:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen

Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen Vulkane, Erdbeben, Tsunamis, Wetteranomalien und -katastrophen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2014, 21:14   #291
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.378
Standard

Ein wenig entsetzt bin ich ja darüber, wie schnell, da ein paar weniger grüne Blätter als "tot" bezeichnet werden.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2014, 22:35   #292
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.696
Standard

Zitat:
Zitat von MISCHKA7 Beitrag anzeigen
Illuminaten Kartenspiel von Steve Jackson
Nettes Spiel.

http://de.wikipedia.org/wiki/Illumin...Kartenspiel%29

Aber eben ein Spiel. Man darf es nicht ernst nehmen, wie die ganze Illuminati-Geschichte.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2014, 01:20   #293
MISCHKA7
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

zum Thema Wikipedia:

Wikipedia wurde im Jahr 2001 von Jimmy Wales und Larry Sanger als Online-Lexikon gegründet.
Das besondere an dem System von Wikipedia war, dass freie Autoren Beiträge verfassen konnten und ab und zu auch immer noch können.
Jeder der möchte kann dabei mithelfen vorhandene Beiträge zu erweitern, zu korrigieren oder eben neue Beiträge zu verfassen. Zumindest wäre es schön, wenn das so ginge. Dem ist aber leider nicht immer so.

Das geschönte Bild vom Daimler-Konzern
“Wissen ist Macht” lautet ein dem englischen Philosophen Francis Bacon zugeschriebener Ausspruch. Wer Wikipedia beherrscht, dürfte demnach besonders mächtig sein.
Rund 40 Millionen Mal wird die deutschsprachige Wikipedia jeden Tag aufgerufen. Die Google-Suchen vieler Internetnutzer enden beim ersten oder zweiten Treffer, darunter meist der Wikipedia-Artikel zu einem bestimmten Begriff.

Offenheit bildet eine der Grundprinzipien der Wikipedia-Gemeinde. Diese ist jedoch zugleich eine regelrechte Einladung für Unternehmen und PR-Agenturen, die unerkannt ihr eigenes Image oder das eines Kunden aufhübschen wollen.
Allerdings lässt sich auch bei anonymen Änderungen anhand der IP-Adressen zurückverfolgen, über welchen Server die Nutzer online waren.
Von einer IP-Adresse, die der Daimler AG gehört, wurden Änderungen am Wikipedia-Artikel über das Unternehmen vorgenommen. Dabei verschwanden kritische Informationen über Daimlers Lobbyaktivitäten.
Am 22. Februar 2012 wurde von der IP-Adresse 141.113.85.93 aus ein mit “Lobbying” übertitelter Abschnitt aus dem Wikipedia-Artikel “Daimler AG” gelöscht.
Das wäre erst einmal nichts Ungewöhnliches – würde diese IP-Adresse nicht zu einem Server der Daimler AG gehören.

Manipulationen sind bei Wikipedia eine unselige Tradition. Von der IP-Adresse 141.113.100.23 aus, die ebenfalls der Daimler AG gehört, wurden nach Recherchen bereits in den Jahren 2005 und 2006 insgesamt 24 Änderungen am Wikipedia-Artikel “Daimler AG” vorgenommen, die unter anderem die NS-Vergangenheit des Konzerns betreffen.
Es verschwand die Information, dass während des Zweiten Weltkrieges in einem von Daimler-Benz in Ludwigsfelde errichteten Werk für Flugzeugmotoren Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter für den damaligen nationalsozialistischen “Musterbetrieb” arbeiteten und zum Ende des Krieges hin in der sogenannten “Deutschlandhalle” ein Außenlager des Konzentrationslagers Ravensbrück existierte, in dem 1100 weibliche KZ-Häftlinge” zur Zwangsarbeit im Flugzeugmotorenwerk eingesetzt wurden.

Auch eine ähnliche Angabe in dem Abschnitt über ein Werk in Berlin-Marienfelde wurde gelöscht.
Immer wieder wurden in der Vergangenheit Fälle bekannt, in denen Unternehmen ihrem Wikipedia-Eintrag ein wenig nachhalfen.
Von einer IP-Adresse aus, die zur RWE AG führt, wurde etwa hinzugefügt, dass das konzerneigene Atomkraftwerk Biblis einen “Meilenstein in puncto Sicherheit” darstelle, was natürlich absoluter Unsinn ist.

Wikipedia ist mittlerweile überaus korrupt und fällt als vertrauenswürdige Informationsquelle somit leider grundsätzlich durch.
Unangenehme Tatsachen und Fakten sind dort grundsätzlich unerwünscht und werden gelöscht, wie uns mehrfach berichtet wurde.
So manche Internetnutzer, der bei Wikipedia Tatsachen zu veröffentlichen versuchten, bekamen sogleich eine Antwort von Administratoren, welche folgenden oder ähnlichen Wortlaut enthielten: “Geht´s noch?”
Mit Tatsachen und Fakten hat man es bei Wikipedia also erwiesenermaßen nicht so. Stattdessen wird der Lüge und dem Betrug, sowie der offenkundigen Falschinformation Vorschub geleistet.

