:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Naher Osten

Naher Osten Archäologische Funde & News aus Israel, Jordanien, Irak, Iran...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2015, 21:35   #1
Icculus
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Icculus
 
Registriert seit: 27.07.2012
Beiträge: 5.679
Standard Eine Tragödie

Natürlich sind die Aktionen des IS zu aller erst einmal eine Tragödie für die heutigen Menschen, die unter diesen Typen zu leiden haben.

Aber wenn man die Nachrichten über die blinde Zerstörungswut unersetzlicher archäologischer Quellen liest und sieht, dann blutet einem doch auch das Herz.

Zumindest dann, wenn man den Sinn von historischen und
archäologischen Quellen zu erkennen in der Lage ist - was ja leider nicht bei allen Leuten hier im Forum der Fall ist.
__________________
Let there be songs to fill the air.
Icculus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2015, 22:11   #2
EinsamerSchütze
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von EinsamerSchütze
 
Registriert seit: 21.04.2009
Ort: Land der Frühaufsteher
Beiträge: 185
Standard

Ich bin eigentlich ein sehr friedfertiger Mensch, aber bei solchen Typen meldet sich der gnadenlose Rächer in mir. Diese Typen gehören allesamt an die Wand gestellt und erschossen. Die Welt wäre ein besserer Ort ohne sie. Sei es ihr Umgang mit Frauen, mit Andersdenkenden und -gläubigen oder mit kulturellem Erbe: Nicht eine ihrer Taten lässt sich auch nur ansatzweise gutheißen oder rechtfertigen. Ich hoffe inständig, dass die angekündigte Großoffensive auf Mossul bald startet, damit wenigstens der Irak bald wieder Ruhe vor diesem Abschaum der Menschheit hat.
__________________
Das Glück des Forschers besteht nicht darin, eine Wahrheit zu besitzen, sondern die Wahrheit zu erringen.
- Max Planck -
EinsamerSchütze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2015, 23:55   #3
sunray
Foren-As
 
Registriert seit: 08.09.2013
Beiträge: 724
Standard

Ja es ist eine Tragödie die Lage im Osten.
Wir westlichen Besserwisser und Prediger sollten uns auch mal vor Augen führen inwieweit wir an diesen Auswüchsen beteiligt/schuldig sind.
__________________
Kann mich nicht so gut ausdrücken, habe dafür wenig Probleme mit Verständnis.
Die Energie ist tatsächlich der Stoff, aus dem alle Elementarteilchen, alle Atome und daher überhaupt alle Dinge gemacht sind, und gleichzeitig ist die Energie auch das Bewegende.
Werner Heisenberg, Physiker
sunray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 06:55   #4
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.296
Standard

Hi,
Zitat:
Zitat von sunray Beitrag anzeigen
Wir westlichen Besserwisser und Prediger sollten uns auch mal vor Augen führen inwieweit wir an diesen Auswüchsen beteiligt/schuldig sind.
Egal ob oder ob nicht, das rechtfertigt aus meiner Sicht keinesfalls diese Zerstörung der eigenen Kulturgeschichte.
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 08:32   #5
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.647
Reden

Ja, ich denke, anstelle uns in Dinge wie den Konflikt in bzw. um die Ukraine einzumischen, sollte man massiv gegen die IS vorgehen und dessen Vordringen unterbinden, bevor der sich endgültig als eigener Staat etabliert hat.
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 14:56   #6
sunray
Foren-As
 
Registriert seit: 08.09.2013
Beiträge: 724
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Hi,

Egal ob oder ob nicht, das rechtfertigt aus meiner Sicht keinesfalls diese Zerstörung der eigenen Kulturgeschichte.
-gj
Es Rechtfertigt es nicht, aber es passierte und passiert hauptsächlich durch die Interventionen der Natostaaten.
Also jetzt Jahre nach dem Sturz Sadams die ganze damalige Zerstörung zu vergessen und mit dem Finger auf die Anderen zu zeigen ist irgendwie naiv.
Zumal es dort unten seitdem kaum jemandem besser geht.
__________________
Kann mich nicht so gut ausdrücken, habe dafür wenig Probleme mit Verständnis.
Die Energie ist tatsächlich der Stoff, aus dem alle Elementarteilchen, alle Atome und daher überhaupt alle Dinge gemacht sind, und gleichzeitig ist die Energie auch das Bewegende.
Werner Heisenberg, Physiker
sunray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 15:15   #7
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.676
Standard

Zitat:
Zitat von sunray Beitrag anzeigen
Es Rechtfertigt es nicht, aber es passierte und passiert hauptsächlich durch die Interventionen der Natostaaten.
Ach neee?

