:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Entführungen im Zusammenhang mit dem UFO-Phänomen

Entführungen im Zusammenhang mit dem UFO-Phänomen Gibt es Entführungen durch UFOs? Was steckt hinter diesen Berichten?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2014, 02:13   #21
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.773
Standard

Zitat:
Zitat von Manx Beitrag anzeigen
Prima, machen wir so. Ein Franke ist kein Bayer, ein Schotte kein Engländer usw. und ein Farbiger ist ganz bunt, so wie meine Enkelin nach Einsatz am Tuschkasten oder wie das Ding politically correct heute heißen mag.
Und was ist dann ein Nicht-Farbiger? Ein Farbloser? Klingt nicht gerade sehr positiv.
Zitat:
Bei meinen ex-sowjetischen Mitarbeitern habe ich es auf die lange Tour gemacht: Deutschrussen oder Russendeutsche, ihr, die hier immer die Russen bleiben und drüben immer die Deutschen. Allgemeines Kopfnicken bei den Mitarbeitern, auch wenn die meisten Kasachen waren. Darauf Glas Wodka.
Genau. Ich bin hier auch "välismaalane" (Ausländer), "sakslane" (Deutscher) oder sogar "kartul" (Kartoffel). Na und? Manche Begriffe haben sich eben eingebürgert und sind Umgangssprache geworden. Dabei verschieben sich die Bedeutungen von Begriffen auch - man denke nur an Wörter wie "geil".
Zitat:
Wenn wir also dieses Wort nicht mehr für Personen eines bestimmten Hautteints verwenden, warum dürfen wir dann keine Negerküsse mehr essen? Ist doch keine Diskriminierung mehr.
Eben - was hat denn diese Süßspeise dann überhaupt mit Menschen welcher Hautfarbe auch immer zu tun? Die Farbe? Wobei ich in der Fahrschule eine Mitschülerin hatte, die den Begriff "Schoko-Lady" für sich selbst aus eben diesem Grunde toll fand... Warum auch nicht - soll doch jeder selbst entscheiden, was er für sich selbst als passend empfindet und was nicht.
Zitat:
Die Niederländer haben eine Anweisung aus Brüssel auf ihre Art gelöst, man erinnere sich an die Vorweihnachtszeit.
Das muss mir wohl entgangen sein...
Zitat:
Ich verkneife es mir, einen deutschen Politiker zu zitieren. Wen könnte ich wohl meinen, welchen Ausspruch?
Mir fällt spontan nur "Entscheidend ist, was hinten rauskommt." ein - aber ansonsten ist für Zitate aus diesem Bereich ja eher Bayern bekannt, also Stoiber oder Strauß.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2014, 10:36   #22
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.381
Standard

Zwei intelligente Menschen stellen die Frage, warum sie keine Negerküsse mehr essen dürfen?

Wollt ihr irgendwen verarschen, oder meint ihr das wirklich ernst?

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Eben - was hat denn diese Süßspeise dann überhaupt mit Menschen welcher Hautfarbe auch immer zu tun? Die Farbe?
Nein, das ist der Stand der Forschung von vor 50 Jahren.
Mittlerweile geht man davon aus, dass sie nach ihrem Erfinder Alain-Francois de Negerterrdeshommebougainvilledelamerdechateaudeneu f benannt wurde.
Aber da der Name zu lang für ein Produkt ist, nahm man nur den ersten Teil "Neger"


Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Wobei ich in der Fahrschule eine Mitschülerin hatte, die den Begriff "Schoko-Lady" für sich selbst aus eben diesem Grunde toll fand... Warum auch nicht - soll doch jeder selbst entscheiden, was er für sich selbst als passend empfindet und was nicht.
Wobei ich mich gerade frage, warum die sich Schoko Lady genannt hat? Hatte das was mit ihrer Hautfarbe zu tun?
Ansonsten:
Super Idee, so machen wir das

Zitat:
Die neunjährige Ishema aus Frankfurt bringt es in ihrem Leserbrief an die Zeit auf den Punkt. “Stellen sie sich mal vor, sie wären Deutschafrikaner (…) Sie kaufen nichtsahnend ‘Die Zeit’ (…) und da steht dann, dass das Wort Neger aus den Kinderbüchern gestrichen werden soll und dass das angeblich die Kinderbücher verderben soll. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie sich das für mich anfühlt, wenn ich das Wort lesen oder hören muss. Mein Vater ist kein Neger und ich auch nicht.”
http://neu.isdonline.de/wer-ist-hier-empfindlich/
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)

