:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Hexen, Zwerge, Trolle & Co.

Hexen, Zwerge, Trolle & Co. Fabelwesen und Naturgeister in Mythologie und Kulturgeschichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2013, 17:25   #1
zubihk
Grünschnabel
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 3
Frage Kennt jemand so ein Wesen?

Hallo zusammen.

Ich habe mich hier angemeldet weil ich hoffe ihr könnt mir bei einer Frage helfen.

Ich habe mich letztens an ein Wesen erinnert, welches einen Vogelkörper besaß mit geschupptem Schwanz und ein menschliches Gesicht. Das eines Alten Mannes nämlich. Es hat ein Geweih oder hörner. Auffällig ist aber, dass es eine lange nase hat. Aber sieht diese Nase unmenschlich aus, weil sie sehr gerade ist und fast so lang wie sein Gesicht.

Meine Frage ist, ob es das Wesen in Sagen, Mythen oder auch modernen Fantasy Geschichten gibt? Da ich glaub ich habe es mal gesehen, natürlich als bild zu einem Text.
Oder ist mit mir einfach meine Fantasie durchgegangen?
zubihk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 18:13   #2
Manx
Foren-As
 
Benutzerbild von Manx
 
Registriert seit: 18.10.2007
Ort: Minden
Beiträge: 915
Standard

Eventuell ein Wolpertinger? Sieht man ab und an in Süddeutschland.
__________________
Mein Perpetuum Mobile funktioniert jetzt,
es braucht nur verdammt viel Strom.
Manx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 18:24   #3
zubihk
Grünschnabel
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 3
Standard

Danke Manx das kommt dem wirklich sehr nahe.

aber das was ich meine hatte halt dieses Menschengesicht und diese merkwürdige nase welche sich mir stark eingeprägt hat.

PS: aber vielleicht war es ein Wolpertinger und das mit dem Menschengesicht war einfach einbildung ^^

Geändert von zubihk (08.01.2013 um 18:26 Uhr).
zubihk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 20:59   #4
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.598
Standard

Zitat:
Zitat von zubihk Beitrag anzeigen
Hallo zusammen.

Ich habe mich hier angemeldet weil ich hoffe ihr könnt mir bei einer Frage helfen.

Ich habe mich letztens an ein Wesen erinnert, welches einen Vogelkörper besaß mit geschupptem Schwanz und ein menschliches Gesicht. Das eines Alten Mannes nämlich. Es hat ein Geweih oder hörner. Auffällig ist aber, dass es eine lange nase hat. Aber sieht diese Nase unmenschlich aus, weil sie sehr gerade ist und fast so lang wie sein Gesicht.

Meine Frage ist, ob es das Wesen in Sagen, Mythen oder auch modernen Fantasy Geschichten gibt? Da ich glaub ich habe es mal gesehen, natürlich als bild zu einem Text.
Oder ist mit mir einfach meine Fantasie durchgegangen?
Meinst Du so etwas:

bzw. das:

Das wäre ein Piasa:
"The Piasa (/ˈpaɪ.əsɔː/py-ə-saw) or Piasa Bird is a Native American dragon depicted in one of two murals painted by Native Americans on bluffs (cliffsides) above the Mississippi River"

MfG

MJ
MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 23:34   #5
zubihk
Grünschnabel
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 3
Standard

Ohaa ja genau so sah es aus
danke für die info ^^
zubihk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 10:19   #6
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.102
Standard

Siehe auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Lamassu
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2013, 19:32   #7
Der Phoenizier
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Der Phoenizier
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: NRW in der Nähe von Düsseldorf
Beiträge: 462
Standard

Während meiner Kindheit erschien mir so ein Vogelwesen mehrfach im Traum. Das hatte wie ein Storch einen langen Schnabel und ein schwarzweißes Gefieder. Nur die Flügel waren nur noch rudimentär vorhanden, und darunter erschienen menschliche Arme und Hände. Also ein Vogel, der sprechen und greifen kann. Dieses Wesen nannte sich "Noinraja". Nicht wie ihr denkt "neun Reiher", sondern "noin" für "neu" und "Raja" gleich dem indischen Raja. Sinngemäß der neue Raja. Ich versuchte, dieses Wesen zu zeichnen, und zu meinem Bedauern sind meine kindlichen Zeichnungen verloren gegangen. Meine Eltern wunderten sich darüber, wieso sich ein Kind so etwas aus freier Fantasie ausdenken kann. Ich schwöre, das war keine Fantasie. Dieses Fabelwesen ist mir mehrfach im Traum erschienen. Theoretisch könnte ich die Gestalt wie folgt retuschieren. Ich vergrößere das Bild eines Storches auf ein Meter achtzig und setze daneben das Bild eines Menschen von gleicher Körpergröße. Ich verkleinere die Flügel und zeichne darunter Arme und Hände. Die Mühe würde ich mir nur dann machen, falls allgemeines Interesse besteht.
__________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare. (Cicero)
Der Phoenizier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2017, 16:42   #8
NotAlone
Grünschnabel
 
Benutzerbild von NotAlone
 
Registriert seit: 15.05.2017
Beiträge: 6
Standard

Zitat:
Zitat von Manx Beitrag anzeigen
Eventuell ein Wolpertinger? Sieht man ab und an in Süddeutschland.
Tatsächlich??
NotAlone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 11:57   #9
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 10.05.2002
Beiträge: 886
Standard

Zitat:
Zitat von NotAlone Beitrag anzeigen
Tatsächlich??
Jep, ich kann mich noch lebhaft daran erinnern, man kann sie in ihrer natürlichen Umgebung recht gut beobachten. In bayrischen Gasthäusern an der Wand z.B..
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2017, 02:00   #10
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.781
Standard

Ich habe einen ausgestopften Wolpertinger auch im Ausflugslokal am Lichtenhainer Wasserfall in Sachsen gesehen.
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kennt jemand die Bücher von Dr. Elmar R. Gruber? Undine90 Diverses 0 05.02.2010 00:49
Kennt jemand angeblich 30.000 Jahre alte Rohrsysteme in China? VonTo Naher Osten 5 02.06.2006 00:08
Kennt jemand schon "Ruff Yoga" oder "Doga"? Selena Kurioses 0 28.06.2003 19:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:48 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.