:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Europa

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.07.2003, 21:10   #1
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard ältestes Sonnenobservatorium Europas entdeckt

Zitat:
Nach der berühmten «Himmelsscheibe von Nebra» haben Archäologen aus Halle offenbar erneut einen Sensationsfund gemacht. Nur 25 Kilometer vom Fundort der «Himmelsscheibe» sei jetzt das älteste Sonnenobservatorium Europas entdeckt worden, teilte das Landesamt für Archäologie Sachsen-Anhalt mit. Die kreisförmige Anlage stamme vermutlich aus der Zeit um 5000 vor Christus. Der Fundort befinde sich am Ortsrand von Goseck im Landkreis Weißenfels.
http://www.op-online.de/index_15_3238313934.htm

Ist ja bei mir gleich um die Ecke
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2003, 22:50   #2
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

vieleicht doch ein beweiss dafür das die menschen in unserem gebiet zu jener zeit weiterentwickelt waren als die wissenschaft bisher annahm.

kannst dich ja mal für uns da umsehen.haben wir was aus ertser hand!
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2003, 15:57   #3
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

Nein also diese Jahreszahl kann doch nicht stimmen. Zu dieser Zeit müßten unsere Vorfahren ja eigentlich völlig mit dem Schafe zähmen beschäftigt sein. Nein, nicht sein kann was nicht sein darf!
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2003, 15:57   #4
GerdB
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Dragonhoard
Nein also diese Jahreszahl kann doch nicht stimmen. Zu dieser Zeit müßten unsere Vorfahren ja eigentlich völlig mit dem Schafe zähmen beschäftigt sein. Nein, nicht sein kann was nicht sein darf!
Stimmt - wir doofen deutschen konnten sowas auf keinen Fall,
kann höchstens ein eingewanderter Ägypter oder sowas gebaut haben !

(dann auch noch in Ostdeutschland ! ! ! )
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2003, 21:56   #5
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

Zitat:
Original von GerdB
dann auch noch in Ostdeutschland
Oh Gott, dass habe ich total übersehen, d.h. dann wohl es könnte sich frühestens um das 17. Jhdt handeln. LOL
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2003, 23:00   #6
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Zitat:
Original von Sereck
kannst dich ja mal für uns da umsehen.haben wir was aus ertser hand!
Rein zufällig waren meine Eltern vorgestern in Nebra. Dort sollen massig hinweisschilder stehen mit so texten wie "Himmelsscheibe" oder "Archöologische Grabungsstätte" ... wird in dem "Nest" als Touristenattraktion verwertet, wie nicht anders zu erwarten war. Gab ja auch nen namensstreit ... aber egal.
Was das Sonnenobservatorium angeht: ich werd da die nächsten monate selbst wenn ich hinkommen würde wohl nicht vorgelassen. meist kommt doch erst der fund, dann eine zeit der erforschung bis klar ist was man gefunden hat und dann posaunt man die sensation hinaus, woraufhin weitere gelder für die untersuchung kommen (zwecks ansehen der finanzierenden etc. in dem fall weiss ich gar nicht wer das ist) und weitere untersuchungen folgen. da wird erstmal wohl kaum einer hinkommen. und selbst wenn: würdet ihr euch mit fotos aus der ferne begnügen? nahe ran kommt man doch sicherlich nicht?! mir würde das zumindest nicht reichen. ich hab lieber einige harte fakten direkt vor mir als irgendwelche überreste 20 meter vor mir bei denen man sowieso nix erkennen kann *fg*

@Dragonhoard
*hüstel* und in österreich werden die atomkraftwerke eigentlich mit muskelkraft betrieben oder
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2003, 23:36   #7
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

Zitat:
Original von Zwirni
... wird in dem "Nest" als Touristenattraktion verwertet, wie nicht anders zu erwarten war.
Ist bis zu einem gewissen Grad ja auch richtig, würden sonst z.B. so vielen Menschen nach Loch Ness fahren? Wie man an diesem Beispiel aber auch sieht man kanns sehr schnell übertreiben ...

Zitat:
Original von Zwirni
würdet ihr euch mit fotos aus der ferne begnügen? nahe ran kommt man doch sicherlich nicht?! mir würde das zumindest nicht reichen. ich hab lieber einige harte fakten direkt vor mir als irgendwelche überreste 20 meter vor mir bei denen man sowieso nix erkennen kann *fg*
Man kann ja mal ganz freundlich fragen. oft ereicht man mit wissenschaftlichen Interesse mehr als mit halblegallen Fotoorgien. Ein eMail an die zuständige Uni reicht da oft schon aus. Ansonst ein Foto mit einem gutem Tele wäre sicher auch nicht schlecht ...

Zitat:
Original von Zwirni
*hüstel* und in österreich werden die atomkraftwerke eigentlich mit muskelkraft betrieben oder
die Atomkraftwerke ist gramatikalische nicht ganz richtig, wir haben nur eins, eigentlich nur ein halbes.
Aber immerhin verfügen wir über, inzwischen nur mehr, 2 Forschungsreaktoren, mit einer möglichen Gesamtleistung von etwa 10 kW.
Aber alle Anspielungen an der Osten sind bei uns sowieso ein Schuß ins eigene Knie, da ich mir ziemlich sicher bin ein schönes Eck weiter östlich zu wohnen als du.
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2003, 23:39   #8
nubstyl0r
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

"Sonnenobservatorium"

wasn das für ein teil?

mlg
  Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2003, 00:00   #9
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

nubstyl0r:
Hier hast ein wenig Info zu diesem teil, Zwirni kann dir da sicher mehr dazu sagen.
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2003, 14:50   #10
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Zitat:
Original von Dragonhoard
zu diesem teil, Zwirni kann dir da sicher mehr dazu sagen.
Wieso ich? LOL

Ich weiss ja selber genausoviel oder gar weniger als ihr *fg* hab mich dafür jetzt mal schlau gemacht und versuche es mal so zu sagen: ein "altes" sonnenobservatorium wie es in s-anh gefunden wurde ist wohl so etwas wie stonehenge. man maß und katalogisierte daten der sonne (stonehenge hat ja noch mehr "notiert"), deren unter- und aufgangszeiten, versuchte die umdrehung der erde um die sonne zu berechnen etc. ein modernes sonnenobservatorium braucht soetwas nicht mehr untersuchen. man untersucht heute z.b. die stärke der eruptionen, die strahlungen die von der sonne ausgehen und beobachtet das verhalten der sonne. die modernste entsprechende einrichtung ist sicherlich SOHO (1). Wer mehr wissen will:

Kiepenheuer-Institut
Observatorium Kanzelhöhe
Google *fg*
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ursprache Europas Dragonhoard Europa 23 09.09.2014 19:11
Forscher entdecken älteste Zivilisation Europas Acolina Europa 17 19.05.2013 20:48
Envisat: Europas Kohlendioxidsünder enttarnt Zeitungsjunge astronews.com 0 18.03.2008 17:50
Unterwanderung Europas durch die Moslemische Welt weltverbesserer Verschwörungstheorien 27 07.04.2006 12:42
Amerikas ältestes Abbild einer Gottheit entdeckt Acolina Amerika 0 15.04.2003 05:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:51 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.