:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen > Chemtrails

Chemtrails In großer Höhe ausgebrachtes Material, das Menschen, das Wetter oder das Klima beeinflussen soll, das keine allgemein bekannte Waffe darstellt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2013, 17:10   #21
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.304
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
ist diese für unsere Zwecke brauchbar?
Für mich sicherlich, dennoch gibt es einen Teil der CTler, die Wetterbeeinflussung da hinein beziehen. Die paar Abgedrehten, die mit Aliens ankommen, lasse ich mal außen vor.

Ich darf dennoch ein wenig zusätzliche Verwirrung beitragen: http://www.psiram.com/ge/index.php/C...ie_Vogelgrippe
Zitat:
Chemtrail, Impfgegner und die Vogelgrippe

Auf die Chemtrail-Hypothese berief sich in absurder Weise auch die Impfgegnerin Anita Petek-Dimmer.
Zitat: Die radioaktive Strahlenwirkung aus den Chemtrails, die mit Plutonium angereichert ist, breitet ihre ionisierende Strahlung auf Wälder, Auen, Fluren, Seen, Flüsse und Wiesen aus [...] Die Bodenbakterien werden durch Kontamination abgetötet und lösen sich zum Teil auf. Diese Bakterien werden benötigt, um die Regulation der Wasserhaltung im Boden zu gewährleisten. Als Folge dieser Bestrahlung entsteht eine Versandung, Wüstenbildung und Bodenverkrustung. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist dies mit ein Grund bzw. eine der Ursachen der Vogelgrippe.[44]
Die Vogelgrippe wird der Berliner Sachverständigen und Fachgutachterin für niederintensive Radioaktivität und radioaktive Strahlenwirkung Brigitte Schlabitz zufolge nicht durch ein Virus, sondern durch das Abregnen von "atomar erzeugten Wolkenformationen" sowie durch radioaktive Strahlung aus Chemtrails verursacht. Auch das Kränkeln und Absterben von Zimmerpflanzen werde laut Schlabitz in vielen Fällen durch radioaktive Chemtrails verursacht. Bei der Wirkung der Chemtrails sollen aber auch "Mikrochips" eine Rolle spielen.
Wo wollen wir eine solche universelle "Kampfhandlung" einsortieren? Da ist die Handlung nicht direkt gegen den Menschen, sondern eher indirekt gegen ihn gerichtet.
Die originäre Geschichte http://www.chemtrails-info.de/chemtr...es-himmels.pdf geht von
Zitat:
Die chemischen Schwaden sollen die Erdatmosphäre abkühlen und die Ozonschicht sanieren. Der Nebeneffekt: Unabsehbare Schäden für Gesundheit und Umwelt
aus.
Nach dieser alten Geschichte wäre das eine durchaus positiv zu sehende Angelegenheit mit Kollateralschaden. Kurz: eine gut gemeinte Rettungsmaßnahme mit Nebenwirkungen.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2013, 17:13   #22
rambaldi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 407
Standard

Zitat:
Zitat von kfir007 Beitrag anzeigen
Im März 2007 stellten österreichische Nationalratsabgeordnete der FPÖ eine parlamentarische Anfrage .[17]:
Passend...

http://scienceblogs.de/astrodicticum...haftsignoranz/
rambaldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2013, 17:20   #23
rambaldi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 407
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Hi,

Wo wollen wir eine solche universelle "Kampfhandlung" einsortieren?
Ganz klar, virale Werbung für Internetüberwachung und weitergehende Maßnahmen. Mit anderen Worten:
rambaldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2013, 19:40   #24
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.220
Standard

Hmm, dann noch einmal ein Versuch der Abgrenzung des Begriffs.

Es steht hoffentlich außer Frage, dass die Definition nicht so breit sein darf, dass sie alles beinhaltet. Begriffe taugen nur, wenn sie Dinge voneinander unterscheiden. Ein universeller Begriff würde der Kommunikation nicht nützen.

