:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Bildung und Schulen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2015, 20:06   #1
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.132
Standard Die Anastasia-Sekte und die Schetinin-Schule

In Russland gibt es derzeit eine durch einen Autor namens Wladimir Megre begründete Organsiation, die mit dem Namen der Hauptfigur einiger Romane "Anastasia" bezeichnet wird. Formal gesprochen, scheint das ganze eher Ähnlichkeit mit einem Strukturvertrieb oder einer Kommunenbewegung zu haben, über irgendwelche sektenartigen Inhalte oder Strukturen ist mir zumindest nichts bekannt.

Eng damit zusammen hängt eine sogenannte "Schetinin-Schule", insbesondere eine Filiale dieser in Tekos. Von der Schetinin-Schule wird mehr oder minder regelmäßig behauptet, dass man dort im wesentlichen Zaubern lernen würde. Ein typisches Beispiel ist hier zu sehen.

In Österreich wurde eine "LAIS-Schule" gegründet, die sich auf dieses Konzept beruft. Angeblich wären in Deutschland auch schon "Reichsbürger" (genaugenommen die Gruppe um Peter Fitzek) engagiert.

Persönlich halte ich davon eigentlich eher wenig. In Deutschland werden alle Schulen unter ständiger behördlicher Kontrolle, das heißt, viel schlimmer als an einer typischen staatlichen Schule kann da gar nichts werden, von daherein halte ich Aufregung für wenig angebracht.

Danke an A. von der Piratenpartei für die Links und die Hinweise.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2015, 23:17   #2
Nobby Nobbs
Foren-As
 
Benutzerbild von Nobby Nobbs
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 571
Standard

http://gaia-energy.org/lais-und-natu...-regelschulen/
Der Verein GAIA befasst sich auch damit. Die sind auch mit nem Perpetuum Mobile (Auftriebskraftwerk) unterwegs. Gibt's nen spassigen thread bei Allmy dazu.
Nobby Nobbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 00:29   #3
Nobby Nobbs
Foren-As
 
Benutzerbild von Nobby Nobbs
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 571
Standard

Auf dieser Seite des threads
https://www.allmystery.de/themen/gw113123-735
wird auch auf die o.g. Organisationen Bezug genommen
Nobby Nobbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2015, 13:27   #4
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.132
Standard

Anscheinend in derselben Kategorie: http://www.laising-bremen.de/
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2015, 22:54   #5
Adrachin
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2006
Beiträge: 304
Standard

----
Danke an A. von der Piratenpartei
----

Wer ist A.?

Wie auch immer, ich habe die Anastasia Romane gelesen. Band 1 - 4 wenn ich mich recht entsinne. Heutzutage ist es irgendwie in, aus allem und jedem was mit Gefühl und Geschichte und Spirit zu tun hat, eine Religion abzuleiten. So auch hier.

Ich würde mal sagen, Kategorie Harry Potter. Mehr ist da nicht.......
__________________
Have fun!
Adrachin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2015, 08:41   #6
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.132
Standard

Zitat:
Zitat von Adrachin Beitrag anzeigen
Wer ist A.?
A. will pseudonym bleiben, deshalb habe ich seinen Namen abgekürzt. Wenn Du mit ihm reden möchtest, kann ich Dir eine PN schreiben, wie Du mit ihm Kontakt aufnehmen kannst.

(Anastasia-Bücher)
Zitat:
Ich würde mal sagen, Kategorie Harry Potter. Mehr ist da nicht.......
Das ist ja schon einmal mehr als gar nichts. Danke für diesen Hinweis.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2015, 21:03   #7
Adrachin
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2006
Beiträge: 304
Standard

Nun ja, Wladimir Megre hat nie groß Werbung gemacht für die Bücher. Und sicher auch keine Ambitionen, eine Religion oder Sekte zu gründen. Geben die Bücher auch nicht her. Romane eben. Und Zauberei kommt da auch nicht vor.

Die "Schetinin-Schule" ist wieder was anderes. Da werden Fähigkeiten anders vermittelt. Wird gesagt. Aber das ist nicht der einzige Ansatz in der Richtung.

Siehe hier:

http://themen-der-gesundheit.de/quan...d-erfahrungen/

Ich habe mal einiges nachgelesen darüber. Scheint zu funktionieren. Nur mit Zauberei hat das nichts zu tun.

