:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Die Suche nach außerirdischer Intelligenz

Die Suche nach außerirdischer Intelligenz Methoden, Ergebnisse & Konsequenzen, falls wir fündig werden oder gefunden werden...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2015, 01:32   #1
Beeezle
Grünschnabel
 
Registriert seit: 09.08.2015
Beiträge: 6
Standard Reptilioide um den Schlafenden

Mehrer Menschen berichteten:

Das sie vom aufwachen aus dem Schlaf mehrer Wesen um ihrem Bett stehen sahen, grün, schuppig 1.50 und 2.00m groß.
Ich glaube das die anorganischen Wesen von denen C.C berichtet Reptilioide sind.
Ich und mein Sohn sahen oft nahe Verwandte die böse wahren - im Traum.
Mein Sohn sagte, was ich nur bestätigen kann das man das böse an ihren Augen erkennt.

Auserdem sah er einmal einen Mann desen Mund beim Atmen rießig wurde, wie bei der Schreih, und als er Angst bekamm wurden desen Augen rot und kurz sah er spitze Zähne in dessen Mund.

Einmal sah ich meine Schwester im Traum hämmisch Grinsen und böse gluggsen, da spuckte ich ihr wütend ins Gesicht und sagte verpiss dich du Dämon, da bekamm ich keine Luft mehr, ohne es zu merken, mein Gesicht wurde blau und ich röchelte. Mein Mann der neben mir sahs merkte das erschrocken. Das Wesen grinste mich nur weiter hämmisch an.

Einmal berichtete eine Frau das sie einen Trauma-lösenden Traum hatte und da hörte sie Nein! , wachte auf und sah kurz ein Reptilioiden.

Ich denke die Rept. gehen/manipulieren in unsere Träume weil sie nicht wollen das wir unser Blockaden lösen, denn das würde uns fröhlicher und freiher machen, und ich glaube sie nährens sich von unseren dumpfen/niederen Emotionen und leiden unter unseren Positiven, zusammenhaltenden, fröhlichen, freihen und glücklichen Emotionen.

Das würde erklären warum es in der Vergangenheit und Gegenwart so viele Kriege gibt, warum die Musikindustrie sadistischen, sexulellen satanismus Hervorbringt(z.b die liebe Miley Cyris , dere Fans sehen wie sie während der Pupertät zum satanistischen, sexistischen Profil heranreift, und Walt Disney hat da die Zügel in der Hand, desen Gründer in den Geheimen Organisationen Integriert ist.)

Es würde auch erklären warum wir uns abschuften und unfrei gehalten werden wo doch Androiden und die Technik unsere Arbeit weit aus effizienter machen würde.

Ich musste auch beobachten das sich die Stars abgeschottet aber nah bei fröhlichen Fans unwohl fühlten. Z.B Britney Spears. Eine fröhliche größe Fangemeinschaft performt für ihren Star und Britney, 20m davon entfernt wirkt leidend, als krackselten tausend Ameisen auf ihren Körper herum, und es scheint sie nicht Positiv zu berühren, nein sie scheint da nur schnell weck zu wollen, sie konnte es nicht mal verbergen, man sah es ihr an.

Ach ja, und David Icke ist selbst ein Rep., das konnte ich bei näherer Betrachtung an seinen oft nie ganz runden Puppilen sehen. Auch die Iris ist manchmal nicht in der Mitte, aber an den Puppilen ist es leichter auszumachen.

Falls Jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht hat, egal ob er meiner Meinung ist, bitte Melden! Hat wer Alpträume in denen nahe Verwandte böse sind?
Hat wer während eines Alptraums schwer Luft bekommen?
Einmal sah ich sich ganz kurz wie sich eine schwarze Klaue auf die Brust meines Sohnes legte und er röchelte. Als ich dann meine Hand auf seine Brust legte hörte das röcheln auf!

Bitte wenn wer ähnliches erlebt hat bitte melden!

Lg Beeezle

Geändert von Beeezle (09.08.2015 um 01:51 Uhr).
Beeezle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2015, 08:43   #2
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.295
Standard

Von dem Zeugs, das du genommen hast, möchte ich wirklich nichts haben.
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2015, 10:17   #3
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.647
Reden

Zitat:
Zitat von Beeezle Beitrag anzeigen
Mehrer Menschen berichteten:
......
Ich und mein Sohn sahen oft nahe Verwandte die böse wahren - im Traum.
Mein Sohn sagte, was ich nur bestätigen kann das man das böse an ihren Augen erkennt.

.
Lg Beeezle
Ja, so eine Tante habe ich auch......

Aber mal ernsthaft: Meinst du nicht, daß da die Phantasie mit dir durchgeht?

Und warum empfindest du Reptilien überhaupt als bösartig?
Kann es sein, daß du zu viele Horrorfilme gesehen bzw. -Romane gelesen hast und du,
warum auch immer, Probleme damit hast, zwischen Realität und
Illusion zu unterscheiden?

Ohne dir nahe treten zu wollen, muß ich dir sagen, daß ich davon überzeugt bin,
daß Dir eine fachärztliche Beratung gut tuen würde......
Allerdings bin ich mir auch sicher, daß du diesen Arzt dann bestimmt als Reptiloid ansehen würdest........
__________________
AMEN

Geändert von SchwarzerFuerst (09.08.2015 um 10:24 Uhr).
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2015, 10:34   #4
Archimedes
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Rübennasenhausen
Beiträge: 4.328
Standard

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Und warum empfindest du Reptilien überhaupt als bösartig?
Lass es doch Vorstellungen über Begegnungen mit einer "Anderswelt" sein.
Das hat eine lange kulturelle Tradition. Während die "Guten" immer von oben geflogen kommen, kriechen die "Bösen" von unten hervor.

