:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.06.2013, 17:04   #1
Lukas Baum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Singularität der Schwarzen Löcher - Sind sie der Grund für den Urknall?

Werte Freunde,

diese These ist kühn, aber möglich.

Ich selber erforsche keine Schwarzen Löcher, doch mein guter Freund Arnold Weisbäcker erzählte mir davon.

Was haltet ihr davon?
  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2013, 17:17   #2
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Naja, welche These denn nun? Bitte etwas konkreter.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2013, 19:57   #3
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.737
Standard

Ach, das klingt nach der Theorie der evolutionären Universen von Susskind. Naja, die ist schon verlockend, aber schwer nachzuprüfen.
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 13:18   #4
Lukas Baum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

genau ich meinte die Theorie von Susskind.
Experimentell ist sie natürlich schwer zu beweisen.

Sie ist deshalb so interessant, da sie eine Antwort geben könnte, ob es schon Universen vor dem Urknall gab.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 16:14   #5
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Nun ja, gibt ja auch noch Gurzadyan und Penrose, die beide aufgrund der regelmässigen Muster (kreisförmige Wellenmuster, als ob man einen Stein in den See geschmissen hätte) im CMB Hintergrund beweisen wollen, das es vor dem Urknall noch ein Universum gab und das hier gigantische Schwarze Löcher kollidiert seien, deren Gravitationswellen einen "Eindruck" auf dem sich neue bildenden Universum hinterliessen....

http://arxiv.org/abs/1012.1486

http://news.nationalgeographic.com/n...science-space/
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Supermassereiche Schwarze Löcher: Bereits kurz nach dem Urknall entstanden? Zeitungsjunge astronews.com 0 26.08.2010 15:10
Spitzer: Blick auf die urtümlichsten Schwarzen Löcher Zeitungsjunge astronews.com 0 18.03.2010 17:40
Schwarze Löcher: Universum der Schwarzen Löcher Zeitungsjunge astronews.com 0 12.11.2008 18:40
Schwarze Löcher: Das Flackern von Schwarzen Löchern Zeitungsjunge astronews.com 0 16.10.2008 14:00
Planetarische Nebel: Sind Planeten Grund für Formenvielfalt? Zeitungsjunge astronews.com 0 12.03.2008 12:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:36 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.