Wenn das muslimische Bilderverbot durchgedrückt werden soll, wie einst bei der Buddhastatue, sind die NATO-Staaten schuld?

Wenn, wie es heißt Saudi Arabien alle spuren seiner Geschichte tilgt, die im Widerspruch zum Koran stehe, sind die NATO-Staaten schuld?

Ich bin, als alter Friedensbewegter, wahrlich kein Freund der NATO. Die ganzen Atomkriegspläne würden ja noch mehr Kulturgüter plattmachen als es die IS mit ein paar Planierraupen könnte.

Aber hier könnte sich die NATO ausnahmsweise mal nützlich machen und dem IS einfach die Nachschubwege abschneiden. Etwa dem NATO-Partner Türkei auf die Finger klopfen.

Irgendwie wird der Eindruck erwähnt, der Nachschub käme quasi aus dem Nichts, dabei sind Schnittstellen leicht zu ermitteln. Nur da geht keiner ran.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 15:42   #8
sunray
Foren-As
 
Registriert seit: 08.09.2013
Beiträge: 724
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Ach neee?

Wenn das muslimische Bilderverbot durchgedrückt werden soll, wie einst bei der Buddhastatue, sind die NATO-Staaten schuld?

Wenn, wie es heißt Saudi Arabien alle spuren seiner Geschichte tilgt, die im Widerspruch zum Koran stehe, sind die NATO-Staaten schuld?
Nicht nur und nicht direkt, aber indirekt und auch sehr wohl.
Oder denkst du die Interventionen von USA und Nato in den Regionen hätten keine Auswirkungen auf die Machtverhältnisse vor Ort?

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Ich bin, als alter Friedensbewegter, wahrlich kein Freund der NATO. Die ganzen Atomkriegspläne würden ja noch mehr Kulturgüter plattmachen als es die IS mit ein paar Planierraupen könnte.
Und die ganzen Bombardierungen von Regionen um ungewollte Regierungen zu stürtzen in den letzten Jahrzehnten hat nichts plattgemacht?
Und hatte auch keine Auswirkungen auf die Stärke und Beliebtheit der Terrororganisationen?

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Aber hier könnte sich die NATO ausnahmsweise mal nützlich machen und dem IS einfach die Nachschubwege abschneiden. Etwa dem NATO-Partner Türkei auf die Finger klopfen.
Die Frage ist doch letztlich ob das in der Natos Intresse ist?
Die brauchen auch berechtigte Gründe zum Bestehen.


Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Irgendwie wird der Eindruck erwähnt, der Nachschub käme quasi aus dem Nichts, dabei sind Schnittstellen leicht zu ermitteln. Nur da geht keiner ran.
Warum wohl?
__________________
Kann mich nicht so gut ausdrücken, habe dafür wenig Probleme mit Verständnis.
Die Energie ist tatsächlich der Stoff, aus dem alle Elementarteilchen, alle Atome und daher überhaupt alle Dinge gemacht sind, und gleichzeitig ist die Energie auch das Bewegende.
Werner Heisenberg, Physiker
sunray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 17:45   #9
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.676
Standard

Zitat:
Zitat von sunray Beitrag anzeigen

Warum wohl?
Ja, sags mir! Bitte,
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 05:27   #10
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.106
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Aber hier könnte sich die NATO ausnahmsweise mal nützlich machen und dem IS einfach die Nachschubwege abschneiden. Etwa dem NATO-Partner Türkei auf die Finger klopfen.
Meinst Du, einem Erdogan würde das beeindrucken? Der ist doch auf dem besten Weg, einen islamischen Gottesstaat seiner Gnaden zu verwirklichen! Ähnlich einem Putin, der die Diktatur (und Grossmacht) der damaligen Sowjetunion wieder herstellen will


Saludos!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"!.
Frank Zappa
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frag astronews.com: Wovon hängt es ab, ob man eine ringförmige oder eine totale Sonne Zeitungsjunge astronews.com 0 08.06.2009 11:40
Frag astronews.com: Wieso gibt es eine Sonnenfinsternis nur bei Neumond und eine Mond Zeitungsjunge astronews.com 0 03.04.2009 13:11
Frag astronews.com: Hat unsere Milchstraße auch eine Katalogbezeichnung, etwa eine NG Zeitungsjunge astronews.com 0 06.06.2008 13:50
Eine Gelegenheit eine Botschaft an die Zukunft zu richten HaraldL Astronomie 17 26.08.2002 21:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:23 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.