:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Esoterik

Esoterik Alle esoterischen Themen, die sonst nirgendwo reinpassen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2015, 11:42   #11
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.257
Standard

Mal im Ernst: Wie will man meinetwegen Horoskope oder andere Wahrsagerei verbieten, ohne gleichzeitig irgend etwas anderes, vielleicht viel wertvolleres, mit zu verbieten? Ich denke, das fällt unter "Kunst", ich habe aber auch einen eher weiten Kunstbegriff.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 12:18   #12
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.646
Reden

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Mal im Ernst: Wie will man meinetwegen Horoskope oder andere Wahrsagerei verbieten, ohne gleichzeitig irgend etwas anderes, vielleicht viel wertvolleres, mit zu verbieten? Ich denke, das fällt unter "Kunst", ich habe aber auch einen eher weiten Kunstbegriff.
Ich will das ja nicht verbieten, jeder soll mit seinem Glauben glücklich werden können, ich will nur, daß es verboten wird, solche "Dienste/Leistungen" zu verkaufen.....
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 12:56   #13
alarich
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alarich
 
Registriert seit: 24.10.2014
Beiträge: 371
Standard

Zitat:
Ich will das ja nicht verbieten, jeder soll mit seinem Glauben glücklich werden können, ich will nur, daß es verboten wird, solche "Dienste/Leistungen" zu verkaufen.....
Wenn du da anfängst, wo soll das weiter gehen? Dann kommt der nächste, dem irgendetwas nicht past und lässt das auch verbieten. Zum Beispiel Stripclubs.
__________________
Die Köpfe rollen, die Ärsche bleiben!
alarich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 12:58   #14
sunray
Foren-As
 
Registriert seit: 08.09.2013
Beiträge: 724
Standard

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Ich will das ja nicht verbieten, jeder soll mit seinem Glauben glücklich werden können, ich will nur, daß es verboten wird, solche "Dienste/Leistungen" zu verkaufen.....
Da könnte man dan noch einen Haufen "Dienste und Leistungen" mit aus der Wirtschaft verbannen.
__________________
Kann mich nicht so gut ausdrücken, habe dafür wenig Probleme mit Verständnis.
Die Energie ist tatsächlich der Stoff, aus dem alle Elementarteilchen, alle Atome und daher überhaupt alle Dinge gemacht sind, und gleichzeitig ist die Energie auch das Bewegende.
Werner Heisenberg, Physiker
sunray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 13:35   #15
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.646
Standard

Zitat:
Zitat von alarich Beitrag anzeigen
Wenn du da anfängst, wo soll das weiter gehen? Dann kommt der nächste, dem irgendetwas nicht past und lässt das auch verbieten. Zum Beispiel Stripclubs.
Ich verstehe deinen Einwand, aber eigentlich will ich nur klar als betrügerisch erkennbare Angebote unterbinden, sowas wie "Tachyonisierte Kleidung/Schmuckstücke" oder ähnliches.....
In einem Strip-Club gibt es zumindestens den Anblick der nackten Gracien,
und wenn der Betrag stimmt, vielleicht auch mehr und jeder, der dort hingeht, weiß mehr oder weniger genau, was ihn erwartet.

Ein weiteres Beispiel wäre Glücksspiel jeglicher Art, wohl keiner, der in
eine Spielhalle geht, weiß nicht, daß nur eine geringe Wahrscheinlichkeit besteht, anschließend ein reicher Mensch zu sein.

