:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > Geheimgesellschaften

Geheimgesellschaften Geheimgesellschaften und Elitegruppen: Von A wie Albigenser bis Z wie Zappatori. Rituale, Weltanschauungen, Symbolik, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.04.2015, 22:04   #11
nächstenliebe
Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2014
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von rambaldi Beitrag anzeigen
Stellt sich die Frage denn noch wenn man den Allmy-Thread wirklich liest?

https://www.allmystery.de/themen/gg66971-5#id13618758
Zunächst stellt sich die Frage, ob Du die komplette Zusammenfassung überhaupt gelesen hast? Oder ob Du ohnehin solch Thematik ungesehen wegwischt? Wäre diese Ferage geklärt, wären wir schon mal ein Stückchen weiter - zumal allmystery ein ziemlich zwangsskeptischer Haufen ist (selbst die offizielle 911-Version wird dort mehrheitlich geglaubt )

Hat sonst noch wer das Buch gelesen?
nächstenliebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2015, 23:22   #12
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.646
Standard

Zitat:
Zitat von nächstenliebe Beitrag anzeigen
Kennt ihr das Forum www.allmystery.de ? Dort hat neulich im Bereich Verschwörungstheorien jemand Auszüge aus dem Buch "334%" gepostet (bzw zusammegefasst, weiß ich nicht mehr), wo er engeblicher Illuminati-Aussteiger in einem "Enthüllungsbuch" über sein Logenleben, die Ritualmorde, Missbräuche, Meisterprüfungen etc. schreibt.

Ich zitiere mal:


(entnommen: https://grenzwissenschaftler.wordpre...ati-packt-aus/ )
..........................

Kennt ihr das Buch, habt ihr davon schon mal gehört? Mich macht es sehr perplex, dass .......
Solche Texte entstehen eigentlich nur, um Leute wie dich zu beeindrucken....
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2015, 10:26   #13
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.384
Standard

Zitat:
Zitat von nächstenliebe Beitrag anzeigen
zumal allmystery ein ziemlich zwangsskeptischer Haufen ist
Im Vergleich zu uns, sind das quasi Amateure


Zitat:
Zitat von nächstenliebe Beitrag anzeigen
(selbst die offizielle 911-Version wird dort mehrheitlich geglaubt )
Ist allmy also doch nicht so schlecht wie sein Ruf.
Hier wird übrigens auch mehrheitlich die offizielle Version geglaubt.

Zitat:
Zitat von nächstenliebe Beitrag anzeigen
Hat sonst noch wer das Buch gelesen?
Also ich glaube, für Fantasy Literatur, die auf authentisch macht, gibt es hier nicht so das Publikum

Zitat:
So beschreibt er seine erste Prüfung vom Gesellen zum Meister (3. & 4. Grad iirc), in der er eigentlich nur den mentalen Angriffen der Meister standhalten sollte, durch seine Stärke jedoch 2 von ihnen unter Zuhilfenahme des Schädels und der verinnerlichten Seele des jungen Mannes tötete und so sofort den 5. Grad erwarb. Dieser Geisteskampf fand in einer Art Meditation statt, wo sich die beteiligten körperlich nicht zu bewegen scheinen, doch ihr Geist in einer anderen Existenzebene gegeneinander antritt – schwer zu erklären. Durch ihre enorme Geisteskraft ist es ihnen auch möglich Dinge zu vollbringen, die wir als “Zauberei” einstufen würden – sie praktizieren ein uraltes Geheimwissen.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)

Geändert von Lupo (18.04.2015 um 10:34 Uhr).
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2015, 13:46   #14
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.894
Standard

Ach, der soll mir doch einfach mal vorführen, wie er mich, in einer Meditation durch Geisteskraft tötet Dann sehen wir weiter....

Im Ernst, dass solche Geschichten vor 200 Jahren vielleicht noch ein paar unbedarfte Hinterwäldler überzeugten, ok. Aber heutzutage? Meine Güte. Das ist ja selbst als Fantasy lahm.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2015, 04:06   #15
nächstenliebe
Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2014
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Solche Texte entstehen eigentlich nur, um Leute wie dich zu beeindrucken....
Falls Du mich meinst, beeindruckt mich Deine ferndiagnostische Persönlichkeitsausmachung in der Tat sehr; wahlweise auch die sonst hier im Thread anzutreffende Argumentationsarmut - neurotisches Ironiegehabe als Zeichen unantastbarer Deutungshoheit über die Tatsächlichkeit der Dinge hinterlässt auch gewisse Eindrücke. Überdies schrieb ich nie, ich schenke den Ausführungen Glauben, sondern halte die Darstellung der Organisations- wie Funktionsweise einer Loge für recht nachvollziehbar. Der Rest sprengt natürlich das materialistische Weltbild und entzieht sich einer Beweisführung.

@ lupo: ist das Dein ernst, dass die Forumsmehrheit einer "Grenzwissens"-Diskussionsplattform trotz unzähliger Ungereimtheiten die Ereignisse vom 11. September im Duktus offizieller Verlautbarung akzeptiert? Ich hoffe doch sehr, hier war eher Wunsch statt Wirklichkeit Vater des Gedanken...
nächstenliebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2015, 08:51   #16
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Zitat:
Zitat von nächstenliebe Beitrag anzeigen
ist das Dein ernst, dass die Forumsmehrheit einer "Grenzwissens"-Diskussionsplattform trotz unzähliger Ungereimtheiten die Ereignisse vom 11. September im Duktus offizieller Verlautbarung akzeptiert?
Auch du darfst einen neuen Thread eröffnen und die Ungereimtheiten in ein neues, plausibles und konsistentes Szenario einfließen lassen, dass zu den Fakten passt und noch wasserdichter ist als das, was du offiziell nennst.