Chemtrail - Zum Zwecke der Beeinflussung von Menschen oder des Klimas in großer Höhe ausgebrachtes Material, das nicht eine allgemein bekannte Waffe darstellt

"Bewußtseinskontrolle" und "Vergiftung" fasse ich hier mit "Beeinflussung" zusammen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2013, 19:43   #25
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.304
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Es steht hoffentlich außer Frage, dass die Definition nicht so breit sein darf, dass sie alles beinhaltet. Begriffe taugen nur, wenn sie Dinge voneinander unterscheiden. Ein universeller Begriff würde der Kommunikation nicht nützen.
Danke, das hast du klasse formuliert.


Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Chemtrail - Zum Zwecke der Beeinflussung von Menschen oder des Klimas in großer Höhe ausgebrachtes Material, das nicht eine allgemein bekannte Waffe darstellt
Bingo, so kann ich mich damit "anfreunden".

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2013, 12:43   #26
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.646
Standard

Warum sollte sich jemand die Mühe machen, irgend welche Substanzen in großer Höhe zu versprühen? Das gänge doch wohl weit müheloser über die uns überall
umgebende "Autopest", deren Abgase wir ständig konsumieren müssen....
(und DIE sind nachweisbar wirklich vorhanden und in vielfacher Hinsicht
der Gesundheit abträglich im Gegensatz zu "Chemtrails", deren Existenz
zwar vielfach postuliert, aber nie bewiesen wurde.)

Es gab Zeiten, in denen z.B. ein hochgiftiger Bleianteil dazu gehörte,
dessen toxische Wirkung sich zweifelsfrei nachweisen ließ.
__________________
AMEN

Geändert von SchwarzerFuerst (09.10.2013 um 12:54 Uhr).
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2013, 13:09   #27
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.304
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Es gab Zeiten, in denen z.B. ein hochgiftiger Bleianteil dazu gehörte, dessen toxische Wirkung sich zweifelsfrei nachweisen ließ.
Vielleicht sind die Chemtrailjaulereien nur die Entzugserscheinungen? -gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2013, 15:20   #28
rambaldi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 407
Standard

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Warum sollte sich jemand die Mühe machen, irgend welche Substanzen in großer Höhe zu versprühen?
[Chemtrailer] Das weiß ich nicht aber sie sprühen, schau doch nach oben...[/Chemtrailer]
rambaldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 00:30   #29
sdl2000
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 492
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Hi,
Danke, das hast du klasse formuliert.
Zitat:
Bingo, so kann ich mich damit "anfreunden".
Du Schleimer (schön nach dem Desinformanten-Handbuch gelle).


Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Hi,



Vielleicht sind die Chemtrailjaulereien nur die Entzugserscheinungen?
ja Kachelmann hat da sicherlich Entzugserscheinungen dabei. Apropos Kachelmann, ich vermisse in dem Faden die Begriffe "Nazi" und "Nazis". Also die verbalen Massenvernichtungswaffen.

sdl2000
sdl2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 17:55   #30
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.304
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von rambaldi Beitrag anzeigen
[Chemtrailer] Das weiß ich nicht aber sie sprühen, schau doch nach oben...[/Chemtrailer]
Ein Fund aus einem anderen Forum: http: // diw. adpo . org/2013/10/10/krieg-gegen-uns/
Zitat:
Ich hab eindeutig dem falschen Beruf gelernt, denn sonst wüsste ich, dass weiße Steine die draußen im Regen liegen schon immer rot wurden und warum das so ist!!!
Aber da ich nun mal kein Chemiker geworden bin, muss ich nun dumm sterben.
Schlimmer ist es, dass er dumm lebt.

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
Apropos Kachelmann, ich vermisse in dem Faden die Begriffe "Nazi" und "Nazis".
[x] du hast sie gerade eingebracht
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bundeswehr, chemtrails

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geoengineering, Chemtrails, HAARP, Weltordnungen, Zeitlinien und der Aufstieg Groschenjunge Kurioses 9 06.05.2013 17:12
Chemtrails das_gesäß Chemtrails 37 11.09.2011 03:24
Bundeswehr: Zweiter Kommunikationssatellit im All Zeitungsjunge astronews.com 0 25.05.2010 13:30
Feinstaub und Chemtrails Ionity Medizin 15 11.08.2006 14:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.