:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2014, 21:35   #1
Ushmani
Grünschnabel
 
Benutzerbild von Ushmani
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Erde
Beiträge: 6
Standard Anfänger-Teleskop zur Sternbeobachtung

Hallo,
Meine Tochter (12 Jahre) hat von Ihren Großeltern zum Geburtstag eine Sterntaufe geschenkt bekommen.
Sie findet das ganz toll, aber sie würde sich Ihren Stern nun auch gerne mal am Himmel angucken.
Der Stern ist aber nur mit Hilfsmitteln sichtbar - Es handelt sich um das kleinste Sternpaket:
[Werbung entfernt]

Da Sie auch sonst astronomisch interessiert ist haben wir überlegt Ihr vielleicht ein Anfänger-Teleskop zu schenken.
Die Koordinaten des Sterns stehen auf der Urkunde - gibt es da vielleicht auch Teleskope, die sich selber einstellen und nicht so teuer sind?

Geändert von Acolina (13.11.2014 um 07:50 Uhr). Grund: Werbung entfernt
Ushmani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 08:20   #2
targ3t
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von targ3t
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Ruppert
Beiträge: 227
Standard

hi

am einfachsten gehst in die naechst gelegene sternwarte und laest dir das ziel einstelln bzw zeigen

wenn es unbedingt vom heimischen garten aus sein muss ,dann must auf einiges achten
du wirst ihn von der grossstadt ,mit einen anfaenger teleskop ,schwer finden
du brauchst von deiner urkunde die grenzgroesse des sterns!!!
das sagt dir dann die helligkeit in einen zahlenwert(mag)
hier im link(sry fuer die werbung des webshops..ders einfach nur exemplarisch)
http://www.astroshop.de/omegon-teles...b_bar_1_select
dieses teleskop zeigt im datenblatt :
Grenzgrösse (mag) 12,7
was bedeutet ,lichschwaechere objekte sieht man nicht

zum anschliessenden aufsuchen ,brauchst evtl nochmal hilfe
das beispiel zeigt eine paralaktische montierung
diese ermoeglicht dir das objekt einzustelln nach den beiden achsen
je nach dem wie genau du das aufbaust ,so genau ist es dann auch im okular sichtbar

die andere moeglichkeit waere ein dobson ,der etwas einfach im handling ist
du hangelst dich dann zwar von stern zu stern(starhopping),bis zum ziel und benutzt dazu sternkarten
ein dobson ist weil er weniger in der montierung kostet besser weil du mehr oeffnung fuers selbe gelb bekommst
https://www.intercon-spacetec.de/pro...dukt/d8_k_mcf/
Visuelle Grenzgröße 14.5 mag

also einsteigergeraete bekommst ca ab 350 euro
ebay waere auch eine super loesung ,die dinge nutzen sich normal nicht ab

gruss michl
targ3t ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 17:08   #3
Ushmani
Grünschnabel
 
Benutzerbild von Ushmani
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Erde
Beiträge: 6
Standard

Hallo Michl,

Super, danke für die schnelle und ausführliche Antwort!

Die Teleskope sehen super aus, aber vielleicht sollten wir damit doch noch ein paar Jahre warten, denn mit 12 Jahren ist sie wohl noch etwas jung dafür.
Was ist eine paralaktische montierung? Kann ich damit das Teleskop auf die Koordinaten einstellen? Kostet sowas nochmal extra?
Ich habe [Werbung entfernt] hier jetzt gelesen, dass der Stern eine Helligkeit zwischen 7 und 8 hat und man ihn auch mit einem Fernglas sehen kann - stimmt das?
Wie kann man das Fernglas ausrichten?

Geändert von Acolina (13.11.2014 um 19:52 Uhr). Grund: Werbung entfernt
Ushmani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 09:03   #4
targ3t
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von targ3t
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Ruppert
Beiträge: 227
Standard

fuer fehrnglaesser gibts stative
freihand wird das nichts!
auch stative sind nicht gleich stabil
ab 80 euro bekommst was ,wo das wackeln ertraeglich wird


dann must dich per sternkarte von stern zu stern angeln ,bis du am ziel bist
dazu reicht evtl auch schon eine planetariumssoftware
schau mal ob du bei http://www.stellarium.org/de/ deinen stern findest
da hast schon mal nee kostenlose karte und ohne wird das aufsuchen zu schwer

aber wenn du deinem kind einen tollen abend bieten willst,fahr in eine sternwarte
so ein punkt im okular findet nicht jeder intressant
und wenn man schon da ist und bekommt den kompletten himmel gezeigt, ist die faszination schon groesser

ausser du hast zuviel geld, fuer vaeter die sich dann doch nicht so auskennen
http://www.astroshop.de/teleskope/10...ie=LightSwitch
die geraete stellt man hin,schaltet ein und das ding richtet sich per gps,elektronischer wage/kompass und ein ccdchip KOMPLETT selbststaendig aus
also nachdem sich das ding eingestellt hat , kannst per handsteuerung 30.000 objekte anfahren,ein live bild erstelln und per soundausgabe(hat lautsprecher) dir vom angefahrenen objekt erzaehlen lassen(gibt sogar ein upgrade; mini bildschirm ,der dann bunte bilder aus datenbanken liefert)

ein sternwarten besuch ist aber meist besser fuer den anfang

gruss michl
targ3t ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2014, 06:11   #5
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.106
Standard

Zitat:
Zitat von targ3t Beitrag anzeigen
http://www.astroshop.de/teleskope/10...ie=LightSwitch
die geraete stellt man hin,schaltet ein und das ding richtet sich per gps,elektronischer wage/kompass und ein ccdchip KOMPLETT selbststaendig aus
also nachdem sich das ding eingestellt hat , kannst per handsteuerung 30.000 objekte anfahren,ein live bild erstelln und per soundausgabe(hat lautsprecher) dir vom angefahrenen objekt erzaehlen lassen(gibt sogar ein upgrade; mini bildschirm ,der dann bunte bilder aus datenbanken liefert)
Sehr interessant!!! Aber lohnt sich das, also bspw. 2990 Euro für'n Meade Teleskop ACF-SC 203/2000 LightSwitch GoTo auszugeben, in unseren Breitengraden mit unserem Wetter? Oder kann das Teil durch Wolken gucken?