Bei Menschen, die an Horoskope glauben, kann ich mir dagegen nur schwerlich vorstellen, daß diese das mit der Vorstellung tun,
daß nur eine gewisse Wahrscheinlichkeit besteht, daß die selbigen eintreffen und trotzdem dafür bezahlen.
__________________
AMEN

Geändert von SchwarzerFuerst (15.02.2015 um 13:43 Uhr).
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 14:24   #16
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.257
Standard

Hmm, vielleicht suchen Leute beim Astrologen dasselbe, das andere beim Homöopathen finden. Der Vergleich mit Glücksspiel ist ganz gut, allerdings nimmt der Staat da die Hälfte Steuern und kontrolliert das eng. Neulich wollte ich mit einem Freund Pool spielen, das scheiterte daran, dass er seinen Personalausweis nicht mit hatte. Für Pool. Solch eine Kontrolle ist vermutlich bei Astrologen gar nicht möglich.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 14:56   #17
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.646
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Hmm, vielleicht suchen Leute beim Astrologen dasselbe, das andere beim Homöopathen finden. Der Vergleich mit Glücksspiel ist ganz gut, allerdings nimmt der Staat da die Hälfte Steuern und kontrolliert das eng. Neulich wollte ich mit einem Freund Pool spielen, das scheiterte daran, dass er seinen Personalausweis nicht mit hatte. Für Pool. Solch eine Kontrolle ist vermutlich bei Astrologen gar nicht möglich.
Nun ja, die Homöopathie wirkt zwar durch den Placeboeffekt, daß aber meine Krankenkasse sowas vom Geld aller ihrer Mitglieder bezahlt, gefällt mir garnicht. Schließlich werde ich dafür mit zur Kasse gebeten (könnte man im Interesse der "Gläubigen" vielleicht noch verschmerzen), aber einige Schlaumeier, die die "Potenzierungen" herstellen und verkaufen, verdienen sich daran dusslig. (Steigt möglicherweise mit dem Grad der Potentierung auch der Preis, was für ein geniales Geschäftskonzept,
um so weniger ich dir gebe, um so mehr bekomme ich dafür....., da konnen sich die Horoskopfritzen noch eine Scheibe von abschneiden.............)

Wenn solcher Eso-Mumpitz vom Gesetzgeber toleriert wird, könnte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis "Kirchens" wieder Ablassbriefe verkaufen tut.
Das "Gute Gewissen", daß sich deren Nutzer im Mittelalter damit erkaufen konnten, hat deren "Seelen" schließlich auch gut getan, das
funktioniert bei Glaubenden bestimmt auch noch heute.

Und wo ist die eigentlich die Grenze, z.B. Hersteller von Lebensmitteln dürfen meines Wissens nicht mit fiktiven Gesundheitsvorteilen auf der Verpackung
ihrer Produkte werben....
__________________
AMEN

Geändert von SchwarzerFuerst (15.02.2015 um 15:12 Uhr).
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 14:57   #18
sunray
Foren-As
 
Registriert seit: 08.09.2013
Beiträge: 724
Standard

Ist doch letztlich egal wo die Leute ihre Ladung Zuneigung in der Konsumbranche holen können/wollen.
Hauptsache das Placebo wirkt und es geht ihnen besser.
Besser als Pychofarmaka ist es in vielen Fällen allemal, und die Allgemeinheit muss nicht mal die Kosten tragen.
lg

Edit: War zu langsam, für Homeopatie zählt das natürlch nicht immer. Aber wenn das Kopfweh mit 5 Globuli weg geht und in der Packung 1000 sind kommt es immer noch billigier als die 10 Schmerzpillen zum selben Preis.
__________________
Kann mich nicht so gut ausdrücken, habe dafür wenig Probleme mit Verständnis.
Die Energie ist tatsächlich der Stoff, aus dem alle Elementarteilchen, alle Atome und daher überhaupt alle Dinge gemacht sind, und gleichzeitig ist die Energie auch das Bewegende.
Werner Heisenberg, Physiker

Geändert von sunray (15.02.2015 um 15:01 Uhr).
sunray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 15:38   #19
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.257
Standard

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Wenn solcher Eso-Mumpitz vom Gesetzgeber toleriert wird, könnte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis "Kirchens" wieder Ablassbriefe verkaufen tut.
Warum tun sie das eigentlich nicht?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 15:52   #20
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.646
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Warum tun sie das eigentlich nicht?
Das sollten wir mal Low fragen.......
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:48 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.