:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Medizin & Alternative Heilverfahren > Medizin

Medizin Aktuelle Ereignisse, Forschungsergebnisse etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2014, 17:00   #1
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.140
Standard Linguismus

Meistens erscheint es als gesund, Semantik zu erkunden, Wörterbücher zu schreiben, ganze Enzyklopädien oder auch die Abseiten der jeweils gesprochenen Sprache, die gewohnten Lügen etwa oder die Zynismen, die sich auf leisen Sohlen ins Gehirn schleichen. Unter manchen Umständen jedoch mag man auch dort den Wahnsinn erkennen.

Unter dem hochtrabenden Titel der Linguistik versuchen sich einige bedauernswerte Individuen daran, das Wesen der Sprache - oder der Sprachen - an sich zu erkundigen. Über Gemeinsamkeiten und Unterschiede hinaus, die zu katalogisieren vielleicht einmal ganz gut war, jedoch eine endliche Aufgabe darstellen muss, die schon längst dazu geführt hat, dass etwa Grammatikbücher über eine vielzahl von Formen geschrieben wurden, die schon gar nicht mehr auf der Zunge liegen, kann jedoch dieser Ansatz nicht gehen.

Der andere Ansatz, die "Ursprache" der Menschheit zu finden, hat schon längst zu Fehlentwicklungen geführt. So haben etwa Leute Wortkataloge auf zufällige Übereinstimmungen durchsucht und Treffer vage begründet. Die so genannte Dene-Kaukasisch-Hypothese ist eben daraus hervorgegangen. Berücksichtigt man, dass die so genannten kaukasischen Sprachen eben im Kaukasus und darüber hinaus gesprochen werden, wohnen die Sprecher der unter der Kategorie Dene zusammengefassten Sprachen in Nordamerika, was strenggenommen einen Kausalen Zusammenhang fast verunmöglicht.

Einen kausalen Zusammenhang dort herzustellen, kommt dem Versuch gleich, anhand verschiedener Pyramidenbauten eine genetische Verwandtschaft zwischen Außerirdischen und der Menschheit herzustellen. Dieser ist bereits mehrfach gescheitert, nicht nur aus formalen Gründen heraus. Ein Schluß etwa konnte für diese Hypothese nicht erbracht werden, so dass allen vernünftigen Menschen die Alarmglocken läuten.

Ebensowenig konnten diverse "Makrofamilien" im Sinne der Linguistik nicht einmal gut unterstützt werden. In der Linguistik heißt das bereits: Spinnerei. Die von dieser Form befallenen möchte ich also hiermit "Linguisten" nennen und ihre Vorstellung von Wissenschaft unredlich. Eine Heilung könnte etwa so erfolgen, dass man sich anhört, was Menschen sprechen, das transkribiert, untersucht und so zu neuen Beobachtungen gelangt.

Die immerwährende Neuartigkeit der Sprache wird Menschen immer wieder faszinieren, wird immer wieder Rapper hervorbringen, Liedermacher, Prosa und gebundene Sprache. Linguismus jedoch kann sich zur Krankheit auswachsen, zum geistigen Inzest und zur Sekte. Dergleichen ist aufzulösen, im immwährenden Dasein der Sprache als solcher. Egal, welche Sprache nun gerade gesprochen wird: sie ist unser, es sind unsere Worte.

Eine Heilung vom Linguismus läßt sich recht einfach erreichen. Erfahrungsgemäß sind die meisten Linguisten nicht im Kontakt zu anderen Menschen. Belagert also die derart erkrankten, erzählt ihnen etwas und laßt sie Eure Sprache erforschen. Nur so werden sie schließlich erkennen können.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:23 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.