:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2003, 14:10   #1
Herbert Breiter
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 253
Standard Angst vor fremden Raumschiffen?

Durch Filme, Akte X etc. UFO Sichtungen, Berichte über Dinge die weder in unser Weltbild passen, noch erklärbar sind, Vergangenheitsforschung von Däniken und vielen anderen Puzzelteilchen werden wir auf die Zusammenkunft mit Fremden vorbereitet. Wir wissen nicht wann sich die Fremden öffentlich zeigen, und auch nicht wie wir uns auf sie vorbereiten sollen.
Habe den Beitrag gestern gelesen, wo angefragt wird ob sie sich zeigen uns sollen??? Irgendwie habe ich Angst, dass uns Menschen jegliche Macht aus den Händen genommen wird.
Wir können die Fremden noch lange nicht besuchen, aber sie uns jederzeit! Sie können mit uns auch jederzeit machen was sie wollen.....
Unsere Weltraumtechnik schreitet zwar voran, wir hinken den anderen jedoch um Lichtjahre nach....Die Zeitschiene spielt eine extrem gosse Rolle, da man bereits durch geringe Verschiebung alles für uns unsichtbar machen kann! Als Menschen das 1. eiserne Dampfross sahen - waren viele schockiert - als ich die 1. fremden Raumschiffe sah, hatte ich Todesangst, da ich an das Ende der Erde glaubte.......Wir sind derzeit noch nicht einmal in der Lage Schiffe die mit Überlichtgeschwindigkeit fliegen sichtbar zu machen.....Ihr habt es noch nirgends gelesen - ich kann aber versichern, dass Raumschiffe sobald sie die Lichtgeschwindigkeit erreicht haben für uns unsichtbar werden..............
Herbert Breiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2003, 15:18   #2
V.A.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Sie können mit uns auch jederzeit machen was sie wollen.....
Vielleicht wird das auch schon lange gemacht.Dazu wäre eine öffentliches Auftretten garnicht notwendig sondern eher Hinderlich.Hinderlich in dem Sinne,weil die Menschheit sich nach einem "Anfangsschock" klar wird,das wir Menschen auf diesem Planeten doch alle gleich sind und das würde uns Vereinen und den schlechten Aliens es schwerer machen uns unter Kontrolle zuhalten.
Ich glaube eher das die jenigen die sich zeigen werden genau dagegen wirken,sie wollen das die Menschheit sich als einheit betrachtet,was wohl ein gewaltiger Schritt für die Menschheit bedeutet.Sie wollen uns auch technisch helfen,daran habe ich keinen zweifel.Nein nicht mit zukunfsttechnick,sondern eher auf den richtigen Weg bringen,indem sie uns alternative Energiegewinnung aufzeigen,wie es zB. Tesla es schon probiert hatte,mit seiner freien Energie übertragung und es geben auch noch andere Erfindungen,die nie das Licht der öffentlichkeit wirklich erblickt haben,weil sie die Menschen frei und unabhängig gemacht hätten und womit man nichts verdienen kann und die Menschen so unter Kontrolle halten kann.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2003, 17:38   #3
Garret
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Und auch in diesem Punkt stimme ich V.A. zu.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2003, 22:48   #4
Fox
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Leute

Also schliesse mich Garrett an.

Aber Herbert woher willst du wissen das ein Raumschiff mit Lichtgeschwindigkeit unsichtbar ist?
Nun ich hatte eigentlich immer gedacht das eine reise mit über Lichtgeschwindigkeit eine reise in die Vergangenheit wäre.
Ich denke das da das prinzip der raum krümmung realistischer klingt.

Nun Angst vor neuem und unbekannten ist immer berechtigt und ein normales Menschliches verhalten. Ich denke das uns die "Besucher" nicht alle auf einen Nenner bekommen und somit frieden stiften würden genauso wenig denke ich das sie uns keine Technologie schenken würden allenfalls würden sie uns bei der entwicklung helfen.

Aber das werden wir wohl nicht mehr erleben.