Eigentlich ist es zu bedauer, dass solche Methoden nicht vermehrt wissenschaftlich beleuchtet werden. Es ist ja offensichtlich, dass der Mensch als solches nur einen winzigen Bruchteil seiner Fähigkeiten nutzt. Da gibt es noch ein großes, weites Feld, das erforscht werden will.

Da sowas aber nicht sofort Kohle bringt, wird es eben nicht gemacht. Schließlich leben wir in einer Zeit, wo auch die Wissenschaft sich zur Hure des Kapitals gemacht hat.

Und weil eben alles und jede nach Gewinn und Ausbeute strebt, haben sich die Marketing Profis der Esoterik des Themas Anastasia bemächtigt und versuchen was abzusahnen. Die Bücher selbst geben das alles nicht her. Aber man muss als schlauer Marketing Mensch ja ein Label draufkleben, auf das die Leute abfahren.
__________________
Have fun!
Adrachin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2015, 08:34   #8
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.647
Reden

Zitat:
Zitat von Adrachin Beitrag anzeigen
Nun ja, Wladimir Megre hat nie groß Werbung gemacht für die Bücher. Und sicher auch keine Ambitionen, eine Religion oder Sekte zu gründen. Geben die Bücher auch nicht her. Romane eben. Und Zauberei kommt da auch nicht vor.

Die "Schetinin-Schule" ist wieder was anderes. Da werden Fähigkeiten anders vermittelt. Wird gesagt. Aber das ist nicht der einzige Ansatz in der Richtung.

Siehe hier:

http://themen-der-gesundheit.de/quan...d-erfahrungen/

Ich habe mal einiges nachgelesen darüber. Scheint zu funktionieren. Nur mit Zauberei hat das nichts zu tun.

Eigentlich ist es zu bedauer, dass solche Methoden nicht vermehrt wissenschaftlich beleuchtet werden. Es ist ja offensichtlich, dass der Mensch als solches nur einen winzigen Bruchteil seiner Fähigkeiten nutzt. Da gibt es noch ein großes, weites Feld, das erforscht werden will.

Da sowas aber nicht sofort Kohle bringt, wird es eben nicht gemacht. Schließlich leben wir in einer Zeit, wo auch die Wissenschaft sich zur Hure des Kapitals gemacht hat.

Und weil eben alles und jede nach Gewinn und Ausbeute strebt, haben sich die Marketing Profis der Esoterik des Themas Anastasia bemächtigt und versuchen was abzusahnen. Die Bücher selbst geben das alles nicht her. Aber man muss als schlauer Marketing Mensch ja ein Label draufkleben, auf das die Leute abfahren.
Also, was hier "Quantum-Speed-Reading" genannt wird, kenne ich als
schnelles "Überfliegen" von Texten, habe ich in meiner Schulzeit oft
mit Erfolg praktiziert.
Das verhalf mir zu der Fähigkeit, mehr oder weniger excact was zu
jedem Text von mir geben zu können, den ich nie wirklich gelesen hatte.

Eigentlich dachte ich immer, daß das jeder könne......
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2015, 09:04   #9
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.132
Standard

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Also, was hier "Quantum-Speed-Reading" genannt wird, kenne ich als schnelles "Überfliegen" von Texten, habe ich in meiner Schulzeit oft mit Erfolg praktiziert.
Psscht. Ist doch viel lustiger, wenn es auch noch nach Quanten klingt.

Zitat:
Eigentlich dachte ich immer, daß das jeder könne......
Das kann nicht jeder. Viele Leute können trotz intensivster Verschulung nicht einmal richtig lesen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2015, 09:38   #10
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.346
Standard

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Also, was hier "Quantum-Speed-Reading" genannt wird, kenne ich als
schnelles "Überfliegen" von Texten, habe ich in meiner Schulzeit oft
mit Erfolg praktiziert.
.
Wer nicht?
Ich kenne zu "überfliegen" auch noch die alternative Bezeichnung "einen Text quer lesen"
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist eigentlich eine Sekte? Manu Kulte & Sekten 28 29.04.2015 15:31
Galileo: Adam und Anastasia sind im All Zeitungsjunge astronews.com 0 28.03.2015 22:53
Hilfe..Sekte? flatron Kulte & Sekten 21 13.04.2012 10:55
Sekte und "Sekte" Manu Kulte & Sekten 0 22.10.2007 18:37
Veganer=Sekte Sereck Kurioses 0 26.06.2005 23:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.