:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > 9/11

9/11 Die Ereignisse des 11.9.2001

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2014, 17:01   #11
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.121
Standard

"No plane" halte ich für äußerst abwegig. Nur um das mal zu begründen, die Elemente, die man dafür belegen müsste:
  • Hunderte Menschen sind anderweitig spurlos verschwunden. Es gab kurz nach den Anschlägen Anflüge einer Behauptung, dass die eigentlichen Flugzeuge an unbekannte Orte verbracht wurden, während die Anschläge selber mit anderen Flugzeugen verübt wurden.
  • Trümmer wurden irgendwie - und massenweise, so dass sie einen nennenswerten Teil eines Flugzeugs ergeben - irgendwie heimlich an den entsprechenden Orten verstreut. Dazu waren die Trümmer auch noch gefälscht, denn es ist gut belegt, dass einige Teile die richtigen Seriennummern hatten oder anders zu den verschollenen Flugzeugen passten.
  • Es müssten ungefähr 4 andere Flugzeuge (ungefähr, weil abzüglich der Teile, die man nicht gefunden hat) fehlen. Da Flugzeuge sehr wertvoll sind, wird haargenau Buch geführt darüber. Wenn eines irgendwie verschwindet, merkt man das für gewöhnlich. Selbst Abstürze von "Geheimflugzeugen" (der "Stealth Bomber" B-2 war eine ganze Zeit lang "total geheim" - dennoch weiß man, dass 2008 ein Exemplar verloren ging) kann man inzwischen rekonstruieren..
  • Die Zerstörung der Gebäude muss auf anderem Wege erfolgt sein. Keine der bislang vorgeschlagenen Theorien dafür konnte auch nur zweifelhaft belegt werden.
  • Alle Mitglieder der entsprechenden Verschwörung haben bis heute dicht gehalten. Wenn man bedenkt, dass sogar das Foltersystem der USA mittlerweile von der dortigen Regierung eingestanden wurde (die UN hat übrigens empfohlen, die Täter vor Gericht zu stellen), wäre es äußerst überraschend, dass zu so einer Geschichte kein einziger glaubwürdiger Zeuge auftauchen würde.
  • Und das alles, trotzdem mittlerweile die Technologie so weit fortgeschritten ist, dass wahrscheinlich jeder (zumindest jeder, der bei einem Geheimdienst arbeitet) einen Weg finden würde, eine Geschichte vollkommen anonym und dennoch belegbar der Welt preiszugeben.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2014, 19:17   #12
EinsamerSchütze
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von EinsamerSchütze
 
Registriert seit: 21.04.2009
Ort: Land der Frühaufsteher
Beiträge: 185
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Aber wie erklärst du,dass nirgends Hologramm-Splitter gefunden wurden?
Klasse.

Ich habe ja den Verdacht, dass er uns in den nächsten Tagen erklärt, dass die massive Manipulation aller Videos ein untrügliches Zeichen dafür ist, dass die Anschläge gar nicht stattgefunden haben.
__________________
Das Glück des Forschers besteht nicht darin, eine Wahrheit zu besitzen, sondern die Wahrheit zu erringen.
- Max Planck -
EinsamerSchütze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2014, 20:10   #13
alarich
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alarich
 
Registriert seit: 24.10.2014
Beiträge: 371
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Ha!
Flugzeugtrümmer gab es.
Aber wie erklärst du,dass nirgends Hologramm-Splitter gefunden wurden?


Na die haben sich gleich weiter holographiert, damit sie so aussehen wie die normale Straße. Das ist eben Supertechnologie, welche die USA nur für diesen Zweck entwickelt haben. Benutze doch mal deine Fantasie, das machen die Verschwörungstheoretiker auch. Und mit gaaaaaanz viel Fantasie ergibt den ihr Mist dann sogar Sinn.
__________________
Die Köpfe rollen, die Ärsche bleiben!
alarich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2014, 07:10   #14
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.287
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Aber wie erklärst du,dass nirgends Hologramm-Splitter gefunden wurden?
Lupo, geht doch gar nicht. Die wurden desintegriert: https://www.nulife.de/elfterseptember/html/faqs.html
Zitat:
Es gibt überdeutliche Hinweise auf “black Technology” (Desintegrations-Strahler), mit denen beim Zusammenbruch des WTC nachgeholfen wurde. Im Bild ist die mysteriöse Pulverisierung von Stahl, Materie-Desintegration in Echtzeit zu sehen.
Hast du das noch nicht gewusst? -gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2014, 09:00   #15
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.343
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Die wurden desintegriert
Geil
Das passt wunderbar zu einer meiner Lieblingsphrasen aus Star Trek
"...verliert seine strukturelle Integrität."

@alarich

Ah, Elektricktrick, Teifelszeug

@basti

Trotz unserer Scherze, finde ich es gut, dass du ein paar Argumente gebracht hast, vielleicht ist nächstenliebe ja neu im Thema.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2014, 13:48   #16
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.121
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Trotz unserer Scherze, finde ich es gut, dass du ein paar Argumente gebracht hast, vielleicht ist nächstenliebe ja neu im Thema.
Danke für das Kompliment. Vielleicht weiß nächstenliebe auch einfach noch nicht, wieviel wir schon wissen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2014, 14:11   #17
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.287
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Vielleicht weiß nächstenliebe auch einfach noch nicht, wieviel wir schon wissen.
Manche wollen so etwas auch nicht wissen, aber warten wir mal ab.
Zu deiner Aussage:
Zitat:
Die Zerstörung der Gebäude muss auf anderem Wege erfolgt sein. Keine der bislang vorgeschlagenen Theorien dafür konnte auch nur zweifelhaft belegt werden.
Der Begriff "zweifelhaft" sollte wohl "unzweifelhaft" oder "ohne Zweifel" heißen.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2014, 14:41   #18
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.121
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Der Begriff "zweifelhaft" sollte wohl "unzweifelhaft" oder "ohne Zweifel" heißen.
Nö, sollte es nicht. Die Versuche, diesen Beweis zu führen, waren bislang einfach nur lächerlich.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2014, 14:53   #19
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.287
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Die Versuche, diesen Beweis zu führen, waren bislang einfach nur lächerlich.
In Ordnung, so passt das auch.
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 01:01   #20
Zett eL
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2014
Beiträge: 130
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Vielleicht weiß nächstenliebe auch einfach noch nicht, wieviel wir schon wissen.
Es ist teilweise auch echt verblüffend was Ihr so "wisst"...

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
es ist gut belegt, dass einige Teile die richtigen Seriennummern hatten
Diese "guten Belege" würde ich gerne mal sehen...
Zett eL ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
11. september, 911, no-plane

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frag astronews.com: Wie will man von der Erde aus herausfinden, ob es auf einem Plane Zeitungsjunge astronews.com 0 08.02.2013 13:52
Die Pläne der Supermächte im Falle eines Atomkriegs Klapauzius Politik & Zeitgeschehen 18 23.10.2009 13:33
Historiker enthüllen: Hitlers geheime UFO-Pläne DerWissende Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? 28 27.02.2009 12:53
Plane zur Area51 zu gehen. Brauche hilfe! Marcel Area 51 67 07.11.2007 19:10
Geheime Pläne der westlichen Allierten fünfeinszwei Kurioses 8 16.10.2005 09:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:45 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.