Wir haben Wikipedia getestet

Die Testergebnisse bestätigten leider die Vorwürfe. Auch kursieren bei Wikipedia Artikel, die vorsätzliche Lügen enthalten. Diese Artikel ließen sich erst gar nicht bearbeiten.
Als Beispiel möchten wir den Begriff “Treibhauseffekt” nennen. Wer versucht, die unter diesem Begriff befindlichen Lügen und Unwahrheiten zu beseitigen und diese durch Tatsachen und Fakten zu ersetzen, der wird leider keinen Erfolg haben.
Die Funktion “bearbeiten” ist zwar vorhanden, jedoch ist eine textliche Änderung nicht möglich.

Fazit: Wikipedia sollte sich besser in Wikiblödia oder Wikiunbrauchbar umbenennen.

Eine Plattform, die den Anspruch erhebt ein “Online-Lexikon” sein zu wollen, darf nicht korrupt sein und schon gar nicht die Verbreitung von Tatsachen und Fakten unterbinden. Leider ist bei Wikipedia genau das der Fall.

Wer nach Tatsachen und Fakten sucht, der ist bei Wikipedia leider immer öfter an der falschen Adresse.

Geändert von MISCHKA7 (03.09.2014 um 01:23 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2014, 01:22   #294
MISCHKA7
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

aber ich habe irgendwie befürchtet, daß ich keine gescheite Antwort auf meine Frage bekommen würde. So gut wie alle Foren sind mittlerweile von Geheimbünden und Internettrollen unterwandert.

Ich wünsche euch, daß ihr eines Tages eure Meinung ändern werdet.
Gute Nacht.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2014, 07:22   #295
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von MISCHKA7 Beitrag anzeigen
So gut wie alle Foren sind mittlerweile von Geheimbünden und Internettrollen unterwandert.
Solche Aussagen sind noch wesentlich erschreckender als die mit den "toten" Blättern. *grusel*


Zitat:
Zitat von MISCHKA7 Beitrag anzeigen
Ich wünsche euch, daß ihr eines Tages eure Meinung ändern werdet.
Zeig uns Beweise, dann wird da auch geschehen.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2014, 15:26   #296
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.107
Standard

Zitat:
Zitat von MISCHKA7 Beitrag anzeigen
Wir haben Wikipedia getestet
Die Testergebnisse bestätigten leider die Vorwürfe.
Das glaube ich gerne.
Und die Tatsache, dass dieses "wir" die Einträge nicht nach Belieben editieren kann, stellt eigentlich mein Vertrauen in Wikipedia wieder her. Es gibt eben doch noch reality-checks und aufmerksame Lektoren.


Ich wünsche dir, dass du dich eines Tages fortbildest.
Guten Morgen.
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2014, 15:36   #297
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Tarlanc Beitrag anzeigen
Ich wünsche dir, dass du dich eines Tages fortbildest.
Wollen wir ihm noch verraten, dass man die Quellenverweise am Ende eines Artikels vielleicht auch mal lesen und weiter verfolgen könnte? Ab da wird es ja eigentlich erst interessant. Mein ja nur ...


Zitat:
Zitat von Tarlanc Beitrag anzeigen
Und die Tatsache, dass dieses "wir" die Einträge nicht nach Belieben editieren kann...
die finde auch ich sehr gut. Ich kann mich noch gut an die Grabenkämpfe zum Thema Mondlandungen erinnern, das war schon mehr als absurd, was da geschrieben werden sollte.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2014, 15:48   #298
rambaldi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 407
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Hi,
Wollen wir ihm noch verraten, dass man die Quellenverweise am Ende eines Artikels vielleicht auch mal lesen und weiter verfolgen könnte?
Verraten kannst du ja, aber ich fürchte daß keine ungewünschte Realität mehr durch den Glaubensfilter dringt. da hilft nur noch eine Ludovictherapie...
rambaldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2014, 18:29   #299
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.696
Standard Atemschutz gegen was

Zitat:
Zitat von MISCHKA7 Beitrag anzeigen
So gut wie alle Foren sind mittlerweile von Geheimbünden und Internettrollen unterwandert.
Und vermutlich deswegen willst Du nicht sagen, aus was Chemtrais bestehen, damit man Dir einen Atemschutz empfehlen kann. Die Geheimdienste sollen nicht mitbekommen, was Du schon weißt, oder was?
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2014, 10:40   #300
rambaldi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 407
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Hi,
Solche Aussagen sind noch wesentlich erschreckender als die mit den "toten" Blättern. *grusel*
Bei manchen Forianern würde man ich mir mittlerweile glatt wünschen, daß ein Abgleich zwischen den Geheimdiensten und anderen Behörden stattfindet.
rambaldi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Feinstaub und Chemtrails Ionity Medizin 15 11.08.2006 14:33
Hurrikans 2005 Folge von Wettermanipulation? ron82 Verschwörungstheorien 28 17.01.2006 02:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:02 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.