Geändert von Lupo (18.01.2014 um 11:00 Uhr).
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2014, 14:53   #23
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.773
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Zwei intelligente Menschen stellen die Frage, warum sie keine Negerküsse mehr essen dürfen?
Nein, ich stelle keine Frage. Ich kritisiere.
Zitat:
Nein, das ist der Stand der Forschung von vor 50 Jahren.
Mittlerweile geht man davon aus, dass sie nach ihrem Erfinder Alain-Francois de Negerterrdeshommebougainvilledelamerdechateaudeneu f benannt wurde.
Aber da der Name zu lang für ein Produkt ist, nahm man nur den ersten Teil "Neger"
http://de.wikipedia.org/wiki/Schokokuss#Geschichte
Ein historischer Name, der sich dafür eingebürgert hat und damit zu einem Teil unserer Umgangssprache geworden ist.
Zitat:
Wobei ich mich gerade frage, warum die sich Schoko Lady genannt hat? Hatte das was mit ihrer Hautfarbe zu tun?
Das müsstest du sie selbst fragen. Auf jeden Fall aber hat sie das keineswegs als Beleidigung angesehen.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2014, 18:41   #24
McTed
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2013
Ort: Entenhausen
Beiträge: 268
Standard

Wolln wir nicht lieber über "Aliens auf Youtube" diskutieren?

Oder vielleicht lieber darüber warum der "Schokokuss/Negerkuss" überhaupt "Kuss" im Wort enthält, auch irgendwie sinnlos oder?
McTed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2014, 19:44   #25
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.773
Standard

Zitat:
Zitat von McTed Beitrag anzeigen
Wolln wir nicht lieber über "Aliens auf Youtube" diskutieren?
Können wir gerne machen
Zitat:
Oder vielleicht lieber darüber warum der "Schokokuss/Negerkuss" überhaupt "Kuss" im Wort enthält, auch irgendwie sinnlos oder?
Ganz meine Rede...
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2014, 20:06   #26
McTed
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2013
Ort: Entenhausen
Beiträge: 268
Standard

Okay dann stell ich mal folgende Theorie auf^^

Die weiße Rasse kommt vom Mars.
Die gelbe Rasse kommt von der Venus.
und die schwarze Rasse kommt von der Erde.

Die Grey Aliens sollen ja bekanntlich aus dem Sternbild Netz kommen, Zeta Reticuli. Allerdings soll das Roswell Alien welches 13 Jahre in Gefangenschaft war, und dann starb gesagt haben, dass es aus einer "Domäne" kommt. Wahrscheinlich eher ein Ort den wir nicht begreifen können...

Weiß und gelb haben ihre Planeten vernichtet und flohen auf die Erde...

Im Buch "Das dritte Auge" von Prof. Ernst Muldashev. (Esoteriker)
Wurde die Theorie vertreten, dass sich die Augenform der Menschen durch Sonnenlicht evolutionär verändert.
Und er behauptet auch dass "versteinerte" Riesen in den Himalaya-Höhlen meditieren und jederzeit aus diesen Zustand zurückkehren können.

Dann gibts halt noch die Dinos. Oder Reptilien, die unseren Planeten versklaven wollen. Das tun sie natürlich nur in einer anderen Dimension
Aber warum sollte es sowas nicht geben?^^
Vielleicht haben die Dinos auch eine intelligente Spezies herrvorgebracht

Dann gibt es noch die sogenannten "Annunaki", eine Gruppe von Aliens die den Menschen die Kultur brachte. Darunter war ein "Fisch-Mensch" namens Enki. Er soll wohl angeblich vom Sirius gekommen sein. Aber wer weiß das schon.
McTed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2014, 20:38   #27
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
http://de.wikipedia.org/wiki/Schokokuss#Geschichte
Ein historischer Name, der sich dafür eingebürgert hat und damit zu einem Teil unserer Umgangssprache geworden ist.
Sakslane, ich sag es nur ungern, da ich dich eigentlich für einen intelligenten Menschen halte´.

Das ist kein Argument, das ist nur ein argumentativer Offenbarungseid.

Wenn jemand geldgierig war hat man ihn gerne (in diskriminierender Absicht) Jude genannt oder verjudet.
Das war auch historisch gewachsen.
Aber da haben die meisten eingesehen, dass auch historisch Gewachsenes manchmal nur gequirlte widerliche Scheiße ist.

Horch hat man in Audi umbenannt (für die Nichtlateiner: Audi ist der Imperativ von Hören )

Raider in Twix und vieles andere auch.

Aber ich kann dich wenigstens in soweit beruhigen: Soweit ich mitbekommen habe, will dir ja auch niemand verbieten weiterhin Negerkuss zu sagen.

Ich verstehe nur nicht, warum man unbedingt an dem Begriff festhalten will, wenn man eingesehen hat, dass "Neger" eine rassistische Bezeichnung ist.

Denn "Neger" ist nicht wie Birne.
Birne bezieht sich auf einen Ex-Kanzler, eine Frucht und Leuchtmittel.

Neger bezieht sich nur auf Menschen mit dunkler Hautfarbe mit der Konnotation Hottentotte.

@McTed

Du hast natürlich Recht, dass wir OT sind.
Ich hätte das auch schon längst unterbunden oder ausgelagert, wenn hier in dem Thread schon eine Diskussion stattfinden würde.