Gruss Patrick
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2003, 22:59   #5
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

auch ich kann nur zustimmen.
es ist selbstverständlich das technologien die für uns vieles billiger und das leben einfacher machen würden zurückgehalten werden.wie du schon sagtest V.A. man kann damit keinen profit machen.so wird immer wieder gesagt das die technologie für wasserstoffautos zum beispiel noch nicht soweit sei.das ist natürlich absoluter blödsinn da ja bereits versuche vereinzelter institue aufzeigten das die herstellung dieser motoren billig und ihr betrieb umweltschonend ist.
aber nein wir müssen ja weiter die erde verpesten mit erdöl weil es ja profit bringt.
und genauso wird es sein wenn sie kommen.wenn die regierunegen bemerken das íhre technologie zu energieerzeugung so günstig ist das niemand mehr für strom bezahlen müsste werden sie irgendeine lüge in die welt setzen damit die allgemeinheit die ausserirdischen ablehnt.
aber die erste frage der regierungen wird sowieso die nach waffen sein.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 01:23   #6
Herbert Breiter
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 253
Standard Lichtgeschwindigkeit

Fremde Raumschiffe werden für uns kurz sichtbar wenn das Stargatekraftfeld abgeschaltet wird, weil unsere Zeitlinie erreicht wurde. Sie wirken dann wie sehr schwach leuchtende Sterne. Wenn sie dann zum Weiterflug starten, erreichen diese nach ca. 1 1/5 Daumensprüngen die Lichtgeschwindigkeit und werden für uns mit freiem Auge unsichtbar. Wenn man UFOS sucht sollte man daher kurzfristigen Abweichungen in den Sternenbildern erhöhte Aufmerksamkeit schenken!
Herbert Breiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 01:46   #7
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

@herbert breitner

kannst du vieleicht etwas konkreter werden was diese stargatefeld nun eigentlich sein soll.ich kann dir ehrlich gesagt da nicht ganz folgen.woher hast du überhaupt all diese informationen.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 11:06   #8
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

@Herbert:

Ja mich würde auch interessieren, was dieses Stargate-Feld sein soll.
Weiters wäre es interessant warum diese Schiffe Lichtgeschwindigkeit fliegen können, könntest du die nötige Erweiterung der üblichen Raum-Zeit Theorie liefern?

In deiner Entfernugnsangabe (1 1/5 Daumensprünge) beziehst du dich auf welches Entfernungssystem? Wenn du damit die Technik für die ungefähre Abschätzung von Entfernungen am Himmel meinst, da wäre die Distanz ja auch von der Entfernung des Schiffs zur Erde abhängig.
Ich vermute mal, dass die Schiffe so wie so nur bei einer zufälligen Reflexion als Lichtblitz sichtbar wären, egal wie schnell sie fliegen, um etwas mit freiem Auge im Orbit beobachten zu können muß diese Objekt schon sehr groß sein ...
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2003, 22:16   #9
Herbert Breiter
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 253
Standard Stargate / Informationen

Die Geschichte wurde von uns persönlich erlebt, es handelt sich um keine Information aus dritter Hand. Mit entsprechender Hilfe ( Physiker zur Angabennachvollziehung )könnte man beweisen, dass fremde Raumschiffe uns unsichtbar besuchen können.
Herbert Breiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2003, 22:31   #10
Herbert Breiter
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 253
Standard Daumensprünge

Wir haben damals beim Bundesheer die seitliche Entfernung
mit Daumensprüngen gemessen. Daumen auf Gegenstand richten erst mit einem Auge, dann mit dem anderen Auge hinsehen, dies beim sternenklaren Nachthimmel.
Wir konnten die Entstehung von einem künstlichen " schwarzen Loch " beobachten, und miterleben wie fremde Raumschiffe in unser Sternensystem eingeflogen sind. Die von uns erlebte Geschichte klingt 100% unwahrscheinlich ist aber wahr. Wenn ein orangerot glühendes Raumschiff aus dem Dimensionstunnel kommt, wirkt es wie wenn die Sonne auf die Erde stürzen würde - auch im gleichen Grössenverhältnis.
Wir glaubten die letzten Sekunden der Erde und von uns sind gekommen.....und dies bei einem Zeitstillstand für uns....
Herbert Breiter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer hat Angst vor den Greys? SvenZ706 Mutilations - Verstümmelungen durch UFOs 105 12.01.2015 08:26
Orte der Angst HaraldL Psychologie & Parapsychologie 42 17.01.2006 13:17
Angst aus dem Nichts Acolina Psychologie & Parapsychologie 17 11.11.2004 17:54
Neue Generation von Raumschiffen für Flug zum Mond und Mars Desert Rose Raumfahrt 0 11.01.2004 15:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:15 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.