die 10¹⁷W. Da noch mal 10 Millionen mal mehr zu haben dürfte die Erde auf die Temperatur eines Sterns bringen.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Zionist" ist ein antisemitischer Code für "Jude" basti_79 Justiz 7 11.09.2016 18:17
"Der Westen": "Neonazi muss dreiseitigen Aufsatz schreiben" basti_79 Bildung und Schulen 3 31.03.2014 12:11
Was ist der Unterschied zwischen "Bilanz" und "Gewinn & Verlust-Rechnung"? basti_79 Ökonomie - BWL & VWL 11 17.08.2011 21:11
(Fast) "Freie" Energie Eistee Rund um Naturwissenschaft 6 27.10.2010 07:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:00 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.