Aber der Threadersteller hat schon Glück, dass ich diesen Thread nicht gleich wieder gelöscht habe, da er eigentlich nichts anderes als Werbung (für seinen YoutubeKanal) ist. (siehe Forenregeln)
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)

Geändert von Lupo (18.01.2014 um 20:40 Uhr).
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2014, 20:53   #28
McTed
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2013
Ort: Entenhausen
Beiträge: 268
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
@McTed

Du hast natürlich Recht, dass wir OT sind.
Ich hätte das auch schon längst unterbunden oder ausgelagert, wenn hier in dem Thread schon eine Diskussion stattfinden würde.

Aber der Threadersteller hat schon Glück, dass ich diesen Thread nicht gleich wieder gelöscht habe, da er eigentlich nichts anderes als Werbung (für seinen YoutubeKanal) ist. (siehe Forenregeln)
Oh nein! Meinst du wirklich, dass er so fies ist und uns nur ausgenutzt hat? Meinst du er hat gar kein Interesse an "Aliens auf Youtube"?

Aber gibs doch zu Lupo, nur weil ich so "informativ" youtube links gepostet habe hast du davon abgesehen den Thread zu löschen

Und wenn nicht auch nicht so schlimm. Ich glaub ich konnte schon einen guten Überblick über die "Hirngespinste" einiger pseudowissenschaftlichen Theoretikern liefern.

MfG Ted
McTed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2014, 23:18   #29
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.773
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Das ist kein Argument, das ist nur ein argumentativer Offenbarungseid.
Das ist der ursprünglich dafür eingeführte Name, nicht mehr und nicht weniger.
Zitat:
Wenn jemand geldgierig war hat man ihn gerne (in diskriminierender Absicht) Jude genannt oder verjudet.
Das war auch historisch gewachsen.
Soll das jetzt heißen, dass man jetzt niemanden mehr einen Juden nennen darf, auch wenn er dieser Religion angehörig ist, weil der Begriff einmal als Schimpfwort benutzt wurde? Das untermauert doch gerade mein Argument, dass sich die Bedeutung von Begriffen im Laufe der Zeit ändern kann.
Zitat:
Aber da haben die meisten eingesehen, dass auch historisch Gewachsenes manchmal nur gequirlte widerliche Scheiße ist.
Und wenn das der Fall ist, dann verschwindet ein Wort aus dem Sprachgebrauch oder wird durch ein anderes abgelöst. Aber das ist dann der Fall, weil sich der Sprachgebrauch der Gesellschaft ändert, eben weil Sprache dynamisch ist, und nicht dadurch, dass jemand von oben herab vorschreibt, welche Worte man benutzen darf und welche nicht, weil sie "politisch inkorrekt" sind.
Zitat:
Horch hat man in Audi umbenannt (für die Nichtlateiner: Audi ist der Imperativ von Hören )
Noch so eine unsinnige Aktion - was ist das für ein "Markenrecht", wenn jemand ein Auto nicht einmal unter seinem eigenen Namen verkaufen darf?
Zitat:
Raider in Twix und vieles andere auch.
Genau so sinnfrei, ja.
Zitat:
Aber ich kann dich wenigstens in soweit beruhigen: Soweit ich mitbekommen habe, will dir ja auch niemand verbieten weiterhin Negerkuss zu sagen.
Das ist auch gut so.
Zitat:
Ich verstehe nur nicht, warum man unbedingt an dem Begriff festhalten will, wenn man eingesehen hat, dass "Neger" eine rassistische Bezeichnung ist.
Das unterstellt ja geradezu jedem, der das Wort Negerkuss benutzt, ein Rassist zu sein bzw. diesen Ausdruck auch in einer rassistischen Bedeutung zu verwenden. Das ist aber ja gar nicht der Fall, siehe dein obiges Beispiel. Ich sage ja gar nicht, dass Begriffe fest sind, im Gegenteil, die wandeln sich wie alles in unserer Sprache im Laufe der Zeit. Ich sage nur, dass man der Gesellschaft nicht vorschreiben sollte, welche Begriffe sie verwendet - und wenn ein Begriff sich eingebürgert hat und genutzt wird, dann sollte es doch auch jedem überlassen sein, das zu tun.
Zitat:
Denn "Neger" ist nicht wie Birne.
Birne bezieht sich auf einen Ex-Kanzler, eine Frucht und Leuchtmittel.
Und als Bezeichnung für besagten Ex-Kanzler, die auf seine Körperform hindeutet, wäre es keine Beleidigung?
Zitat:
Neger bezieht sich nur auf Menschen mit dunkler Hautfarbe mit der Konnotation Hottentotte.
Oder eben, dem Wortursprung nach, nur auf diese Hautfarbe - in dem Wort selbst steckt keine solche Konnotation. Die ist reine Interpretation, und wie gesagt, die ändert sich im Laufe der Zeit.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2014, 05:28   #30
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.725
Standard

Zitat:
Zitat von McTed Beitrag anzeigen
Okay dann stell ich mal folgende Theorie auf^^
Netter Versuch einen Scherz zu machen.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Professor Youtube Acolina Rund um Naturwissenschaft 9 25.08.2011 17:59
Das neuste aus youtube ^^ yinyie Verschwörungstheorien 1 07.08.2010 10:49
Stranges YouTube Video HappyHeady Kurioses 0 19.02.2007 20:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:30 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.