:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2015, 17:10   #11
Naum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das mit deiner Erklaerung wird sowieso nix. İch nehm dir die Last ab.

Auf diesem Bild verrichtet die in den Atomen gespeicherte Energie Arbeit.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2015, 17:36   #12
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Naum Beitrag anzeigen
Mein Physikprofessor sagte vor kurzem erst, das Gravitationswirkung unbegrenzt ist.
Da versteht er offenbar mehr von Physik als du, was mich nicht überrascht.
Zitat:
Gravitation wirkt augenblicklich, weil der Raum eine Leere, ein nichts ist und Beide beeinflussten Objekte sich ohne Zeitverzoegerung anziehen.

Gravitation ist ein geschlossenes System, das nur zwischen Elementarteilchen mit Masse wirkt. Und zwar augenblicklich. Ohne Zeitverzoegerung.
Falsch. Die Wirkung der Gravitation breitet sich ebenfalls mit Lichtgeschwindigkeit aus und nicht instantan. Das wurde gemessen und ist experimentell belegt,
Zitat:
Elektromagnetismus wirkt nur auf Energie, nicht die Masse.
Das ist kompletter Schwachsinn. Masse und Energie sind letztlich das gleiche. Elektromagnetismus wirkt aber auf die elektrische Ladung und das hat mit Masse / Energie nichts zu tun.
Zitat:
Der Elektromagnetismus im Universum hat keinen Einfluss auf die Gravitationskraefte von Massen die sich aneinander ausrichten und somit verschraenkt sind.
Falsch. Auch Photonen haben eine Energie und somit eine Gravitationswirkung. Diese ist klein, spielt aber z.b. bei geladenen schwarzen Löchern eine Rolle.
Zitat:
Diese Objekte richten sich eben an der wirklinie der gravitation aus. Nochmal zum verstaendnis. Jedes masse teilchen ist mit jedem anderen masseteilchen im universum durch die gravitationskraft verschraenkt. Bildet eine Einheit.
Das ist noch mehr Unfug als der Rest von oben zusammen. Die Gravitation hat mit Verschränkung absolut nichts zu tun und es richten sich auch keine Objekte aus. Der ganze Text grenzt eher an Halluzinationen nach dem Konsum von Rauschmitteln.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2015, 17:49   #13
Naum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Du weißt anscheinend nicht was Gravitation ist lieber Freund?

Photonen erzeugen Oberflächen DruckKraft,messbar.Aber doch keine Gravitation!

Photonen interagieren mit der in Atomen gespeicherten Energie in Form der Elektronenwolke.
Energie drückt energie durch den Raum. Hat mit Gravitation rein GAR NICHTS zu tun!

Das was ihr so großmütig messt mit Lichtgeschwindigkeit ist in Tatsache natürlich nichts anderes als die Lichtgeschwindigkeit der Energie die so auch in Atomen vorhanden ist.

Merke: Atome bestehen aus Materie UND Energie. Aber Gravitation wirkt nur auf Teilchen mit Masse und ist verschränkt. Wirkt somit augenblicklich.

Darüber brauchen wir gar nicht diskutieren. Wenn ihr staendig auf Einstein Niveau euch in ein Fettnäpfchen nach dem Anderen begebt.

