:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Außergewöhnliche Funde

Außergewöhnliche Funde Die Piri Reis Karten, die Maschine von Antikythera oder die Goldflieger aus Südamerika - letzte Zeugen einer uralten Hochzivilisation?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2003, 11:06   #11
soul
Foren-As
 
Benutzerbild von soul
 
Registriert seit: 22.04.2002
Beiträge: 736
Standard

@ da kami
Zitat:
Vor allem muss man Pferde nicht erhitzen damit sie fahren
Mhh ... mann könnte ja nur teile erhitzen ... so als Wegverpfegung ... naja gut, dass ist lächerlich ....

@Bundy
Zitat:
wenn die Kirche nicht alles verboten hätte, im 15.Jahrhunder technisch in der LAge gewesen wären, auf den Mond zu fliegen!
Tja ... dann wären wir um einiges weiter, und die Frage ob es Ausserirdisches, intelligentes Leben gibt wäre schon lange geklärt ... aber siehe es mal positiv ... die Menschen sind herschsüchtig, also hat uns die Kirche vor einem Interstellaren Krieg bewart ...
__________________
soul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2003, 20:30   #12
Bundy
Foren-As
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 939
Standard

Zitat:
die Menschen sind herschsüchtig, also hat uns die Kirche vor einem Interstellaren Krieg bewart ...
Nicht alle. Nur ein gewisser Teil ist herschsüchtig. Aber ausgerechnet dieser Teil hat meisten auch die Mittel dazu, Herrschaft, welcher Art auch immer, auszuüben.

Bezogen auf die Vergangenheit hat die Kirche die Menschen vor Fortschritt, Freiheit und in vielen Fällen vor dem Fortführen des Lebens bewahrt

MFG Bundy
__________________
______________________________________
...unterwegs im Auftrag des Herrn
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2003, 04:12   #13
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

und genau das kann man wohlnicht als positiv bezeichenen.
davor hätte man uns nicht bewaren müssen.hätte sie kirche vielmehr den fortschritt gefördert als ihn zu verhindern dann hätte sie auch länger die macht behalten.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2003, 10:58   #14
soul
Foren-As
 
Benutzerbild von soul
 
Registriert seit: 22.04.2002
Beiträge: 736
Standard

Wer sagt, dass die Kirche keine Macht hat ... ich sage nur Zentralrat der Juden in Deutschland ...
__________________
soul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2003, 16:48   #15
Bundy
Foren-As
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 939
Standard

Wenn wir von Macht reden, egel bei welcher Religion, vergleiche man die macht der Kath. Kirche im Mittelalter und heute. Viele "vererbte" Mitglieder bedeutet nicht gleich Macht.
Die Kirche hat ihre Schuldigkeit auch getan, neue Kreuzzüge sind wohl nicht geplant.

Verdeutliche doch mal bitte, welche Macht der Zentralrat der JUden hat, wenn du das schon anschneidest. Hab mich wenig mit denen beschäftigt.

MFG Bundy
__________________
______________________________________
...unterwegs im Auftrag des Herrn
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2003, 18:44   #16
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

der zentralrat der juden wurde nur gegründet um die intressen der jüdischen bundesbürger zu wahren.manchmal tnazen dan auch einige aus der reihe und konsumieren gelengtlich drogen aber das ist eine andere geschichte.
von macht und da muss ich bundy zustimmen kann man dabei allerdings nicht reden.
der rat hat nur in sofern einfluss auf den staat wenn dessen entscheidungen auch die intressen jüdischer mitbürger betreffen.
und selbst dann auch nur wenn dies einen grösseren personenkreis betrifft.
was die kath.kirche heute und damals angeht.naja der klingelbeutel geht immer noch rum.
aber mit dem unten erwähnten kreuzzug würde sie wohl ziemlich dumm dastehen.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2003, 19:27   #17
Bundy
Foren-As
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 939
Standard

Wir haben z.B. weit aus mehr Türken hier in Deutschland. Soweit ich weiß gibt es aber keinen Zentralrat der Türken um deren Interessen zu vertreten. Haben die denn keine Interessen?
In meinen Augen ist dieser Zentralrat nur eine Demütigung für vergangene Tage. Ich will nichts verhöhnen, aber wenn in Tagen der höchsten Verschuldungen unbedingt noch ein Mahnmal für zich Millionen vom Staat finanziert werden muß, dann läuft da oben was verkehrt.
__________________
______________________________________
...unterwegs im Auftrag des Herrn
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2003, 19:32   #18
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

naja ich meine einen grund dafür uns so zu demütigen haben sie ja eigentlich.
aber das wäre dann wohl doch etwas übertrieben.
da wird ja ein ganzes volk für die fehler einiger weniger verurteilt.
allerdings vertritt der rat tatsächlich die intressen der juden in deutschland.oder wenn wir schon dabei sind kann man auch sagen angeblich.
die frage wieso die türken soetwas nicht haben kann ich dir auch nicht beantworten.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2003, 19:43   #19
Bundy
Foren-As
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 939
Standard

@Sereck

Zitat:
naja ich meine einen grund dafür uns so zu demütigen haben sie ja eigentlich.


Zitat:
da wird ja ein ganzes volk für die fehler einiger weniger verurteilt.
Ist es nicht so? Als ich den Zweiten Weltkrieg samt Vorspiel in der Schule durchnahm, gaben mir die Lehrer das Gefühl, daß ich mich für den Rest meines Lebens schämen müsste..so unparteiisch wurde das durchgenommen.
__________________
______________________________________
...unterwegs im Auftrag des Herrn
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2003, 19:47   #20
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

ich weiss was du meinst.
da wird dann immer salz in die alten wunden gestreut.
einerseits ist es aber auch gut das man diese ereigniss nicht in vergessenheit geraten lässt.
aber die vorhaltungen das wir auch noch für die fehler unsere eltern und grosseltern verantwortlich sind sollte man schleunigst vergessen.
vieleicht lernen ja spätere generationen doch noch aus den fehlern der vergangeheit.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Vril-Gesellschaft HaraldL Geheimgesellschaften 62 29.03.2010 18:41
Ufosichtungen: Wieso nicht in den Medien? novus UFOs - Die außerirdische Hypothese 41 12.09.2007 08:58
Für Römer-Fans Acolina Werbung 3 09.10.2005 23:46
Die PreWarp-Gesellschaft Myticandy Rund um Naturwissenschaft 9 20.05.2004 01:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:41 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.