Früher waren es Engel und Teufel und heute sind's halt Aliens und Reptiloide.
__________________
Große Geister diskutieren Ideen, mittlere Geister diskutieren Ereignisse. Kleine Geister diskutieren Menschen.
(Frei nach Eleanor Roosevelt)



Archimedes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2015, 11:59   #5
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.676
Standard

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Das hat eine lange kulturelle Tradition. Während die "Guten" immer von oben geflogen kommen, kriechen die "Bösen" von unten hervor.

Früher waren es Engel und Teufel und heute sind's halt Aliens und Reptiloide.
So eine kluge Analyse habe ich von Archimedes schon lange nicht mehr gehört. Das ist keine Ironie!
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2015, 12:39   #6
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.153
Standard

Immerhin scheint er auch zu verstehen, dass es einen Unterschied macht, ob man von Mythen und kulturellen Konstrukten spricht, oder von der Realität. Im Zentrum solcher Analysen sollte stehen, dass solche Zeugen möglicherweise eben nur eine Geschichte erzählen. Dann erübrigt sich eben auch die Frage, wie man solch eine Geschichte in ihre Umgebung einpasst. Man könnte sie schlicht ignorieren.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2015, 13:16   #7
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.676
Standard

Zitat:
Zitat von Beeezle Beitrag anzeigen

Das würde erklären warum es in der Vergangenheit und Gegenwart so viele Kriege gibt, warum die Musikindustrie sadistischen, sexulellen satanismus Hervorbringt(z.b die liebe Miley Cyris , dere Fans sehen wie sie während der Pupertät zum satanistischen, sexistischen Profil heranreift, und Walt Disney hat da die Zügel in der Hand, desen Gründer in den Geheimen Organisationen Integriert ist.)
Das mit der satanischen Musik und Disney hätte ich gerne näher erklärt.

Ich weiß, daß gewisse Kreise sogar AC DC für Satanisten halten (Highway to Hell sagt doch alles)
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2015, 13:20   #8
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.295
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
(Highway to Hell sagt doch alles)
und http://www.oktoberfest-live.de/wiesn...it-477887.html
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2015, 14:43   #9
Archimedes
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Rübennasenhausen
Beiträge: 4.328
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Im Zentrum solcher Analysen sollte stehen, dass solche Zeugen möglicherweise eben nur eine Geschichte erzählen. Dann erübrigt sich eben auch die Frage, wie man solch eine Geschichte in ihre Umgebung einpasst. Man könnte sie schlicht ignorieren.
Durchaus.
Das ist genauso, wie mit den Spielfilmen im Fernsehen.
Man schaut sie sich an oder eben nicht.
Man lässt sich auf die Handlung ein, oder eben nicht.

In den wenigsten Fällen bedarf es aber einer gründlichen Analyse um festzustellen, ob es sich um Realität oder um Konstrukt handelt.
Aus der Handlung selbst (selbst dort, wo es "Reality-TV" genannt wird) ergeben sich brauchbare Hinweise in der Regel nicht.
Man kann auch nicht erwarten, dass jemand, der eben nur eine Geschichte erzählt, innerhalb seiner Darbietung ständig darauf hinweist, dass er sie nur erfunden hat. So etwas macht nämlich jede Erzählung kaputt.
__________________
Große Geister diskutieren Ideen, mittlere Geister diskutieren Ereignisse. Kleine Geister diskutieren Menschen.
(Frei nach Eleanor Roosevelt)



Archimedes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2015, 16:16   #10
Beeezle
Grünschnabel
 
Registriert seit: 09.08.2015
Beiträge: 6
Standard

Zur Frage von Perfidulo (lustiger Name)

Die Musikindustrie ist sexistisch, ordiner, vor allem die Musikvidios.
Sie stimmulieren nur die primitiven Teile unser Reptiliengehirn das für die Triebe zustänig ist (Jagttrieb, Stimmulationstrieb, Sextrieb)
Doch im neuren Teil unseres Gehirns dem Lymbisches System ist der Beschützerinstinkt integriert. Schlangen zB. kümmern sich nicht um ihre Kinder.

Sozialverhalten, Mitgefühl, zusammenhalt sitzen auch im Lymbischen System. und im neuersten Teil dem Neokortex ist die Kreative Komponete integriert.
Ich kenne Menschen die nur vom Reptilienhirn her agieren.
Sie sind gierig, geizig, und wenns sehr schlimm ist suchen sich Menschen zum ausnutzen und wenn noch schlimmer ist quellen sie gern andere und sind sadistisch. Man sieht es wenn sie sich freuen wie andere leiden funkeln ihre Augen so amüsiert böse. Viele haben auch kein Vertraun zu anderen, wahrscheinlich weil sie denken das Andere so sind wie sie. Und sie schauen auf sich, sind egosisch. Und sie wollen die Kontrolle haben.

Ich will nicht das sich die Menschheit in diese Richtung entwickelt. Und solche Vidios fördern so ein denken. Früher war Musik ein gemeinschaftding, man tanzte zusammen, manchmal im Kreis, jetzt bei z.B bei einen Drumm and Bass Fest oder Goa, da tanzen alle nebeneinder für sich, für mich nicht sehr brickelnd. Da geh ich ja lieber zum Heurigen und sind Bauernlieder! Macht viel mehr Spass!

Und ich hege keine Vorurteile gegen sadistisch veranlagte Menschen, sie sind selbst Opfer. Da ich selber welche kenne weiß ich wie instabil sie emotional sind.

Beeezle

Geändert von Beeezle (09.08.2015 um 16:21 Uhr).
Beeezle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
böse, energie, reptilioide, schlaf, traum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:20 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.