:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Zeitungsstand > astronews.com

astronews.com Der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Homepage: astronews.com

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2013, 12:22   #1
Zeitungsjunge
RSS-Bot
 
Benutzerbild von Zeitungsjunge
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 9.370
RSS-Feed Gamma-ray Bursts: Gewaltige Explosion in der Milchstraße?

Astrophysiker aus Jena glauben, dass die Erde vor über 1.200 Jahren von der Strahlung einer gewaltigen Explosion getroffen wurde, die sich in unserer Milchstraße ereignet hat. Die Strahlung eines sogenannten Gamma-ray Bursts würde nämlich den damaligen Anstieg bestimmter radioaktiver Isotope in alten Zedern und im antarktischen Eis erklären. (21. Januar 2013)

Weiterlesen...
Zeitungsjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gamma-ray Bursts: Kollidierende Neutronensterne im Computer Zeitungsjunge astronews.com 0 11.04.2011 18:10
Gamma-Ray-Bursts: Swift entdeckt neuen Rekordausbruch Zeitungsjunge astronews.com 0 28.04.2009 19:10
Gamma-Ray-Bursts: Neues über Rekordburst GRB 080319B Zeitungsjunge astronews.com 0 11.09.2008 12:13
Gamma-Ray-Bursts: Rekordexplosion fasziniert Astronomen Zeitungsjunge astronews.com 0 25.03.2008 20:50
Gamma-Ray-Bursts: Rekordexplosion fasziniert Astronomen Zeitungsjunge astronews.com 0 25.03.2008 12:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:33 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.