:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Atlantis

Atlantis Gab es dies sagenumwobene Reich? Wo lag es? Gibt es Auswirkungen bis zum heutigen Tag? Wie beeinflusste es unsere Entwicklung?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2015, 14:31   #21
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.287
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Klingt eher nach dem üblichen Pseudoskeptiker Blabla.
Es mag ja klingen, wie es will: welche Vorhersagen stimmen und welche nicht?
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 14:43   #22
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.647
Standard

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Klingt eher nach dem üblichen Pseudoskeptiker Blabla.



So siehts aus, das Bewusstsein geht seine eigenen Wege, jeder rational denkende Mensch weiß das es sich nicht objektiv erfassen lässt. Aber subjektiv sehr wohl, das kann mancher nicht verknusen.
Also, du wolltest bestimmt sagen, ... jeder irrational denkender Mensch ...weil jeder rational denkende Mensch weiß, wie er sein Bewußtsein zu erfassen hat.
Vor allen Dingen hat er keine Probleme irgend etwas zu "verknusen", was objektiv nicht erfassbar ist, sondern weiß dieses rational zu bewerten.

Die Bezeichnung "Pseudoskeptiker" bezweifelt in ein und demselben Wort die
gleichzeitig zum Vorwurf gemachte Skepsis und entbehrt jeglicher Grundlage.
Ich jedenfalls behalte mir eine gesunde Skepsis gegenüber allen nicht verifizierbaren Beschreibungen und Erzählungen vor. Und wenn du sagst, er verlangte kein Geld, dann ging es ihm wohl um Ruhm (Noch heute wird über ihn diskutiert, wie man hier sieht) oder um Einfluß, wenn sich sogar der amerikanische Präsident unter seinen "Gläubigen" befand....
__________________
AMEN

Geändert von SchwarzerFuerst (17.03.2015 um 14:45 Uhr).
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:04   #23
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 10.05.2002
Beiträge: 886
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Wo wir immer lachen müssen, ist, wenn dann einer ankommt und von subjektiven Wahrheiten faselt und diese mit objektiven Fakten gleich setzen will.
Ja, mach dich ruhig lächerlich, ich hab das jedenfalls nicht behauptet.

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Es mag ja klingen, wie es will: welche Vorhersagen stimmen und welche nicht?
Es mag ja dein einziges Bewertungkriterium sein, doch darum geht es garnicht.

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Also, du wolltest bestimmt sagen, ... jeder irrational denkender Mensch ...weil jeder rational denkende Mensch weiß, wie er sein Bewußtsein zu erfassen hat.
Nur wenn ich glauben würde, im Besitz der einzigen Wahrheit zu sein.

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Vor allen Dingen hat er keine Probleme irgend etwas zu "verknusen", was objektiv nicht erfassbar ist, sondern weiß dieses rational zu bewerten.
Schon klar, bewerte mal (d)einen Gedankeninhalt welcher "unmöglich" scheint, der spontan in deinem Bewusstsein auftaucht, ohne reflexartig an deinem Geisteszustand zu zweifeln.

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Die Bezeichnung "Pseudoskeptiker" bezweifelt in ein und demselben Wort die
gleichzeitig zum Vorwurf gemachte Skepsis und entbehrt jeglicher Grundlage.
Interessante Interpretation, ich würde eher sagen es ist ein Skeptiker ist, der sich etwas vormacht und glaubt Bewusstsein erklären zu können, aber nicht bemerkt, das er keine Ahnung davon hat, was Bewusstsein überhaupt ist. Deswegen liegt die Betonung auch auf dem Pseudo, doch du stürzt dich auf den Skeptiker.

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Ich jedenfalls behalte mir eine gesunde Skepsis gegenüber allen nicht verifizierbaren Beschreibungen und Erzählungen vor.
Da stimme ich dir zu, Wissenschaft ist ein optimales Werkzeug um zu lernen.

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Und wenn du sagst, er verlangte kein Geld, dann ging es ihm wohl um Ruhm (Noch heute wird über ihn diskutiert, wie man hier sieht) oder um Einfluß, wenn sich sogar der amerikanische Präsident unter seinen "Gläubigen" befand....
Falsche Adresse.
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:27   #24
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.287
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Es mag ja dein einziges Bewertungkriterium sein, doch darum geht es garnicht.
Lass doch einfach deine dämlichen Spielchen.
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:35   #25
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 10.05.2002
Beiträge: 886
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Lass doch einfach deine dämlichen Spielchen.
Wenn du deine Wahr/Falsch Spielchen lässt gerne, obwohl ich es eigentlich essenziell meinte.
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:40   #26
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.287
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
...obwohl ich es eigentlich essenziell meinte.
Es ist essentiell, wie viele Vorhersagen stimmten oder nicht. Wie viele Prophezeiungen hat der hier besprochene Herr Cayce gemacht und wie viele /welche haben sich als wahr heraus gestellt?
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:41   #27
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.342
Standard

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Ja, mach dich ruhig lächerlich, ich hab das jedenfalls nicht behauptet.

Hast du nur Gedächtnisprobleme oder lügst du schon?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:45   #28
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 10.05.2002
Beiträge: 886
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Es ist essentiell, wie viele Vorhersagen stimmten oder nicht. Wie viele Prophezeiungen hat der hier besprochene Herr Cayce gemacht und wie viele /welche haben sich als wahr heraus gestellt?
Nein, sondern in wie weit und von wem ein Bewusstseinsinhalt bewertbar ist.

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Hast du nur Gedächtnisprobleme oder lügst du schon?
Du gehst offenbar von falschen Annahmen aus.
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:48   #29
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.287
Standard

HI,

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Nein, sondern in wie weit und von wem ein Bewusstseinsinhalt bewertbar ist.
Und das geschah bei wie vielen Menschen und bei wie vielen Prophezeiungen?
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:56   #30
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 10.05.2002
Beiträge: 886
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Und das geschah bei wie vielen Menschen und bei wie vielen Prophezeiungen?
Was hat das mit der Menge zu tun?
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Atlantis in/auf der Antarktis? Sij87 Atlantis 6 04.10.2012 23:30
Was haltet ihr von EvD? Phaeton Paläo-SETI 56 16.09.2011 16:16
Was haltet ihr davon? fr3ddy2 Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 9 19.08.2010 14:52
Antarktis - Atlantis? Kekzcorp87 Atlantis 46 19.02.2010 10:23
Was haltet Ihr davon.... anmat2 Verschwörungstheorien 3 06.12.2004 15:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:51 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.