:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > Geheimgesellschaften

Geheimgesellschaften Geheimgesellschaften und Elitegruppen: Von A wie Albigenser bis Z wie Zappatori. Rituale, Weltanschauungen, Symbolik, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2013, 01:36   #1
McTed
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2013
Ort: Entenhausen
Beiträge: 268
Standard Georgia Guidestones

Georgia Guidestones

Was haltet ihr von der Botschaft. Wer könnte dahinter stecken?


Zitat:
Halte die Menschheit unter 500 Millionen

in fortwährendem Gleichgewicht mit der Natur

Lenke die Fortpflanzung weise

um Tauglichkeit und Vielfalt zu verbessern.

Vereine die Menschheit

mit einer neuen, lebendigen Sprache.

Beherrsche Leidenschaft - Glauben - Tradition

und alles sonst

mit gemäßigter Vernunft.

Schütze die Menschen und Nationen

durch gerechte Gesetze und gerechte Gerichte.

Lass alle Nationen ihre eigenen Angelegenheiten selbst/intern regeln

und internationale Streitfälle

vor einem Weltgericht beilegen.

Vermeide belanglose Gesetze

und unnütze Beamte.

Schaffe ein Gleichgewicht zwischen den persönlichen Rechten und

den gesellschaftlichen/sozialen Pflichten.

Würdige Wahrheit - Schönheit - Liebe

im Streben nach Harmonie mit
dem Unendlichen.

Sei kein Krebsgeschwür für diese Erde

Lass der Natur Raum

Lass der Natur Raum.
Offiziell weiß niemand, wer die Steine aufstellte. Es wurde in mehreren Sprachen eingeritzt.
Es ist eine offensichtliche Verschwörung gegen die Menschheit!
McTed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 10:31   #2
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.725
Standard

Zitat:
Zitat von McTed Beitrag anzeigen
Georgia Guidestones

Was haltet ihr von der Botschaft. Wer könnte dahinter stecken?

Offiziell weiß niemand, wer die Steine aufstellte. Es wurde in mehreren Sprachen eingeritzt.
Es ist eine offensichtliche Verschwörung gegen die Menschheit!
Wie wäre es mit einer Quellenangabe?
In welchen Sprachen wurde geritzt? War Esperanto dabei? Das würde die Datierung enorm erleichtern. Es kann nicht älter als 125 Jahre sein.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 11:26   #3
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.886
Standard

http://en.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones
http://psiram.com/ge/index.php/Georgia_Guidestones

Was ich davon halte? Nun, wenn ich ein bisschen Werbung für einen wichtigen Granitstandort machen will, ist das doch eine geniale Idee! Generationen von VT'lern pilgern hin, zerbrechen sich den Kopf über die Inschriften... Und ich habe meinen Spaß
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 11:27   #4
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.381
Standard

Aaarg, da warst du schneller.

Ich finde das jetzt auch nicht sonderlich mysteriös.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 11:29   #5
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.886
Standard

Dass ich das noch erleben darf auf meine alten Tage: Mal schneller zu sein!
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 11:52   #6
McTed
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2013
Ort: Entenhausen
Beiträge: 268
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Wie wäre es mit einer Quellenangabe?
In welchen Sprachen wurde geritzt? War Esperanto dabei? Das würde die Datierung enorm erleichtern. Es kann nicht älter als 125 Jahre sein.
kannst doch mal schnell googlen so schwer is der wikipedia artikel auch net zu finden^^

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Dass ich das noch erleben darf auf meine alten Tage: Mal schneller zu sein!
glückwunsch ^^

meiner meinung nach ist das eine sekte gewesen. sone art scientology vielleicht.
jedenfalls scheint der verantwortliche nicht ganz glatt zu sein wenn er die menschen auf 500mio reduzieren will
vielleicht hat sich auch jemand gedacht. 2012 geht die welt unter. alle menschen werden größtenteils vernichtet also schreib ich eine botschaft an die nächste zivilisation. höchst mysteriös!! xD
McTed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 12:10   #7
aule
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich tippe auf die Chinesen, die Wissen am besten wie es in Ihrem Land aussieht und wo die Reise hingeht, aber auf die ganze Erde 500 Mioś, das klingt ehr nach Ausrottung. Auf alle Fälle hat die Erde auch eine Schmerzgrenze, wie viele Menschen sie verträgt. So wie bisher kann und darf es nicht weitergehen. Wenn wir Europa sehen, da ist eigentlich ein recht gesundes Gleichgewicht entstanden und mehr Menschen brauchen wir mit unserer Technik auch nicht, die würen nur das Lohngefüge kapput machen.
Aber darüber kann man endlos diskutieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 12:14   #8
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.725
Standard

Zitat:
Zitat von McTed Beitrag anzeigen
kannst doch mal schnell googlen ......
Damit Obama mitbekommt, für was ich mich interessiere?

Irgendwie kommt mir das vor wie ein Text der frühen Pazifisten. Es gibt eine Analyse dazu bei der Gesellschaft für Interlinguistik (GIL) über den Nobelpreistreger Alfred Hermann Fried.

Er war Esperantist und auf dem Granit soll stehen
Zitat:
Vereine die Menschheit mit einer neuen, lebendigen Sprache.
und damit kann nur Esperanto gemeint sein, auch wenn es konkret nicht auftaucht.

Die Pazifisten waren auch für Geburtenbeschränkung, unabhängige Nationalstaaten, internationale Schiedsgerichte usw.

Ich weiß nicht, ob das jemand unter diesem Gesichtpunkt untersucht hat.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2013, 18:14   #9
McTed
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2013
Ort: Entenhausen
Beiträge: 268
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Irgendwie kommt mir das vor wie ein Text der frühen Pazifisten. Es gibt eine Analyse dazu bei der Gesellschaft für Interlinguistik (GIL) über den Nobelpreistreger Alfred Hermann Fried.

Er war Esperantist und auf dem Granit soll stehen
und damit kann nur Esperanto gemeint sein, auch wenn es konkret nicht auftaucht.

Die Pazifisten waren auch für Geburtenbeschränkung, unabhängige Nationalstaaten, internationale Schiedsgerichte usw.

Ich weiß nicht, ob das jemand unter diesem Gesichtpunkt untersucht hat.
ich denke damit lieferst du ein paar interessante anhaltspunkte.
McTed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2014, 13:56   #10
neuegrenzen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ein sehr interessantes Thema muss ich sagen, und ich kann mir auch nicht wirklich erklären, wer da dahinter stecken könnte. Bei http://www.forschung-und-wissen.de/m...tones-13371985 gibt es übrigens auch noch ganz gute Informationen zu der Thematik.

Ich gehe aber davon aus, dass die Georgia Guidestones für immer ein großes Geheimnis der Menschheit bleiben werden.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:45 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.