Schon mal von der Vier elemantaren Kräften der Natur gehört? Und wenn du es gehört hast, hast du es vielleicht nicht richtig verstanden?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2015, 17:52   #14
Naum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Du schreibst sogar noch das Masse und Energie das Gleiche sein. Grüß doch gleich den Isaac Newton,wenn du schon im 17. Jahrhundert angekommen bist, von uns!
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2015, 18:38   #15
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Naum Beitrag anzeigen
Du weißt anscheinend nicht was Gravitation ist lieber Freund?
Ich bin sicher nicht dein Freund, aber im Gegensatz zu dir weiß ich, was Gravitation ist.
Zitat:
Photonen erzeugen Oberflächen DruckKraft,messbar.Aber doch keine Gravitation!
Falsch. Photonen besitzen eine Energie und bilden als solche eine Quelle für die Gravitation.
Zitat:
Energie drückt energie durch den Raum. Hat mit Gravitation rein GAR NICHTS zu tun!
Falsch. Energie ist die Quelle des Gravitationsfeldes.
Zitat:
Das was ihr so großmütig messt mit Lichtgeschwindigkeit ist in Tatsache natürlich nichts anderes als die Lichtgeschwindigkeit der Energie die so auch in Atomen vorhanden ist.
Falsch. Lichtgeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit des Lichts. Das hat nichts mit "Geschwindigkeit der Energie" zu tun.
Zitat:
Merke: Atome bestehen aus Materie UND Energie. Aber Gravitation wirkt nur auf Teilchen mit Masse und ist verschränkt. Wirkt somit augenblicklich.
Falsch. Warum das kompletter Schwachsinn ist, habe ich bereits weiter oben erklärt.
Zitat:
Darüber brauchen wir gar nicht diskutieren.
Ich diskutiere nicht mit dir. Meine Beiträge richten sich nur an die vernunftbegabten Leser dieses Forums und liefern die Erklärung, warum deine Beiträge kompletter Unfug sind.
Zitat:
Schon mal von der Vier elemantaren Kräften der Natur gehört? Und wenn du es gehört hast, hast du es vielleicht nicht richtig verstanden?
Im Gegensatz zu dir habe ich es verstanden.
Zitat:
Zitat von Naum Beitrag anzeigen
Du schreibst sogar noch das Masse und Energie das Gleiche sein. Grüß doch gleich den Isaac Newton,wenn du schon im 17. Jahrhundert angekommen bist, von uns!
Newton hat Masse und Energie nicht als gleich angesehen.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2015, 12:52   #16
Naum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich kann dir genau beschreiben warum der Atomkern mit Gravitation und die Elektronenwolke darum herum nicht miteinander interagieren, aber dennoch eine Einheit bilden.

Beide bilden ein System das existiert. Energie und Materie. Gravitation wirkt aber nur zwischen Materie. Strahlung wirkt jedoch nur zwischen Energien.

Eure irrige Annahme, das Energie eine Form von Gravitation darstelle ist einfach einsteinscher Blödsinn.

Das Universum kann man als denkendes System beschreiben. Etwas das selbst keine Energie oder Kräfte besitzt und auch von keiner anderen vergleichbaren Kraft oder Energie beeinflusst wird, hört sofort auf zu existieren. Klar, es wird Null und gesellt sich zur Null, der angeblichen "Raumzeit"

Wir können davon ausgehen, das die im Universum gespeicherte Materie und Energie Konstant zunimmt und Niemals wieder weniger werden kann. Das würde gegen das Energieerhaltungsgesetz verstoßen!

Die Irrige Annahme von Einstein, das sämtliche Energie und Materie des Universums von Anfang an Bestand hätte und in einem Punkt konzentriert sei, ist ebenfalls völliger Humbug.

Das Universumhat keinen nachweisbaren Anfang und mit Sicherheit wird es kein Ende haben, da dies gegen das Energieerhaltungsgesetz verstößt.
!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2015, 16:11   #17
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Naum Beitrag anzeigen
Ich kann dir genau beschreiben warum der Atomkern mit Gravitation und die Elektronenwolke darum herum nicht miteinander interagieren, aber dennoch eine Einheit bilden.
Erstens kannst du es nicht, und zweitens ist das, was du eine Beschreibung nennst, ohnehin Schwachsinn, weshalb du dir allein schon den Versuch einer Beschreibung sparen kannst.
Zitat:
Beide bilden ein System das existiert. Energie und Materie. Gravitation wirkt aber nur zwischen Materie. Strahlung wirkt jedoch nur zwischen Energien.
Falsch. Siehe oben.
Zitat:
Eure irrige Annahme, das Energie eine Form von Gravitation darstelle ist einfach einsteinscher Blödsinn.
Falsch. Siehe oben.
Zitat:
Das Universum kann man als denkendes System beschreiben. Etwas das selbst keine Energie oder Kräfte besitzt und auch von keiner anderen vergleichbaren Kraft oder Energie beeinflusst wird, hört sofort auf zu existieren. Klar, es wird Null und gesellt sich zur Null, der angeblichen "Raumzeit"
Dein geistiger Durchfall wird immer esoterischer. Als nächstes fängst du sicher an, für Alu-Hüte zu werben, um dich vor solchen Einflüssen zu schützen.
Zitat:
Wir können davon ausgehen, das die im Universum gespeicherte Materie und Energie Konstant zunimmt und Niemals wieder weniger werden kann. Das würde gegen das Energieerhaltungsgesetz verstoßen!
Falsch. Die Zunahme der Energie würde sowas von offensichtlich gegen die Energieerhaltung verstoßen (die ja besagt, dass die Energie weder ab-, noch zunimmt), dass jeder, der diesen Schwachsinn von dir liest, sich reflexartig die Hand vor die Stirn stößt.
Zitat:
Die Irrige Annahme von Einstein, das sämtliche Energie und Materie des Universums von Anfang an Bestand hätte und in einem Punkt konzentriert sei, ist ebenfalls völliger Humbug.
Falsch. Das ist Energieerhaltung.
Zitat:
Das Universumhat keinen nachweisbaren Anfang und mit Sicherheit wird es kein Ende haben, da dies gegen das Energieerhaltungsgesetz verstößt.
Falsch. Energieerhaltung hat mit Anfang und Ende des Universums nichts zu tun.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2015, 16:41   #18
Kraftmeier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Laut sakslane breitet sich Gravitation mit Lichtgeschwindigkeit aus.

