:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie > Die Sonne

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2003, 23:52   #1
RuLeZ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Stromausfall in den USA und Kanada

ich finde das ein wenig merkwuerdig, das der strom in so vielen staedten in einer "region" ausfaellt.
vielleicht wisst ihr einen grund! ich hatte fast gesagt emp, aber das kommt mir doch ein wenig zu abgedroschen vor.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2003, 00:11   #2
Sumer
Gast
 
Beiträge: n/a
Idee Stromausfall

Das Hauptkraftwerk an den Niagaras ist ausgefallen...überlastet, versorgt ca. 30.ooo km² Land...
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2003, 00:50   #3
RuLeZ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

die haben die gesamten staedte im nord-osten an einem einzigen kraftwerk? auch die in kanada?
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2003, 01:14   #4
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Für diejenigen die diesen Thread in einigen Stunden oder Tagen lesen hier mal eine aktuelle Meldung:

Zitat:
Bild vergrößern
New York (AFP)

Ein Stromausfall hat nahezu zeitgleich mehrere nordamerikanische Großstädte lahm gelegt und hunderttausende Menschen auf die Straßen getrieben. Er habe keinen Hinweis auf einen Terroranschlag, sagte New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg dem US-Fernsehsender CNN. Offenbar gebe es eine Panne im Kraftwerk Niagara-Mohawk, das die Region mit Elektrizität versorgt. In den USA sind unter anderem New York, Detroit und Cleveland betroffen, wie AFP-Korrespondenten und CNN berichteten. Auch in den kanadischen Städten Ottawa und Toronto fiel der Strom aus.

In der US-Ostküstenmetropole New York ist das öffentliche Leben innerhalb von Minuten weitgehend zusammengebrochen. Bürogebäude wurden evakuiert, Geschäfte geschlossen, hunderttausende Menschen strömten auf die Straßen, berichten AFP-Reporter und US-Medien. U-Bahn-Stationen wurden abgeriegelt, in den unterirdischen Zügen steckten viele Fahrgäste fest. Auch in Fahrstühlen waren etliche Leute gefangen. In vielen Gebäuden gingen die Alarmanlagen los. Der Verkehr kam zum Erliegen, weil auch die Ampelanlagen ausfielen. Auch die Börse machte dicht. Zahlreiche Menschen versuchten, zu Fuß nach Hause zu gelangen. Auch der Bahnhof Grand Central wurde evakuiert.
http://de.news.yahoo.com/030814/286/3l699.html

Weiterhin bleibt zu sagen (Quelle: ARD Tagesthemen) dass hunderte Menschen in Fahrstühlen feststecken, tausende in U-Bahnen festsitzen und Millionen auf den Straßen der Großstädte unterwegs sind. Telefone (auch Mobilfunk) geht nicht, derzeit sieht man auf einigen Sendern massenweise Menschen rummlaufen. Schätzungsweise 100 Millionen Menschen in den USA und der gesamte Südwesten Kanadas sollen ohne Strom sein.

Der Grund wurde eben auch genannt: ein Kraftwerk an den Niagara-Fällen (kein Hauptkraftwerk!) wurde überlastet. Durch die dabei entstandenen Stromschwankungen wurden andere Kraftwerke desselben Netzes betroffen und der Strom fiel aus. So heisst es zumindest derzeit von offizieller Stelle.

Im Chat haben einige eine andere Theorie. Just zur Zeit des Ausfalls gab es scheinbar eine gigantische Schwankung einige Werte der Sonne, siehe auch hier. Also vielleicht ein Terrorakt der Sonne?
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2003, 01:44   #5
RuLeZ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

lol wer weiss?
danke fuer die info!
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2003, 02:17   #6
viajero
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

naja
auf jedenfall kannst Du dir sicher sein, dass in neun
Monaten die Krankenhäuser insbesondere die Säuglingsstationen überlastet sein werden.
Denkt mal drüber nach !!!
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2003, 02:20   #7
RuLeZ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

stimmt! das war ja schon mal so! hrhr toll dann kriegen die ja noch mehr keute, die sie in den krieg schicken koennen.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2003, 02:31   #8
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

also ich hab hier gerade n24 nebenbei laufen.die wiederholen sich hier zwar ständig bestätigen aber im moment alle bekannten fakten.
ein terroranschlag wird aber ausgeschlossen.
das mit der sonne wäre auch ein theorie.es gab schon einmal einen ausfall in kanada der nachweisslich auf sonnenaktivität zurückzuführen ist.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2003, 09:26   #9
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Einige zum Teil interessante News: im Bundesstaat New York wurde der Notstand ausgerufen. Und:

Zitat:
Nach Aussagen des Bürgermeisters von New York, Michael Bloomberg, in US-Medien ist Hauptursache des Ausfalls eine Überlastung des Mohawk-Kraftwerks an den Niagara-Fällen, die aus "natürlichen Ursachen" und nicht durch Fremdeinwirkung geschehen sein soll.
Die Betonung liegt auf natürlichen Ursachen. Hat da vielleicht doch jemand eine Ahnung über die Auswirkungen der Sonne auf unseren Planeten? Möglich wäre natürlich auch die relativ natürliche Ursache eines stinknormalen Kurzschlußes. Auch ist verwunderlich dass sich der Ausfall derart schnell verbreitet hat. Dies sollte nach dem Ausfall von 1977 nicht mehr passieren.

http://www.heise.de/newsticker/data/jk-14.08.03-012/
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2003, 17:54   #10
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

nun im moment sieht es so aus das die usa und kanada sich gegenseitig die schuld zu schieben.

http://www.welt.de/data/2003/08/15/153837.html

seltsam vorher hat man noch behauptet es lege am Mohawk-Kraftwerk!
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
iPod + WoW + Flugzeug + Kanada = Terrorz Lukas the brain Kurioses 4 28.03.2007 17:02
stromausfall und gut ! DragonFly Medizin 17 10.02.2005 19:46
UFO-Überwachungsstation Shirley Bay in Kanada HaraldL UFO-Sichtungen 1 03.11.2003 19:28
aktuelle Sichtung in Kanada Zwirni UFO-Sichtungen 2 31.08.2003 12:57
Ufo Sichtung Über Kanada SvenZ706 UFO-Sichtungen 0 11.04.2003 18:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:27 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.