In Kolumbien, von wo meine Frau stammt und wir somit einen Zweitwohnsitz haben, kann ich mir das eher lohnenswert vorstellen


Saludos!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"!.
Frank Zappa
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2014, 07:02   #6
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.106
Standard

Jetzt hab ich noch ein viel geileres Teleskop gefunden, das voll meinen Erwartungen entspricht: Meade Teleskop ACF-SC 406/3251 Starlock LX600 mit MAX-Stativ und X-Wiege: erhältlich ab Februar 2015, jetzt aber schon vorbestellbar - kostet allerdings 26.900 Euro

Foto dieses Super-Teleskop's:




Saludos!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"!.
Frank Zappa

Geändert von Torsten Migge (18.11.2014 um 07:05 Uhr).
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2014, 08:41   #7
targ3t
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von targ3t
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Ruppert
Beiträge: 227
Standard

moin torsten

das kommt auf die leidenschaft an torsten
ich find ca 50 tage(naechte) im jahr schon ok
lokal hab ich sogar mehr pech,letzten 2-3jahre waren es eher 20-30 nachte die gut waren

das ungefaehr so wie mit dem motorrad fahren, wann iss das wetter mal so,das es so richtig spass macht ..wahrscheinlich auch zu selten

also das mit den wolken ,tricksen die leidenschaftlichen gern mit hoehe
in den bergen ,oberhalb der wolken ,kann man immer schaun

das 8"meade ist aber was fuer vaeter die sternaffine toechter oder soehne haben , selber aber keine ahnung haben
die ganze elektronik..kindgerecht kostet halt extra
fuer einen erwachsenen der das leidenschaftlich treiben will ,gibts besseres

weniger schnickschnack ,desto groessere oeffnung bekommt man fuer das geld
dann stellt sich die frage ob man ein neues auto braucht,denn so teleskope sind recht sperrlich

oder ob man photografieren will und was
dann ist bissl elektro schnickschnack wieder gut
meins kommt nicht ohne aus
(edit: Werbung entfernt) (der shop diehnt exemplarisch - wuerde direkt bei meade kaufen)
ich hab mich auf planetenphotografie spezialisiert
das heist,ich brauchte eine nachfuehrung und ein goto ist am anfang auch hammer

gruss michl

ps: ja so grosse dinger sind hammer
aber hast du auch aufs gewicht geschaut

edit:
Nettogewicht


140 kg

Schwerstes Einzelteil


60 kg

Versandgewicht


ca. 160 kg
quelle: (edit: Werbung entfernt)

(edit: das beworbene Produkt heißt '16" f/8 LX600' - Angebote bitte selber einholen)

Geändert von targ3t (18.11.2014 um 08:51 Uhr).
targ3t ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2014, 06:26   #8
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.106
Standard

Zitat:
Zitat von targ3t Beitrag anzeigen
meins kommt nicht ohne aus
http://www.astroshop.de/meade-schmid...0-goto/p,25150 (der shop diehnt exemplarisch - wuerde direkt bei meade kaufen)
ich hab mich auf planetenphotografie spezialisiert
das heist,ich brauchte eine nachfuehrung und ein goto ist am anfang auch hammer
Klar, für sein begeistertes "Hobby" gibt man auch gern etwas mehr aus, wenn man gerade einige Euronen übrig hat. Ich spiele leidenschaftlich gern Gitarre (neben dem Harley-Fahren ), E-Gitarre - allein, aber auch in einer Band (war vor 30 Jahren mal Profi, also hatte damit meine Brötchen verdient) - , da hab ich keine Probleme auch mal 3 oder 4 Tausend Euro in ein erstklassiges Instrument zu investieren

Zitat:
Zitat von targ3t Beitrag anzeigen
ps: ja so grosse dinger sind hammer
aber hast du auch aufs gewicht geschaut
Ja, ist'n riesen Teil, nix zum Transportieren um damit am Wochenende bei einem Astro-Treffen zu glänzen Da braucht man am besten seine eigene Sternwarte auf dem Dachboden


Saludos!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"!.
Frank Zappa

Geändert von Torsten Migge (19.11.2014 um 06:37 Uhr).
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2014, 17:00   #9
targ3t
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von targ3t
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Ruppert
Beiträge: 227
Standard

das beste teleskop ist das ,was man am oeftersten nutzt

gruss michl
targ3t ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
stern, sterntaufe, teleskop

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Blog-Teleskop #7 Zeitungsjunge Fischblog 0 23.08.2008 15:10
Herschels Teleskop ist fertig Sajuuk Astronomie 0 26.09.2005 07:00
Teleskop kaufen und bewundern! :D Man1axX Astronomie 1 29.04.2005 02:32
Revue Teleskop Maniac Astronomie 3 15.02.2003 18:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:16 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.