Wie erklärt er sich dann diese verblüffende Ausrichtung dieser extrem weit auseinander liegenden superschweren schwarzen Löcher an ihren jeweiligen Massezentren?!

Richtig, er kann es nicht erklären.

Gravitationswellen breiten sich mit der gleichen Geschwindigkeit wie der Raum selbst aus.

Und diese Geschwindigkeit liegt über der Lichtgeschwindigkeit im Vakuum.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2015, 17:05   #19
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Ähm wut?

Du beziehst dich auf das hier oder? Das Large Scale Quasar Alignment.

http://www.eso.org/public/news/eso1438/
http://www.eso.org/public/archives/r...8/eso1438a.pdf

Das hat aber mit Gravitationsgeschwindigkeit aber erstmal nix zu tun.

Gravitationswellen gibt es überhaupt nur, weil die Lichtgeschwindigkeit laut ART das höchste der Gefühle ist. Diese Grenze ist kommt ja aus der Struktur von Raum und Zeit. Ohne diese Grenze kein Kausalitätsprinzip.

Verabschiede dich mal von dem Newton Universum
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2015, 18:13   #20
Kraftmeier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Llewellian Beitrag anzeigen
Ähm wut?

Du beziehst dich auf das hier oder? Das Large Scale Quasar Alignment.

http://www.eso.org/public/news/eso1438/
http://www.eso.org/public/archives/r...8/eso1438a.pdf

Das hat aber mit Gravitationsgeschwindigkeit aber erstmal nix zu tun.

Gravitationswellen gibt es überhaupt nur, weil die Lichtgeschwindigkeit laut ART das höchste der Gefühle ist. Diese Grenze ist kommt ja aus der Struktur von Raum und Zeit. Ohne diese Grenze kein Kausalitätsprinzip.

Verabschiede dich mal von dem Newton Universum
Es entsteht Raum zwischen den Galaxien. Sie entfernen sich von uns.

Das besagt die Rotverschiebung der Wellenlänge des beobachteten Lichts.

Wenn die Lichtgeschwindigkeit konstant ist. Dann wächst Raumzeit aus dem Nichts in unser Universum. Dadurch erscheint das Licht rotverschoben wie beim Dopplereffekt. Der Raum dehnt sich aus, mit Überlichtgeschwindigkeit.

Das ist allseits bekannt und akzeptiert.

Geändert von Kraftmeier (21.09.2015 um 18:15 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnecken verblüffen bei Mitmach-Projekt Zeitungsjunge scienceticker.info 0 28.04.2011 00:10
LBT: Riesiger Kamerachip für Astronomen Zeitungsjunge astronews.com 0 28.01.2010 19:50
Astronomen erklären Bratpfanne im All Zeitungsjunge scienceticker.info 0 31.08.2009 17:30
Astronomen schätzen Sternenlicht Zeitungsjunge scienceticker.info 0 15.05.2008 18:00
UFO-Sichtungen von Astronomen HaraldL UFO-Sichtungen 0 11.06.2005 16:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:44 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.