Zitat:
Zitat von nächstenliebe Beitrag anzeigen
Ich hoffe doch sehr, hier war eher Wunsch statt Wirklichkeit Vater des Gedanken...
Die Wirklichkeit ist der Vater des Gedanken, nicht die Wünsche der Truther.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2015, 10:52   #17
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.384
Standard

Zitat:
Zitat von nächstenliebe Beitrag anzeigen
@ lupo: ist das Dein ernst, dass die Forumsmehrheit einer "Grenzwissens"-Diskussionsplattform
Erwischt, du hast die Forenregeln also noch nicht gelesen.
Sonst wäre dir klar, dass das auf unserer "Plattform" gennau so zu erwarten gewesen wäre.

Zitat:
Zitat von nächstenliebe Beitrag anzeigen
trotz unzähliger Ungereimtheiten die Ereignisse vom 11. September im Duktus offizieller Verlautbarung akzeptiert? Ich hoffe doch sehr, hier war eher Wunsch statt Wirklichkeit Vater des Gedanken...
Hier hat niemand einfach irgendwas akzeptiert.
Hier wurde alles lang und breit durchdiskutiert.

Welche "Ungereimtheiten" sind denn deiner Meinung nach noch verdächtig?
Mach dazu im entsprechenden Bereich einen Thread auf und viele Diskutanten und -onkel werden folgen, da bin ich sicher.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2015, 11:25   #18
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.646
Standard

Zitat:
Zitat von nächstenliebe Beitrag anzeigen
Falls Du mich meinst, beeindruckt mich Deine ferndiagnostische Persönlichkeitsausmachung in der Tat sehr; wahlweise auch die sonst hier im Thread anzutreffende Argumentationsarmut - neurotisches Ironiegehabe als Zeichen unantastbarer Deutungshoheit über die Tatsächlichkeit der Dinge ..........
Also, erst mal habe ich hier nie etwas diagnostisiert deine Persönlichkeit
betreffend, bestenfalls habe ich einen Blick auf deinen Auftritt/deine Selbstdarstellung hier geworfen und meinen Eindruck widergegeben.

Über Neurosen solltest du dich vielleicht erst mal informieren, bevor
du hier diesen Ausdruck benutzt und irgendwie verstehe ich auch nicht,
wo du in meinen Worten Ironie siehst......

Was für eine Reaktion erwartest du, wenn du uns mit Inhalten wie diesen
....Gesellen zum Meister (3. & 4. Grad iirc), in der er eigentlich nur den mentalen Angriffen der Meister standhalten sollte, durch seine Stärke jedoch 2 von ihnen unter Zuhilfenahme des Schädels und der verinnerlichten Seele des jungen Mannes tötete und so sofort den 5. Grad erwarb......konfrontierst, das Geschwurbel könnte man auch als geistige Körperverletzung betrachten....

Übrigens vermute ich mal, ohne das belegen zu können, daß dein "magisches" Weltbild
auch aus der Sicht moderner "Mystiker" als veraltet anzusehen ist auf Grund seiner
für vergangene Epochen typischen hierarchischen Struktur....( Geselle, Meister 2.ten und diversen höheren Grades....)
__________________
AMEN

Geändert von SchwarzerFuerst (26.04.2015 um 11:38 Uhr).
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2015, 11:48   #19
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
...
das Geschwurbel könnte man auch als geistige Körperverletzung betrachten....
...
Auch leere Worthülsen können erdrücken, wenn sie nur groß genug sind.
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2015, 18:27   #20
Rônin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Illuminaten sind in der Popkultur aktuell v.a. deswegen wieder populär, weil sie Teil des MLG-Memes sind, zusammen mit Shrek, Moutain Dew und dem Akte X-Theme.
http://knowyourmeme.com/memes/the-illuminati
Der Aufschwung, den die Verschwörungstheorien durch Dan Brown hatten, ist in den letzten Jahren wieder verschwunden; dadurch ist er halt wieder da - in einer Inkarnation, bei der Adam Weishaupt sich die Zehnägel noch mehr aufrollen würden als bei den bisherigen.

Also verkaufen sich aktuell natürlich auch zusammengestoppelte Scam-Biografien. Erinnert irgendwie an Michelle Remembers, 1980, die Biographie, die v.a. in den USA erstmal Massenpanik vor dem erfundenen Phänomen Satanic Ritual Abuse geschürt hat.
http://en.wikipedia.org/wiki/Michelle_Remembers
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Illuminati-Cards - Steve Jackson -hergestellt 1995 Caput Verschwörungstheorien 6 15.12.2005 11:53
Robert Anton Wilson - Die Illuminati Papiere Amorph Geheimgesellschaften 5 12.12.2005 14:10
Ominöse Durchgänge angeblicher intramerkurieller Planeten HaraldL Astronomie 19 21.07.2004 13:30
Angeblicher "Alien" auf Foto gebannt Desert Rose Fakes & Hoaxes 0 23.05.2004 16:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:40 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.